MEDIGENE AG

WKN: A1X3W0 ISIN: DE000A1X3W00 Kürzel: MDG1 Mehr zu "MEDIGENE NA O.N. KONV."

Börse
Xetra

6,55 EUR

+0,77 % +0,05

Stand: 22.07.2019 - 17:38:32 Uhr

Geld (Stk.) 6,520 ( 2.000)
Brief (Stk.) 6,570 ( 254)
Spread 0,761
Vortag 6,500
Eröffnung 6,460
Geh. Stück 30.684 Stk

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 6,520 6,570 1563809912 22.07.19 30.684 6,55 EUR
Frankfurt 6,525 6,560 1563811949 22.07.19 2.111 6,56 EUR
Berlin 6,525 6,560 1563812966 22.07.19 0 6,53 EUR
Düsseldorf 6,525 6,560 1563807640 22.07.19 0 6,60 EUR
Hamburg 6,525 6,560 1563775769 22.07.19 0 6,52 EUR
München 6,525 6,560 1563812935 22.07.19 0 6,57 EUR
Hannover 6,525 6,560 1563775827 22.07.19 0 6,52 EUR
Stuttgart 6,520 6,600 1563825302 22.07.19 650 6,53 EUR
Nasdaq OTC 0,000 0,000 1563398400 17.07.19 100 7,45 USD
Tradegate 6,510 6,600 1563827167 22.07.19 23.294 6,56 EUR
Lang & Schwarz 6,500 6,650 1563828548 22.07.19 600 6,58 EUR
London 0,000 0,000 1562344816 05.07.19 0 7,41 EUR
SIX Swiss (CHF) 0,000 0,000 1562168150 03.07.19 0 8,00 CHF
BX Swiss 7,193 7,234 1562256000 04.07.19 0 7,91 CHF
Gettex 6,565 6,600 1563824580 22.07.19 100 6,57 EUR
Wien 0,000 0,000 1563551107 19.07.19 0 6,55 EUR
Baader Bank 6,565 6,600 1563823800 22.07.19 0 6,58 EUR
SmartTrade 0,000 0,000 1563827167 22.07.19 0 6,60 EUR

Realtime / Verzögert

Diskussion zu diesem Wert

Aktualisieren Kommentare ( 17304)
20:18 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Also bleibt nichts weiter als abzuwarten wie Medigene das handhabt.
20:17 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Danke, dass du mich mit den beiden Hat.ern in eine Schublade stecken möchtest, das beweist nur, das Hass den Verstand trübt.
20:08 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Wieder um Kopf und Kragen geredet...
20:07 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Du hast vorhin noch behauptet sogar für unbehandelte Patienten würde mitgetestet und jetzt nur noch auf Verträglichkeit - hast du 2 Persönlichkeiten? Junge Junge Junge. zudem wird bei den Zwischenergebnissen auch von Rückfallquoten gesprochen,eijte daraus ergibt sich, dass man auch auf Wirkung getestet hat. Sonst muss es deiner Aussage nach ja auf jeden Fall noch eine Studie geben zur Wirksamkeit und dann sind wir vermutlich irgendwo bei 2024
19:27 Uhr 22.07.19
S
Schängelche Ach was, schon mal gehört, step by step. Bei so viel Unverstand, gehörste für mich in die Kiste zu Börsenprolli und Pflaume. Das mehr als zurecht, haste Dir auch redlich verdient. Unter meiner Würde, mein lieber Lügenbaron...........🤐🤐🤐
19:11 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Bei jemand der schon ein geschwächtes Immunsystem hat, stehen aber die Chancen auf Heilung wesentlich schlechter. Klar, man nimmt diese Kandidaten auch, weil sonst wenig Hoffnung auf Heilung besteht.
19:08 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Hier geht es auch um die Wirksamkeit, das schließt sich ja gegenseitig nicht aus. Vielleicht wird meine Frage dann nächstes Jahr beantwortet. Bei den TCR's muss man auf eine Antwort wohl noch wesentlich länger warten, wenn die Rekrutierung gerade erst abgeschlossen wurde. Und die sind ja eigentlich noch interessanter.
18:54 Uhr 22.07.19
S
Schängelche Da es sich bei der DC, als auch bei der TCR Studie um genehmigte, beschleunigte, Phase l/ll Studien handelt (die allerdings auch mehr Kohle kosten), kann man sich vielleicht die Phase mit den gesunden Probanden ersparen, weiß es ehrlich gesagt nicht. Das es bei der DC Studie nur 20 Probanden gibt, ist auch schon außergewöhnlich.
18:29 Uhr 22.07.19
S
Schängelche Hier gehts erst mal nur um die Verträglichkeit des TCR Impfstoffes, der DC Impfstoff sollte schon darüber hinaus sein. Musste Dich bis Ende 2019/Anfang 2020 gedulden.
18:25 Uhr 22.07.19
S
Schängelche Ja natürlich, aber bei jemand der ein geschwächtes Immunsystem hat, läßt sich eine Verträglichkeit noch besser feststellen, geschnackelt.
18:08 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Macht sogar Sinn wenn man bedenkt, dass eine Chemo den Körper so stark belastet, dass manche nichtmal diese überleben.
18:03 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Klassischen Krebstherapien wie Chemotherapie und Bestrahlung sind nicht zielgerichtet und häufig mit schweren Nebenwirkungen verbunden. Spezifische Therapien mit zielgerichteten Antikörpern können das Immunsystem der Patienten aktivieren und so Tumore effektiv bekämpfen.  Der Ausschnitt kommt aus einem Interview vom Vice President von MG. Demnach hört es sich So an als wolle man ohne Chemo und Bestrahlung auskommen. Wäre schön, wenn man das mal in Erfahrung bringen könnte.
17:59 Uhr 22.07.19
S
Schängelche Das mag hier jeder für sich entscheiden.
17:55 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Allen Grund hättest du gehabt...
17:53 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 In dem von Medigene veröffentlichtem Text steht nur Patienten die vorher eine Chemo oder andere Behandlungen hatten. Da steht nichts von unbehandelten Patienten.
17:52 Uhr 22.07.19
S
Schängelche Hattest auch allen Grund dazu.
17:52 Uhr 22.07.19
S
Schängelche Man oh man, eben drum, alle Nischen sollen durchleuchtet werden.
17:51 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Ich war die letzten Tage gar nicht hier... Nicht von sich auf andere schließen bitte.
17:51 Uhr 22.07.19
S
Schängelche Mein lieber Münchhausen, wenn Du hier Tage in dem Forum verbringst, kannste Dir auch mal nen Film reinziehen der ne Stunde dauert.
17:49 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Wie kann das zum Programm gehören? Ein vorher unbehandelter Patient ist doch eine völlig andere Voraussetzung?
17:48 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Ah ok. Ich hatte mal gelesen man möchte die Chemo ersetzen.
17:48 Uhr 22.07.19
S
Schängelche Ne andere neue Studie braucht dafür nicht angefangen zu werden, gehört zum Programm.
17:47 Uhr 22.07.19
S
Schängelche Insofern machen Untersuchungen an Probanden, die vorher schon ne Chemotherapie hinter sich gebracht haben doppelt Sinn, weil deren Immunsystem eh schon geschwächt ist. Wie sieht da die Verträglichkeit aus.?
17:43 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Das Video ist eine Stunde lang... Kurze Antwort wäre nett!
17:42 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Welchen deiner Million Links meinst du?
17:41 Uhr 22.07.19
S
Schängelche Ein wichtiges, wirklich ganz wichtiges Thema, oft unterschätzt, ist die Verträglichkeit. Es gibt Immuntherapien mit einem, als auch mit zwei Antikörpern. Im letzteren Fall, ist das Risiko, dass körpereigenes Gewebe gestresst wird besonders hoch. Entzündungsherde können vermehrt entstehen. Sehr hohes Risiko.
17:30 Uhr 22.07.19
S
Schängelche Hätte er sich meinen Link angeschaut, wäre die Frage vielleicht gar nicht aufgekommen. Nachdenken ist gut, wenn man die richtigen Informationen hat. Jeder der hier investiert ist, tut gut daran sich diesen Film anzuschauen. Hatte den Link schon mal reingehauen und einige dachten vielleicht, nee, nicht schon wieder lesen. https://www1.wdr.de/mediathek/video-immuntherapie---scharfe-waffe-gegen-krebs-100.html
15:22 Uhr 22.07.19
S
Schmidtskatze Zu viel nachdenken kann einen das ganze Leben versauen. 🤔 Aber....jeder wie er will.
13:24 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Worauf ich hinaus will ist Folgendes: Sollte man das Ziel haben, ohne vorherige Therapien auszukommen, müsste dafür ja wieder eine neue Studie mit vorher unbehandelten Patienten gestartet werden.?
13:22 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 schon mehrere
13:21 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Bzw, sollen Patienten rekrutiert werden, welche sich schon im fortgeschrittenen Stadium befinden und schin mehere Standard Therapien durchlaufen haben.
13:13 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Der Ausschnitt kam von dem DC Impfstoff. Bei der TCR Studie waren aber auch Patienten dabei, welche vorher eine Chemo hatten.
13:10 Uhr 22.07.19
L
Lirumlarum1 Es handelt sich um eine Open-Label-Studie für Patienten, die eine intensive Induktions-Chemotherapie bereits abgeschlossen haben und/oder bei denen im Rahmen einer Konsolidierungstherapie eine Remission beobachtet wurde. Primäres Ziel der klinischen Studie ist es, die Machbarkeit und Sicherheit zu testen. Als sekundäre Ziele werden das Gesamtüberleben, die Rezidivrate, die Zeit bis zur Progression und die Induktion von Immunreaktionen festgestellt. Das Endresultat soll aber doch irgendwann mal sein, das man ohne vorherige Chemo bzw. andere Therapiemethoden auskommt und nur mit den Killerzellen arbeitet oder? Konnte das auf die Schnelle jetzt nicht finden.
22:04 Uhr 21.07.19
S
Schmidtskatze Mir soll's recht sein. Bin ja am sammeln. Januar 2020 .....Kursziel 14 €
21:58 Uhr 21.07.19 Börsenrollli bis Ende Juli unter 6 Euro !👌👍✌☝
17:04 Uhr 21.07.19
S
Schängelche Mehr braucht man dazu auch nicht zu sagen. Börsenprolli, ab jetzt 🤐🤐🤐, hab schließlich auch meine Würde.
16:24 Uhr 21.07.19
S
Schängelche Der mit, "seit Jahren wird nur Geld der Banken verbrannt", war echt gut 😁😂🤣 Dachte bisher immer, es wäre mein/unser Geld gewesen. Wahrscheinlich gehst Du in die Kreditabteilung wenn Du Aktien kaufen möchtest, anders kann ich es mir nicht erklären........😁😂🤣
16:17 Uhr 21.07.19
S
Schängelche Börsenprolli, noch nie !. Ganz schön komisch, dass MG trotzdem 6,5 Euronen pro Share kostet, warum wohl?. So, jetzt aber wieder zurück auf den Baum.
15:06 Uhr 21.07.19 Börsenrollli in welchem Jahr gab es Gewinne und Dividende ???😂😂😂
13:56 Uhr 21.07.19
S
Schmidtskatze Es hat den Anschein, dass einige erst eine Generation aus den Bäumen raus sind.
12:16 Uhr 21.07.19
S
Schängelche Börsenprolli, bei Dir stimmt wohl nur das Profilbild.🤣
22:01 Uhr 20.07.19 Börsenrollli wann geht die Bummsbude endlich pleite ? seit Jahren wird nur Geld der Banken verbrannt...😆👌☝👍
19:59 Uhr 20.07.19
S
Schängelche Egal wie, Ende 2019 bis Ende 2020 steht einiges an. Wären, wie schon gesagt, finale Daten aus der Studie mit dem DC Impfstoff Ende 2019/ Anfang 2020. Voraussichtlicher Abschluss der Studie Ende 2020. TCR-ll T Studie (neu) Start Ende 2019 TCR2 (MDG1021) Studie (neu) Start Ende 2020 TCR bluebird bio-1 Studie (neu) Start Ende 2020 Beim Start der Bluebird bio Studie "könnte" es zu einer Meilensteinzahlung kommen. Kenne die Regularien nicht, ist aber im Bereich des Möglichen. Wer bis Ende 2020 Zeit und Nerven hat, kann wahrscheinlich (leider ohne Garantie) seine Verluste wettmachen. Muß jeder selber wissen, nur meine Meinung, wir werden sehen. ✌
19:26 Uhr 20.07.19
S
Schängelche Wenn die finalen Daten Ende2019/Anfang 2020 vorliegen sollten, brauchen die dann noch ein Jahr um die auszuwerten.? Oder warum steht das voraussichtiche Abschlußdatum der Studie bei Dez. 2020 ?
19:18 Uhr 20.07.19
S
Schängelche Dann das hier aus Clinical Trials. gov Actual Study Start Date  :March 2015Estimated Primary Completion Date  :December 2019Estimated Study Completion Date  :December 2020
19:14 Uhr 20.07.19
S
Schängelche Hab da noch ne Frage, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ist aus dem Finanz und Geschäftsberichts des ersten Quartals 2019 vom 14.05 Dendritische Zell-Vakzine (DCs) Abschluss der Phase I/II-Studie Ende 2019: Medigene wird die laufende Phase I/II-Studie mit ihrem DC-Impfstoff zur Behandlung der akuten myeloischen Leukämie (AML) weiter wie geplant fortsetzen und gegen Ende 2019 zum Abschluss zu bringen. Vorher sollen die Daten der Zwischenauswertung auf dem Jahreskongress der European Hematology Association - EHA (13. - 16. Juni 2019 in Amsterdam) präsentiert werden. Die finalen Daten der Phase I/II-Studie sollen gegen Ende 2019/Anfang 2020 vorliegen.
20:11 Uhr 18.07.19
S
Schängelche Da dürfte nicht viel kommen, meines Wissens gar nichts. Mal oben, mal unten, morgen vielleicht wieder oben, natürlich ohne Garantie. Das hier ist Biotechbereich. Hätte mir auch nicht träumen lassen, dass MG noch mal so tief fällt, niemals.!! Hier ist, wie Heavy schon sagte, Geduld gefragt. Keine blinde Geduld, auf die stehe ich auch nicht.
19:52 Uhr 18.07.19
S
Schängelche Eine Frage in die Runde, was hat MG seit 2015 falsch gemacht ??
15:38 Uhr 18.07.19
C
Carlson Sehr gut heavytraider. Diese affige hin und her braucht wirklich niemand. Würde reichen wenn sich jeder auf das Posten von Neuigkeiten beschränkt. Diese kann man ja auch unkommentiert lassen, und jeder bildet sich selbst seine Meinung
12:47 Uhr 18.07.19
T
Tycoon5891 Genau

Aktuelles zu:

MEDIGENE NA O.N. KONV.

17.06.2019, 08:02 Uhr

IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Zwischenanalyse aus laufender Phase I/II-Studie mit DC-Impfstoffen bei AML-Patienten auf EHA präsentiert

IRW-PRESS: Medigene AG: Medigene AG: Zwischenanalyse aus laufender Phase I/II-Studie mit DC-Impfstoffen bei AML-Patienten auf EHA präsentiert Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt Martinsried/München (17.0…

24.05.2019, 08:02 Uhr

IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene präsentierte präklinische Daten zu verschiedenen TCR-Kandidaten auf der CIMT Konferenz

IRW-PRESS: Medigene AG: Medigene AG: Medigene präsentierte präklinische Daten zu verschiedenen TCR-Kandidaten auf der CIMT Konferenz Medigene AG: Medigene präsentierte präklinische Daten zu verschiedenen TCR-Kan…

23.05.2019, 07:10 Uhr

IRW-News: Medigene AG: Medigene AG berichtet über Hauptversammlung 2019

IRW-PRESS: Medigene AG: Medigene AG berichtet über Hauptversammlung 2019 Medigene AG: Medigene AG berichtet über Hauptversammlung 2019 Martinsreid/Munich - Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard), ein Immuno…

22.05.2019, 07:44 Uhr

IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene schließt Vereinbarung für klinische Studie mit HA-1 TCR-Immuntherapie-Kandidaten MDG1021 mit Univ. Leiden

IRW-PRESS: Medigene AG: Medigene AG: Medigene schließt Vereinbarung für klinische Studie mit HA-1 TCR-Immuntherapie-Kandidaten MDG1021 mit Univ. Leiden Medigene AG: Medigene schließt Vereinbarung für klinische S…

17.05.2019, 07:50 Uhr

IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene präsentiert Interim-Datenanalyse aus Phase I/II-Studie mit DC-Vakzine auf der EHA Konferenz 2019

IRW-PRESS: Medigene AG: Medigene AG: Medigene präsentiert Interim-Datenanalyse aus Phase I/II-Studie mit DC-Vakzine auf der EHA Konferenz 2019 Medigene AG: Medigene präsentiert Interim-Datenanalyse aus Phase I/I…

14.05.2019, 07:47 Uhr

IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene AG berichtet über Finanz- und Geschäftsergebnisse im ersten Quartal 2019

IRW-PRESS: Medigene AG: Medigene AG: Medigene AG berichtet über Finanz- und Geschäftsergebnisse im ersten Quartal 2019 Medigene AG: Medigene AG berichtet über Finanz- und Geschäftsergebnisse im ersten Quartal 20…

09.05.2019, 13:02 Uhr

IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Präklinische Daten von erstem TCR-Kandidaten aus bluebird-Kooperation. Beginn der klinischen Entwicklung 2020

IRW-PRESS: Medigene AG: Medigene AG: Präklinische Daten von erstem TCR-Kandidaten aus bluebird-Kooperation. Beginn der klinischen Entwicklung 2020 Medigene AG: Präklinische Daten von erstem TCR-Kandidaten aus bl…

08.05.2019, 08:59 Uhr

IRW-News: Medigene AG: Medigene AG: Medigene kündigt Teilnahme an kommenden Konferenzen an

IRW-PRESS: Medigene AG: Medigene AG: Medigene kündigt Teilnahme an kommenden Konferenzen an Medigene AG: Medigene kündigt Teilnahme an kommenden Konferenzen an Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt Martins…

02.05.2019, 08:15 Uhr

IRW-News: Medigene AG: Medigene präsentierte positive Sicherheitsdaten eines PRAME-spezifischen TCR auf neuronalen Zellen auf der ASGCT

IRW-PRESS: Medigene AG: Medigene präsentierte positive Sicherheitsdaten eines PRAME-spezifischen TCR auf neuronalen Zellen auf der ASGCT Medigene AG: Medigene präsentierte positive Sicherheitsdaten eines PRAME-s…

Grundlegende Daten zur MEDIGENE NA O.N. KONV. Aktie

Finanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ergebnis je Aktie (bereinigt) -0,77 -0,48 -0,74 -0,72 - -
Cashflow -10,60 Mio -3,80 Mio -20,80 Mio -10,10 Mio - -
Eigenkapitalquote 79,30 % 70,37 % 77,03 % - - -
Verschuldungsgrad 26 42 30 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT -10,40 Mio -13,20 Mio -13,40 Mio -17,80 Mio - -
Fundamentaldaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Dividendenrendite - - - - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) -11,30 -24,80 -17,20 - - -
Dividende je Aktie - - - - - -
Bilanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 3,10 Mio 4,10 Mio 7,70 Mio 7,60 Mio - -
Ergebnis vor Steuern -13,40 Mio -9,70 Mio -12,90 Mio -17,00 Mio - -
Steuern -0,40 Mio -0,20 Mio 700 Tsd - - -
Ausschüttungssumme - - - - - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag 6,80 Mio 9,70 Mio 11,40 Mio 7,80 Mio - -

MEDIGENE AG

Die Medigene AG ist ein deutsches Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Entwicklungsprojekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Therapieplattformen. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative, komplementäre Therapieplattformen zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und - stadien mit Projekten in der klinischen und präklinischen Testung. Medigene konzentriert sich auf die Entwicklung personalisierter, T-Zell-gerichteter Immuntherapien. Als erstes deutsches Biotech-Unternehmen verfügt Medigene über Einnahmen aus einem vermarkteten Medikament (Veregen), das von Partnerunternehmen vertrieben wird. Dieses Medikament dient der Behandlung von Genitalwarzen. Darüber hinaus hat der Konzern den Medikamentenkandidaten RhuDex zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen auslizensiert.

Termine

07.08 Ergebnis Halbjahr
13.11 Ergebnis 3.Quartal
alle Termine