ACTIVISION BLIZZARD INC

WKN: A0Q4K4 ISIN: US00507V1098 Kürzel: AIY Mehr zu "ACTIVISION BLIZZARD"

Börse
Nasdaq

42,19 USD

-1,68 % -0,72

Stand: 24.05.2019 - 02:00:00 Uhr

Geld (Stk.) 42,200 ( 200)
Brief (Stk.) 42,590 ( 200)
Spread 0,916
Vortag 42,910
Eröffnung 42,430
Geh. Stück ca. 8,10 Mio

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 55,000 59,900 1521822932 23.03.18 854 57,45 EUR
Frankfurt 37,725 38,020 1558691314 11:48 1.210 37,93 EUR
Berlin 37,750 38,040 1558678105 08:08 0 37,71 EUR
Düsseldorf 37,720 38,025 1558688747 11:05 0 37,63 EUR
Hamburg 37,725 38,020 1558678028 08:07 30 37,71 EUR
München 37,725 38,020 1558677821 08:03 0 37,42 EUR
Stuttgart 37,910 38,120 1558679804 08:36 128 37,94 EUR
Nasdaq 42,200 42,590 1558656000 02:00 8.098.288 42,19 USD
AMEX 44,490 44,600 1558656000 02:00 100 42,21 USD
Tradegate 37,940 38,205 1558694513 12:41 904 38,21 EUR
Lang & Schwarz 37,961 38,100 1558694863 12:47 8 38,03 EUR
London 0,000 0,000 1558623929 23.05.19 0 42,61 USD
SIX Swiss (CHF) 0,000 0,000 1558625477 23.05.19 0 42,43 CHF
BX Swiss 42,589 42,743 1558688926 11:08 50 42,63 CHF
Gettex 37,830 38,125 1558690980 11:43 0 37,71 EUR
Wien 0,000 0,000 1558626305 23.05.19 1 38,23 EUR
Baader Bank 37,830 38,125 1519032067 19.02.18 0 57,26 EUR
SmartTrade 0,000 0,000 1558694514 12:41 0 38,07 EUR

Realtime / Verzögert

Diskussion zu diesem Wert

Aktualisieren Kommentare ( 2603)
21:48 Uhr 23.05.19
V
Vossi81 Ihr habt alle eure Watchlist. Würde mich wundern wenn die grün ist. Kann gut sein das der typische Sommer uns da mies mitspielt. Ich bereue auch gerade das ich nicht mit plus überall verkauft habe. Aber das macht Börse aus. Wir müssen viel langfristiger denken und so breit wie möglich investieren. Das macht doch auch den Reiz an der Börse aus. Der World etf den ich hab ist kaum eingebrochen aber wie langweilig das denn. Die Chance auf dicke Gewinne läst uns hier zusammen kommen. Seit froh kein EK von 70 zu haben. Wobei ein7ce das haben müssen
19:01 Uhr 23.05.19 Hardes83 Diese Woche ist es wirklich schlimm. Da ist der Wurm drin. Aber fundamental wird es erst wenn endlich mal News mit nachhaltigen Inhalt kommen. Denke mal das den meisten Anlegern das Vertrauen fehlt und viele deswegen gehen, und es gibt eben andere Aktien die derzeit deutlich mehr bringen. Ich lasse den Laden hier liegen. Bin mit 39 drin.
18:56 Uhr 23.05.19
T
Trader172 Täglich neues tief
12:29 Uhr 23.05.19 Hardes83 Kurz - Mittelfristig mag das stimmen
08:42 Uhr 23.05.19
T
Trader172 Short is das einzige was hier läuft
13:47 Uhr 22.05.19
T
ToldYouSo Und vorbörslich schöne 1,8% im Minus. Damit 18% im Minus seit den Earnings. War nicht anders zu erwarten wenn man null Innovationen seit Jahren zeigt und für Fortnite keine Antwort hat. Interner Zoff zwischen Activision und Blizzard ist ja schon lange da, aber jetzt auch zwischen den einzelnen COD-Entwicklerstudios. Kann nichts gutes dabei rauskommen. COD in 2020 entweder nur ein halbfertiges Spiel (und somit ein Flop, -10%) oder es muss verschoben werden (dann -20% für die Aktie)
12:39 Uhr 22.05.19 Hardes83 WDI ist auch eines meiner Zugpferde :)
12:25 Uhr 22.05.19
T
Trader172 Nur eine Richtung hier ... zum Glück mit wdi weit über 100% im plus
12:24 Uhr 22.05.19 Hardes83 Da verlieren wirklich einige das Vertrauen. Na dann bin ich ja gespannt auf 15:30.... vielleicht neue Signale durch gute Kurse?
07:40 Uhr 22.05.19 Hardes83 Gestern Abend noch erfahren das WoW Classic jetzt in der Beta ist und im August raus kommt. Könnte auch die Abozahlen nach oben bringen. Also ich rechne auch eher mit Ende des Jahres, das wir ordentlich bedient werden.
07:34 Uhr 22.05.19
V
Vossi81 Das erste mal als ich AB gekauft hatte vor fast zwei Jahren war ich froh die für 54 Euro bekommen zu haben da sie zuvor von 30 Euro gestiegen war. Dann ging sie bis 70 . Leider hab ich bei 61 schon verkauft. Jetzt hab ich sie für 40 bekommen. Das ist auf lange Sicht ein Geschenk. Klar jetzt denke alle AB macht alles falsch mit seiner Politik aber das ist Medien Kram. AB verdient Geld und die Bilanzen sind im grünen Bereich. Wird auch wieder auf 70 gehen nur muss man Geduld haben. In diesem Sommer wird das nix denke ich. Ich würde die lange erst Ende des Jahres neu einschätzen. Und soviel vertrauen habe ich alle mal bis dahin zu halten.
21:59 Uhr 21.05.19 Hardes83 Zwinge ja keinem meine Meinung auf. Nur kann man Kursschwankungen eben auch durch Einflüsse erklären. Natürlich nicht nur durch den Markt.
21:55 Uhr 21.05.19 Hardes83 -Sekt seit
21:52 Uhr 21.05.19 Hardes83 Bei den Läden wie EA und Co die du genannt hast gab es Sekt dem überall Gründe und News.... die fehlen hier noch.
21:51 Uhr 21.05.19 Hardes83 Du vergleichst Blizzard mit werten die die informationspolitik offener leben und wo man mehr weiß was einen erwartet. Das wird hier eben erst kurz vor Schluss bekannt gegeben und das macht eine Menge aus!
21:50 Uhr 21.05.19 Hardes83 Sondern um das hin und her der letzten 2 Wochen. Die Aktie hat doch gerade auch absolut kein Grund zu steigen? Warum? Kein Grund da, aber wer sich mit dem Laden auskennt weiß das da was kommt. Da ist null Geschwätz oder schön Gerede dran.
21:49 Uhr 21.05.19 Hardes83 Es bleibt vieles bis zum letzten Moment unter Verschluss. Viele verlieren da die Geduld und das Vertrauen. Und wenn der Markt zusätzlich sowie so volatil ist. Es geht nicht um die kompletten Einbruch. Der hat ganz andere Ursachen
21:48 Uhr 21.05.19 Hardes83 Bei Blizzard ist eben die Informationspolitik Mist.
21:48 Uhr 21.05.19 Hardes83 Niemand sagt das es nur an Markt liegt. Wenn du schon länger dabei bist und öfter liest weißt du das es dafür natürlich auch andere Gründe gibt.
21:43 Uhr 21.05.19
T
ToldYouSo Klar, liegt alles am Markt. Der ist ja nicht 30% seit Dezember gestiegen. Trump ist auch schuld. CD Project Red auf Allzeithoch, EA am steigen, TTWO auf Erholungskurs. Aber klar, liegt nie an ATVI XD Mein Gott wie kann man sich so was nur schön reden.
21:40 Uhr 21.05.19 Hardes83 Der Markt war heute auch allgemein noch sehr verhalten. Hab einige US Aktien die sich nach gestern noch nicht gleich erholt.
21:36 Uhr 21.05.19 Hardes83 Hat es „bis jetzt“ immer :) Lass uns mal in Richtung Ende der Woche schauen
21:31 Uhr 21.05.19
V
Vossi81 Wird wohl noch bis 40 Dollar runtergehen. Hoffe das hält dann
20:27 Uhr 21.05.19
T
Trader172 Also Schelle:DD
17:30 Uhr 21.05.19 EduardLaser Heute 42 sonst Schelle!
17:01 Uhr 21.05.19 Hardes83 Sieht jetzt gerade natürlich wieder anders aus, und später auch wieder :)
17:00 Uhr 21.05.19 Hardes83 Trader, das war eine Momentaufnahme, genau wie deine Aussage das eine keine Erholung gibt.
16:35 Uhr 21.05.19
K
Keinplan123 Kein Wunder das bei den Amis schlechte Stimmung herrscht. Immerhin stehen die Zeichen auf Intervention im Iran.
16:33 Uhr 21.05.19
T
Trader172 Dax is fast 1 % im Plus?
16:32 Uhr 21.05.19 Hardes83 Irgendwie ist da drüben heute schlechte Laune. Auch in anderen werten läuft es schlecht. Also nicht nur in AB. Visa fällt, Disney fällt, DAX fällt.
16:31 Uhr 21.05.19 Hardes83 Heute toben die da drüben irgendwie. Denke das wir trotzdem leicht grün schließen werden und am Ende der Woche wieder etwas besser dastehen.
16:27 Uhr 21.05.19
T
Trader172 Geht wieder ins Minus trotz grünen Index
15:39 Uhr 21.05.19 Hardes83 Keine?
15:35 Uhr 21.05.19
T
Trader172 Keinerlei Erholung in Sicht
21:43 Uhr 20.05.19 Hardes83 Denke ich auch
21:38 Uhr 20.05.19
D
DerDackel Bis Ende Woche wieder bei 42. Pendelt Woche für Woche so.
21:26 Uhr 20.05.19 HeikoGonzales Runter, runter, runter!
20:56 Uhr 20.05.19
P
PeterderMeter Ist einfach eine Schrottaktie. Grösste Leiche in meinem Depot. Und da habe ich einige...
20:45 Uhr 20.05.19
T
Trader172 Denke 10% heute noch ..leider
18:21 Uhr 20.05.19 Hardes83 Na ja das mit den lootboxen ist jetzt sehr spekulativ. Fakt ist das die Aktie sehr Volatil ist, was ich auch nicht ganz verstehen kann. Probleme mit COD wurden ja gelöst, also es wurde sofort gehandelt und man kann doch jetzt noch nicht erkennen ob das einen negativen Einfluss haben wird. Ich denke das man mal warten muss bis sich der Markt wieder beruhigt. Wir haben in letzter Zeit das hin und her zwischen 44 und 39€ schon oft gesehen. Klar ist das frustrierend aber auch über AB kann man so einen Text bringen was alles kn der Pipeline steht. Von daher sehen ich diesen Vergleich sehr stark hinken. Was Blizzard eben macht ist, das sie sich absolut nicht in die Karten schauen lassen und leider nicht gerade informativ sind. Sie halten alles bis zum letzten Atemzug hinter Gittern. Von daher sollte man hier abwarten bis sich mal wieder ein Gitter löst. Vergleich zu erstellen mit Firmen die da eben etwas informativer sind, passt zu den jetzigen Zeitpunkt nicht. Markt und Informationsaustausch machen diesen Kurs. Da sind einige kassenKnüller am kommen und auch beim mobilen Markt sucht man nun mit einem sehr großen Brand. Wir haben den Kurs auch schon oft wieder auf 42 zurück springen sehen in kurzer Zeit.
16:38 Uhr 20.05.19
T
ToldYouSo Hab ja gesagt, TTWO steht am besten da und macht echte klasse Arbeit (so wie es Blizzard mal früher gemacht hat).
16:33 Uhr 20.05.19
m
m1tch3ll Sorry Told you
16:33 Uhr 20.05.19
m
m1tch3ll Gold You, bin da anderer Meinung. Zumindest was T2 angeht. Sie geht wieder hoch obwohl der Gesamtmarkt runter geht. Sie macht mega Games und jedes besser als der Vorgänger. Und nun die Chance auf dem mobilen Markt rechtzeitig erkannt. 10 neue Games in der Pipeline. Zudem die Deals in esports und natürlich gta6, welches noch nicht einmal eingepreist ist. Die lootboxen spielen bei t2 kaum eine Rolle.
16:17 Uhr 20.05.19
T
ToldYouSo Hier kann man nur die Finger weglassen (generell von Gaming-Aktien, da zu viel Unsicherheit wegen Regulation und Konkurrenz durch Free to Play-Games, aber wenn dann noch TTWO kaufen, da die wenigstens tolle Games machen und sich noch für die Spieler interessieren)
16:16 Uhr 20.05.19
T
ToldYouSo Wartet ab bis die nächsten Jahre Lootboxen reguliert werden (fängt gerade an, Belgien hat letztes Jahr u.a. schon gehandelt), dann brechen aber 20% des Umsatzes mal komplett weg
16:15 Uhr 20.05.19
T
ToldYouSo Wird hier der Crash ernsthaft auf den Markt geschoben? Hallo? Ist der Markt 5,6% im Minus oder was? Sind andere Gaming Aktien so stark im Minus?? TakeTwo gerade mal 2% und damit ungefähr so wie der Nasdaq (1,5%) Es hat einzig mit der katastrophalen geschäftsentwicklung bei ATVI zu tun. Die News übers Wochenende über interne Grabenkämpfe zwischen Entwicklern bei COD zeigt doch in was für ner präkeren Lage das Unternehmen ist. Keine Antwort auf Fornite und co., Blizzard seit 3 Jahren ohne neue Games. 50% der Games von ATVI sind Remakes oder mehr oder weniger das gleiche COD jedes Jahr. Hallo, in der Gaming-branche geht es um Kreativität. Wo ist die hier??? Jetzt sollen ein paar billige Mobile-Games das Unternehmen retten oder wie? Der CEO hat komplett den Verstand verloren (kein Wunder bei 30 Millionen Gehalt und das bei 50% Minus im Aktienkurs), denkt nur weil sie bisschen was mit Esports machen (nur so nebenbei, Overwatch ist am ausbluten, keine neuen Spieler und immer mehr hören auf) sind sie die größten
16:13 Uhr 20.05.19 Bembeltrader Brutal, weswegen Instis ihre Aktien abstoßen ....
16:13 Uhr 20.05.19 Bembeltrader Die bluten stärker als Alibaba und Tencent.
16:13 Uhr 20.05.19
T
Trader172 Ouh cod soll es Probleme geben.. deshalb geht's hier whsl so in die Knie
16:08 Uhr 20.05.19
T
Trader172 Oder was juckt acti zölle oder sonstiger Mist

Dividende 2019

Ergebnis Dividende
0,00
je Aktie
0,00
je Aktie

Schätzung der Dividende

2019e 2020e 2021e
0,00
je Aktie
-
je Aktie
-
je Aktie
Zur Jahresbilanz

Aktionärsstruktur in %

Freefloat 69,43
FMR LLC 11,12
The Vanguard Group 7,09
BlackRock, Inc. 6,47
Capital World Investors 5,89

Termine

20.06 Hauptversammlung
alle Termine

Grundlegende Daten zur ACTIVISION BLIZZARD Aktie

Finanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 1,21 1,30 0,36 2,38 - -
Cashflow 1,192 Mrd 2,155 Mrd 2,213 Mrd 1,790 Mrd - -
Eigenkapitalquote 52,90 % 52,25 % 50,69 % - - -
Verschuldungsgrad 89 91 97 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT 1,319 Mrd 1,412 Mrd 1,309 Mrd 1,988 Mrd - -
Fundamentaldaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Dividendenrendite 0,59 % 0,71 % 0,47 % - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 32,00 28,30 175,90 - - -
Dividende je Aktie 0,23 0,26 0,30 0,34 - -
Bilanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 4,664 Mrd 6,608 Mrd 7,017 Mrd 7,500 Mrd - -
Ergebnis vor Steuern 1,121 Mrd 1,198 Mrd 1,151 Mrd 1,877 Mrd - -
Steuern 229,00 Mio 140,00 Mio 878,00 Mio 64,00 Mio - -
Ausschüttungssumme 170,00 Mio 195,00 Mio 226,00 Mio 259,00 Mio - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - -

ACTIVISION BLIZZARD INC

Activision Blizzard ist ein US- Computer- und Videospiele-Konzern. Das Unternehmen entstand aus der Fusion des Publishers Activision mit Vivendi Universal Games. Letzerer brachte auch den Computerspiel-Entwickler Blizzard Entertainment in den neuen Konzern ein, der wegen seiner Bekanntheit Teil des Firmennamens wurde. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Bereiche Action, Adventure, Sport, Rollen- und Strategiespiele. Das Portfolio von Activision Blizzard umfasst Bestseller im Videospielbereich wie Call of Duty, Skylanders, World of Warcraft, StarCraft und Diablo. ActivisionBlizzard entwickelt und veröffentlicht Spiele auf allen führenden interaktiven Plattformen und seine Spiele sind in den meisten Ländern der Welt erhältlich. Im Februar 2016 gab das Unternehmen die Übernahme des Entertainment-Unternehmens King Digital Entertainment bekannt.