BASF WKN: 936785 ISIN: US0552625057 Kürzel: BASFY Rohstoffe: Chemikalien

BASF Aktie • Kurs heute
11,30 EUR
±0,00 %±0,00
19. Jul, 07:07:28 Uhr, Lang & Schwarz
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Themen entdecken
NEVPower
NEVPower, BASF SE Hauptdiskussion, 07.07.2023 5:59 Uhr
Europa schließt die letzte Lücke in der Abwehrfront gegen das asiatische Batterie-Monopol von Daniel Wetzel, Daniel Zwick 06.07.2023 Mit der Anlage für Kathodenmaterialien in Schwarzheide produziert BASF nun in allen drei Hauptmärkten weltweit. Der Chemiekonzern BASF eröffnet die erste Fabrik des Kontinents für Kathoden-Material, den Grundstoff für Batterien. Ein wichtiger Schritt, um sich in der E-Auto-Industrie von Chinas Vormacht zu lösen – und der Beginn einer großen Produktions-Offensive. Am Donnerstag wird die Chemiefabrik im 5700-Einwohner-Städtchen Schwarzheide die Blicke der europäischen Wirtschaftsführer auf sich ziehen – und womöglich sogar im fernen China für Schlagzeilen sorgen: BASF eröffnet hier die erste europäische Fabrik für Kathoden-Material, den chemischen Grundstoff für Batterien. Es könnte der Anfang vom Ende des chinesischen Quasi-Monopols für Stromspeicher sein – und perspektivisch die dringlich geforderte Unabhängigkeit der europäischen Elektroauto-Industrie von fragilen globalen Lieferketten ermöglichen. Den vollständigen Artikel findet man hier: https://www.welt.de/wirtschaft/plus246046638/Europa-schliesst-die-letzte-Luecke-in-der-Abwehrfront-gegen-das-asiatische-Batterie-Monopol.html
NEVPower
NEVPower, BASF SE Hauptdiskussion, 23.01.2023 22:29 Uhr
BASF und Eramet vor Nickeldeal New York 22.01.2023 - Der Chemiekonzern BASF und der französische Bergbaukonzern Eramet stehen kurz vor dem Abschluss eines Deals zur Nickelverarbeitung in Indonesien. Europäische Unternehmen arbeiten an der Ausweitung der Verfügbarkeit strategisch wichtiger Rohstoffe. Wie die beiden Unternehmen BASF und Eramet kürzlich gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters mitteilten, stehen diese kurz vor dem Abschluss eines Milliardendeals zur Verarbeitung von Nickel in Indonesien. Wie es in dem Bericht heißt, werde derzeit ein hydro-metallurgisches Projekt zur Produktion von Nickel und Kobalt für Batterien bewertet. Eramet betreibt dort eine Mine in Weda Bay. Das indonesische Finanzministerium teilte mit, dass eine Entscheidung für das Projekt im ersten Halbjahr 2023 getroffen werden dürften. Im Jahr 2026 könnte das Projekt mit der Produktion beginnen. Die Design-Kapazität liegt bei 67.000 Tonnen Nickel und 7.000 Tonnen Kobalt. Den vollständigen Artikel findet man hier: https://www.shareribs.com/technology/automotive/news/article/new_mobility_report_basf_und_eramet_vor_nickeldeal_general_motors_bremst_bei_kooperation_mit_lg_id114209.html
R
Ronin_, BASF SE Hauptdiskussion, 18.10.2017 11:20 Uhr
Durch den Kauf von Bayer Werken.. wird die Aktie steigen? Was denkt Ihr? Mit freundlichen Grüßen
R
Ronin_, BASF SE Hauptdiskussion, 13.10.2017 13:35 Uhr
Servus
Themen zum Wert
1 BASF SE Hauptdiskussion
Anzeige Über 2000 Sparpläne auf Aktien, ETFs und Fonds ab 0 Euro - Jetzt entdecken
Kursdetails
Geld (bid) 10,80 (465)
Brief (ask/offer) 11,80 (465)
Spread 8,47
Geh. Stück 0
Eröffnung 11,25
Vortag 11,30
Tageshoch 11,30
Tagestief 11,25
52W Hoch 13,75
52W Tief 10,00
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 1.200 Stk
in USD gehandelt 127 Tsd. Stk
Gesamt 128 Tsd. Stk
News zur BASF Aktie

Montag 12:30 Uhr • Partner • Societe Generale

Anzeige

4. Jul 15:34 Uhr • Partner • Societe Generale

Anzeige

30. Mai 18:01 Uhr • Partner • Societe Generale

Anzeige

13. Mai 9:45 Uhr • Partner • Societe Generale

Anzeige

11. Mai 6:31 Uhr • Partner • Societe Generale

Anzeige
Partner-News
Anzeige

6:30 Uhr • Partner • Societe Generale

Gestern 21:42 Uhr • Partner • Clickout Media

Gestern 21:27 Uhr • Partner • Clickout Media

Gestern 18:00 Uhr • Partner • Societe Generale

Gestern 16:45 Uhr • Partner • Societe Generale

Aktien-News

7:00 Uhr • Meldungen • EQS News

7:00 Uhr • Meldungen • EQS News

7:00 Uhr • Meldungen • EQS News

7:00 Uhr • Meldungen • EQS News

6:45 Uhr • Meldungen • EQS News

Geld/Brief Kurse
Neu laden
Börse Geld Vol. Brief Vol. Zeit Vol. ges. Kurs
L&S Exchange 10,80 465 Stk 11,80 465 Stk 1721365648 07:07 11,30 EUR
Nasdaq OTC 1721347800 02:10 127 Tsd. Stk 12,24 USD
Baader Bank 11,00 223 Stk 11,40 223 Stk 1721332347 18. Jul 11,20 EUR
Frankfurt 11,00 1.100 Stk 11,50 1.050 Stk 1721283184 18. Jul 11,00 EUR
Lang & Schwarz 10,80 465 Stk 11,80 465 Stk 1721365648 07:07 11,30 EUR
Berlin 10,80 3.000 Stk 11,70 2.800 Stk 1721329205 18. Jul 11,20 EUR
Düsseldorf 11,10 400 Stk 11,40 400 Stk 1721323834 18. Jul 11,10 EUR
München 11,00 1.000 Stk 11,40 1.000 Stk 1721282438 18. Jul 11,10 EUR
Stuttgart 11,10 3.700 Stk 11,40 4.500 Stk 1721309796 18. Jul 11,20 EUR
Gettex 11,00 223 Stk 11,40 223 Stk 1721331806 18. Jul 11,20 EUR
Quotrix Düsseldorf 11,10 400 Stk 11,40 400 Stk 1721322320 18. Jul 1.200 Stk 11,25 EUR
ges. 128.439 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
41,3 Mrd.
Anzahl der Aktien
3,7 Mrd.
BörseNEWS.de Community. Sei dabei.
Grundlegende Daten zur BASF Aktie
Finanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Cash-Flow 5,4 Mrd. 7,2 Mrd. 7,7 Mrd. 8,3 Mrd. - - -
Eigenkapitalquote 42,01 % 46,68 % 46,85 % 45,58 % - - -
Verschuldungsgrad 136,07 111,06 110,05 115,51 - - -
EBIT 885,0 Mio. 7,8 Mrd. 7,0 Mrd. 3,3 Mrd. - - -
Fundamentaldaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Bilanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e
Umsatzerlöse 59,1 Mrd. 78,6 Mrd. 87,3 Mrd. 68,9 Mrd. - - -
Ergebnis vor Steuern -1,6 Mrd. 7,4 Mrd. 1,2 Mrd. 1,4 Mrd. - - -
Steuern -0,5 Mrd. 1,9 Mrd. 1,8 Mrd. 1,2 Mrd. - - -
Jahresüberschuss/–fehlbetrag -1,1 Mrd. 5,5 Mrd. -0,6 Mrd. 225,0 Mio. - - -
Ausschüttungssumme 3,0 Mrd. 3,0 Mrd. 3,1 Mrd. 2,9 Mrd. - - -

Info BASF Aktie

BASF

Die BASF SE ist ein weltweit tätiges Chemieunternehmen. Sie ist in sechs Segmenten tätig: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. Das Segment Chemicals bietet Petrochemikalien und Zwischenprodukte an. Das Segment Materials bietet fortschrittliche Materialien und deren Vorprodukte für Anwendungen und Systeme, wie Isocyanate, Polyamide und anorganische Grundprodukte, sowie Spezialitäten für die Kunststoff- und kunststoffverarbeitende Industrie. Das Segment Industrial Solutions entwickelt und vermarktet Inhalts- und Zusatzstoffe für industrielle Anwendungen wie Polymerdispersionen, Harze, Additive, elektronische Materialien und Antioxidantien für die Automobil-, Kunststoff-, Farben- und Lack-, Elektronik-, Energie- und Rohstoffindustrie. Das Segment Oberflächentechnologien bietet chemische Lösungen und OEM für die Automobilindustrie an, darunter Reparaturlacke, Oberflächenbehandlung, Katalysatoren, Batteriematerialien sowie Edel- und Basismetalldienstleistungen für die Automobil- und Chemiebranche. Das Segment Nutrition & Care bietet Inhaltsstoffe für Konsumgüter in den Bereichen Ernährung, Haushalt, Körperpflege und technische Anwendungen an und bedient die Lebensmittel- und Futtermittelhersteller, die Pharma-, Kosmetik-, Wasch- und Reinigungsmittel- sowie die Pflanzenschutzindustrie. Das Segment Agricultural Solutions bietet Saatgut und Saatgutbehandlungsmittel, Fungizide, Herbizide, Insektizide und biologische Lösungen sowie Lösungen für die digitale Landwirtschaft an. Die BASF SE wurde 1865 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Ludwigshafen am Rhein, Deutschland. Die BASF Aktie gehört zur Branche Rohstoffe und dem Wirtschaftszweig Chemikalien.

Kursentwicklung

Der letzte Kurs der BASF Aktie liegt bei 11,30 EUR (19. Jul, 07:07:28 Uhr). Somit hat sich die BASF Aktie gegenüber dem Vortag noch nicht bewegt. Auf einen Monat gesehen, hat die BASF Aktie mittlerweile -0,44 % verloren. Im Zeitraum eines Jahres, hat die BASF Aktie mit -2,59 %, keine gute Performance hinlegen können. Derzeit notiert die Aktie mit +11,50 % über ihrem 52-Wochen Tief aber bleibt mit -21,68 % unter dem 52-Wochen Hoch.

Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV)

Nach den uns zur Verfügung stehenden Daten, läge das KUV für die BASF Aktie aktuell bei 0,60 und wäre für Aktienanalysten per Definition empfehlenswert, da die Aktie unterbewertet zu sein scheint.

Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV)

Für BASF wird uns aktuell kein Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV) übermittelt. Das Kurs-Cashflow-Verhältnis setzt den Aktienkurs eines Unternehmens mit seinem Cash-Flow ins Verhältnis. Der Wert gibt das Vielfache vom Aktienpreis im Vergleich zum Cash-Flow an. Je hoher das KCV, desto teurer ist ein Unternehmen. Das Kurs-Cashflow-Verhältnis errechnet sich aus dem aktuellen Aktienkurs geteilt durch den Cash-Flow pro Aktie. Mit dem aus 2023 übermitteltem Cash-Flow von 8,3 Mrd., beträgt der Cash-Flow pro Aktie 2,26 EUR und ergibt mit dem aktuellen Kurs der BASF Aktie von 11,30 EUR ein Kurs-Cashflow-Verhältnis von aktuell 4,99 und kann im Durchschnitt eines breiten Aktienmarktes als niedriger Wert und somit als gut bewertet werden. Jedoch sollte dieser Wert Branchenspezifisch betrachtet werden, da der Cash-Flow von vielen Faktoren wie u. a. Abschreibungen beeinflusst wird.

Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)

Für BASF wird uns momentan kein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bereitgestellt. Ein veröffentlichtes KGV aus Abschlussberichten eines Unternehmens wird, insbesondere bei Aktiengesellschaften mit mehr als einer Aktiengattung, wie Stamm- und Vorzugsaktien, mit den Durchschnittswerten der Aktien berechnet. Mit den uns vorliegenden Daten könnte man aktuell ein Kurs-Gewinn-Verhältnis für BASF in Höhe von 184,51 berechnen. Bei dieser Berechnung ist zu beachten, dass wir hierbei die bereitgestellten Daten zum Jahresüberschuss in Höhe von 225,0 Mio. EUR aus 2023 nutzen, diesen Wert durch die 3,7 Mrd. ausstehenden Aktien teilen und mit dem aktuellen Kurs 11,30 EUR verrechnen. Pauschale Aussagen darüber, ob eine Aktie kaufenswert ist oder nicht, lässt die Kennzahl zum Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) nicht ohne weiteres zu. Ein niedriger KGV-Wert kann je nach Kontext positiv bewertet werden und deutet auf ein "günstiges" Unternehmen hin. Umgekehrt können Unternehmen mit einem niedrigen KGV auch hohe Verlustrisiken bergen. Eine umfassende Aktienanalyse kann das KGV jedoch nicht ersetzen, weshalb sie nur als Orientierungshilfe dienen sollte.

Die BASF SE, deren Aktie unter dem Ticker-Symbol BASFY an der New York Stock Exchange (NYSE) gehandelt wird, ist eines der weltweit führenden Chemieunternehmen. Mit Hauptsitz in Ludwigshafen, Deutschland, bietet BASF ein breites Portfolio an Produkten und Lösungen für nahezu alle Industrien. Die BASF Aktie (BAS) mit der ISIN DE000BASF111 wird an der Frankfurter Börse gehandelt.

Unternehmensprofil

BASF wurde 1865 gegründet und hat sich seitdem zu einem bedeutenden Akteur in der globalen Chemieindustrie entwickelt. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen an:

  1. Chemikalien: BASF produziert Basischemikalien und Zwischenprodukte, die in der chemischen Industrie und anderen Industrien verwendet werden.
  2. Materialien: Dazu gehören technische Kunststoffe und Polyurethanen, die in verschiedenen Anwendungen wie Automobil, Bau und Konsumgüter verwendet werden.
  3. Industrie- und Speziallösungen: Produkte für die industrielle Anwendung, wie Lösungsmittel, Weichmacher und Additive, die zur Verbesserung von Produktionsprozessen beitragen.
  4. Oberflächenbehandlungen: Lösungen für Lacke, Farben und Beschichtungen, die in der Automobilindustrie, Bauindustrie und Konsumgüterindustrie eingesetzt werden.
  5. Ernährung und Pflege: Inhaltsstoffe für die Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie, die zur Verbesserung von Produkten und Prozessen beitragen.
  6. Landwirtschaft: Pflanzenschutzmittel und Saatgutlösungen, die Landwirten helfen, ihre Erträge zu steigern und nachhaltiger zu arbeiten.

Ein zentrales Element der Geschäftsstrategie von BASF ist die kontinuierliche Innovation und die Anpassung an die sich wandelnden Bedürfnisse der Kunden. Das Unternehmen investiert stark in Forschung und Entwicklung, um fortschrittliche Technologien und nachhaltige Lösungen zu entwickeln.

Finanzielle Leistung

Die BASF Aktie wird an der New York Stock Exchange gehandelt und hat das Interesse von Investoren geweckt, die an das Potenzial der Chemieindustrie glauben. Das Unternehmen generiert Einnahmen aus dem Verkauf seiner chemischen Produkte, Materialien und Lösungen an Kunden weltweit.

BASF hat in den letzten Jahren eine solide finanzielle Leistung gezeigt, unterstützt durch die starke Nachfrage nach Chemikalien und Materialien. Trotz der Herausforderungen durch die COVID-19-Pandemie konnte das Unternehmen seine Ertragskraft bewahren und weiterhin in wichtige Wachstumsbereiche investieren.

Wachstumstreiber und Herausforderungen

Ein wesentlicher Wachstumstreiber für BASF ist die zunehmende Industrialisierung und der Bedarf an fortschrittlichen chemischen Lösungen in verschiedenen Branchen wie Automobil, Bau und Konsumgüter. Mit einem breiten Produktportfolio und einer starken Marktposition ist das Unternehmen gut positioniert, um von diesem Trend zu profitieren.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die kontinuierliche Innovation und Nachhaltigkeit. BASF investiert stark in Forschung und Entwicklung, um neue Technologien und nachhaltige Lösungen zu entwickeln, die den Anforderungen der Kunden entsprechen und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens stärken.

Gleichzeitig steht BASF vor Herausforderungen wie dem intensiven Wettbewerb in der Chemieindustrie, den volatilen Rohstoffpreisen und den wirtschaftlichen Unsicherheiten. Das Unternehmen muss kontinuierlich auf Marktveränderungen reagieren und seine Produkte und Dienstleistungen an die Bedürfnisse der Kunden anpassen. Zudem können regulatorische Anforderungen und geopolitische Spannungen die Geschäftstätigkeit beeinflussen.

Strategische Initiativen

Um den Herausforderungen zu begegnen und das Wachstum zu fördern, setzt BASF auf mehrere strategische Initiativen. Dazu gehört die kontinuierliche Erweiterung des Produktportfolios durch die Entwicklung neuer Technologien und Lösungen sowie die Verbesserung bestehender Angebote. BASF plant, seine Investitionen in Forschung und Entwicklung zu intensivieren, um innovative Lösungen für die spezifischen Bedürfnisse der Kunden zu schaffen.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Stärkung der globalen Präsenz und der Erschließung neuer Märkte. BASF arbeitet daran, seine Produkte und Dienstleistungen in verschiedenen Regionen zu vermarkten und neue Geschäftsmöglichkeiten zu identifizieren. Durch strategische Partnerschaften und Kooperationen möchte das Unternehmen seine Marktposition weiter ausbauen und zusätzliche Ressourcen und Expertise gewinnen.

Fazit

Die BASF Aktie (BASFY) bietet Investoren die Möglichkeit, an einem führenden Unternehmen in der Chemieindustrie teilzuhaben. Mit einer starken Marktposition, kontinuierlicher Innovation und einer klaren Fokussierung auf die Bedürfnisse der Kunden ist BASF gut aufgestellt, um von der steigenden Nachfrage nach chemischen Lösungen und der Entwicklung neuer Technologien zu profitieren. Trotz der bestehenden Herausforderungen zeigt das Unternehmen eine beeindruckende Fähigkeit, sich an Marktveränderungen anzupassen und neue Geschäftsmöglichkeiten zu nutzen. Investoren, die an die Zukunft der Chemieindustrie und die Bedeutung innovativer Lösungen glauben, könnten die BASF Aktie als eine vielversprechende Investition betrachten.