Anzeige
+++KAUF-SIGNAL - Diese Gold-Firma trotzt allen Widrigkeiten!+++

METRO WKN: BFB001 ISIN: DE000BFB0019 Kürzel: B4B Branche: Diverse

Kurs zur METRO Aktie
8,42 EUR
-0,47 %-0,04
28. Nov, 18:33:43 Uhr, L&S Exchange
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Ein Depot für alle Wertpapiere.
Smartbroker
m
molotov, 11. Nov 10:48
schöne ralley seit der abstufung, leider nicht nachgekauft ;)
t
t4star, 31. Okt 20:09
Marschiert 👍
Berndbrot
Berndbrot, 21. Okt 9:35
Merkwürdig, mal wieder starke Zahlen und interessiert keine Sau 🙄
Sdr1290
Sdr1290, 21. Okt 9:31
Zahlen scheinen noch nicht recht zu interessieren
T
Tycoon5c6a87536392c, 20. Okt 10:09
Wie werden morgen die Zahlen?
seeteufel95
seeteufel95, 15. Okt 0:08
Wird schon. Ist halt eine schwierige Zeit.
l
lemonsqueezy, 10. Okt 17:37
Also unter 5€ seh ich hier nicht....🧐
M
Matze3001, 9. Okt 21:39

Hotels, Restaurants, Caterer usw. also Metros Kunden, gehen gerade alle den Bach runter. Dafür sorgen Inflation und Energiepreise, denn hier sparen die Leute zuerst. Ich kann warten, bin überzeugt hier bald Kurse deutlich unter 5.-€ zu sehen. Gibt halt derzeit einige Branchen wo es noch viel weiter abwärts gehen kann (siehe z.B. Tourismus:TUI, Möbel:Westwing, Impstoffe:Valneva u. Novavax) und Metro ist für mich hier die nächste Branche auf der Abschussliste. Derzeit würde ich hier jedenfalls nicht in das fallende Messer greifen. --> Keine Empfehlung, jeder muss selber entscheiden wo er/sie seine/ihre Kohle verzockt.

Moin Thorsten, ich habe die Aktie jetzt bestimmt 1 1/2 Jahre auf dem Schirm und will sie haben, doch egal... ich kann Dir leider in Bezug auf deine Aussage nicht so ganz recht geben, deine Ausführungen treffen vll. auf Deutschland zu,in anderen Ländern ist die Metro aber auch unterwegs und dort wird die Wirtschaft nicht mit aller Gewalt gegen die Wand gefahren, das ist tatsächlich nur in Deutschland so. Genau da liegt mein Problem, Metros Zahlen sind nicht so schlecht wie der Kurs glauben macht doch warum fällt er und fällt er... ich weiß es nicht und deswegen, ja ich würde auch fast sagen ek unter 5 könnte drin sein...4,64 € könnten angesteuert werden, der letzte widerstand wurde auch gebrochen... und wenn man langzeit schaut kann es sogar bis 3,60€ fallen, was ich persönlich aber erstmal nicht glauben würde... aber was ist in diesen Zeiten an der Börse alle "nicht" möglich...
l
lemonsqueezy, 7. Okt 11:17
Also in München sind alle Restaurants auf Wochen im voraus ausgebucht haben sie grad im Radio gesagt...
Thorsten0815
Thorsten0815, 5. Okt 10:54
Hotels, Restaurants, Caterer usw. also Metros Kunden, gehen gerade alle den Bach runter. Dafür sorgen Inflation und Energiepreise, denn hier sparen die Leute zuerst. Ich kann warten, bin überzeugt hier bald Kurse deutlich unter 5.-€ zu sehen. Gibt halt derzeit einige Branchen wo es noch viel weiter abwärts gehen kann (siehe z.B. Tourismus:TUI, Möbel:Westwing, Impstoffe:Valneva u. Novavax) und Metro ist für mich hier die nächste Branche auf der Abschussliste. Derzeit würde ich hier jedenfalls nicht in das fallende Messer greifen. --> Keine Empfehlung, jeder muss selber entscheiden wo er/sie seine/ihre Kohle verzockt.
Kommentare
1 METRO AG Hauptdiskussion
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 8,42 8,43 1669652995 17:29 152.715 Stk 8,44 EUR
L&S Exchange 8,38 8,47 1669656823 18:33 430 Stk 8,42 EUR
Baader Bank 8,38 8,48 1669655522 18:12 8,43 EUR
Frankfurt 8,38 8,48 1669636174 12:49 35 Stk 8,54 EUR
Tradegate 8,42 8,45 1669647886 16:04 23.095 Stk 8,48 EUR
Lang & Schwarz 8,38 8,47 1669656635 18:30 1.800 Stk 8,42 EUR
Eurex 1669312121 24. Nov 8,39 EUR
TTMzero RT 1669655409 18:10 8,38 EUR
London 1668443388 14. Nov 8,67 EUR
Berlin 8,26 8,60 1669646126 15:35 8,49 EUR
Düsseldorf 8,38 8,48 1669647670 16:01 8,48 EUR
Hamburg 8,38 8,48 1669639634 13:47 1.000 Stk 8,52 EUR
München 8,39 8,49 1669618802 08:00 8,42 EUR
Hannover 8,38 8,48 1669619733 08:15 8,42 EUR
Stuttgart 8,38 8,47 1669651566 17:06 1.528 Stk 8,47 EUR
BX Swiss 8,28 8,30 1646060400 28. Feb 8,70 CHF
Gettex 8,38 8,49 1669648389 16:13 326 Stk 8,47 EUR
Quotrix Düsseldorf 8,38 8,48 1668501234 15. Nov 7 Stk 8,66 EUR
Wien 8,39 8,49 1669654206 17:50 8,42 EUR
ges. 180.936 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
3,0 Mrd.
Anzahl der Aktien
360,1 Mio.
Termine
14.12 Veröffentlichung Geschäftsbericht
Aktionärsstruktur %
EP Global Commerce GmbH 40,66
Beisheim Holding GmbH 23,94
Freefloat 14,88
Franklin Mutual Series Funds 2,99
BlackRock, Inc. 2,99
J O Hambro Capital Management Limited 2,99
Templeton Global Advisors Limited 2,97
Axxion S.A. 2,94
Credit Suisse Group AG 2,93
Franz Haniel & Cie. GmbH 2,71
Grundlegende Daten zur METRO Aktie
Finanzdaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
KUV - - - - 0,12 0,12 -
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 0,95 0,89 -1,27 -0,15 - - -
Cashflow 905,0 Mio. 953,0 Mio. 1,1 Mrd. 1,2 Mrd. - - -
Eigenkapitalquote 20,54 % 18,87 % 15,62 % - - - -
Verschuldungsgrad 386,96 430,05 540,08 - - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - - -
EBITDA - - - - - - -
EBIT 823,0 Mio. 828,0 Mio. 257,0 Mio. 197,0 Mio. - - -
Fundamentaldaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
KCV 5,39 5,54 2,91 - 3,77 3,08 -
Dividendenrendite 5,21 % 4,81 % 8,22 % - 5,86 % 6,41 % -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 14,10 16,30 -6,70 -75,30 16,40 11,80 -
Dividende je Aktie 0,70 0,70 0,70 - 0,49 0,54 -
Bilanzdaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - - -
Umsatzerlöse 36,5 Mrd. 27,1 Mrd. 25,6 Mrd. 24,8 Mrd. - - -
Ergebnis vor Steuern 693,0 Mio. 709,0 Mio. -32,0 Mio. 40,0 Mio. - - -
Steuern 235,0 Mio. 298,0 Mio. 108,0 Mio. 85,0 Mio. - - -
Ausschüttungssumme 254,0 Mio. 254,2 Mio. 254,0 Mio. - - - -
Nettoverzinsung - - - - - - -
Zinsertrag - - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - - -
Info

METRO Unternehmensprofil 

Die Metro AG ist eines der größten Handelsunternehmen der Welt. Sie entstand im Juli 1996 aus der Verschmelzung von Metro Cash & Carry, Kaufhof Holding AG und Asko Deutsche Kaufhaus AG. Heute vereint der Konzern Aktivitäten von Metro, Makro Cash & Carry und Real unter einem Dach. Das Unternehmen zeigt ein klares Portfolio: An der Spitze steht die Metro Wholesale & Food Specialist AG als strategische Management-Holding, das operative Geschäft teilt sich in die Geschäftsfelder Großhandel, Lebensmitteleinzelhandel und Warenhäuser. In diesen Bereichen sind die Vertriebsmarken selbstständig am Markt tätig und bieten privaten wie gewerblichen Kunden ein breites Leistungsspektrum. 2015 verkaufte das Unternehmen seine Warenhaustochter Galeria Kaufhof an den kanadischen Konzern Hudson´s Bay. Im Juli 2017 spaltete sich der Konzern in zwei unabhängige Handelsgruppen auf. Daraus entstand die neue Metro als Großhandels- und Lebensmittel-Spezialist sowie eine Consumer Electronics-Gruppe mit dem Namen CECONOMY. Derzeit liegt ein Übernahmeangebot der EP Global Commerce VI GmbH vor.

Struktur

Im Juni 2017 übernimmt die Metro AG als zentrale Managementholding die Leitung des Metro-Konzerns. Das Kerngeschäft des Unternehmens ist der Großhandel. Dieser wird in 678 Märkten (Stand Mai 2020) betrieben und im Geschäftsbereich Metro Wholesale geführt. Die Metro AG besteht aus  Metro Deutschland, Metro Westeuropa (ohne Deutschland), Metro Russland, Metro Osteuropa (ohne Russland) sowie Metro Asien. Zum Geschäftsbereich Wholesale zählen auch Metros Lieferservices (METRO Lieferservice, Classic Fine Foods, Pro à Pro und Rungis Express), die das Unternehmen in 10 Ländern anbietet.

In anderen Sektoren kombiniert Metro seine Aktivitäten hauptsächlich im Bereich der Digitalisierungs, um Lösungen für die Hotelbranche zu entwickeln. Darüber hinaus wurden die Dienstleistungen des Unternehmens in den Bereichen Immobilien, Logistik, IT, Werbung und Beschaffung in diese Abteilung integriert.

Produkte

Metro bietet eine große Auswahl an regionalem und exotischem Obst und Gemüse, eine Vielzahl an täglich frisch gelieferten Sorten Fisch und Meeresfrüchte, ein umfassendes Fleisch- und Geflügelsortiment, ein breites Angebot an Feinkost- und Milchprodukten mit allein über 1.000 Käsesorten sowie ausgesuchte Weine, Brände und Champagner – jeder der rund 20.000 Food-Artikel von METRO Deutschland steht für einzigartige Frische und beste Qualität.

Ein besonderes Merkmal des Vertriebskonzepts: das regional zugeschnittene Angebot als perfekte Ergänzung zum Standardsortiment in den Großmärkten. Dazu gehören saisonale Artikel wie Erdbeeren und Spargel ebenso wie die Produkte von Molkereien, Gemüsebauern oder Brauereien aus der jeweiligen Region. Darüber hinaus deckt eine große Anzahl an exotischen Produkten und internationalen Spezialitäten auch die besonderen Erwartungen der Kunden hervorragend ab.

Neben der großen Auswahl an Food-Artikeln bietet METRO Deutschland rund 30.000 Non-Food-Artikel für jeden Kundenbedarf. Gastronomen profitieren von professionellen Küchengeräten, Außenanlagen und Bestuhlung, Profihand-werker können aus einer hochwertigen Auswahl an Werkzeugen wählen.

Für Unternehmen wird ein breites Sortiment an Büroartikeln geboten. Ebenso gehören saisonale Produkte wie Gartenausstattungen, alles rund ums Grillen oder jahreszeitliche Dekorationen wie Weihnachtsartikel zum Angebot. Kleidung und Textilien für den gewerblichen Bedarf runden das Non-Food-Sortiment ab.

Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit hat METRO Deutschland zu einem Wertmaßstab ihres unternehmerischen Handelns erhoben. So wollen sie jeden Tag zu einer ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltigen Wertschöpfung beitragen.