Breaking News
POSITIVE KLINISCHE STUDIE UND EXPERTEN STEIGEN EIN
Anzeige

Salesforce WKN: A0B87V ISIN: US79466L3024 Kürzel: CRM Branche: Informationstechnologie, IT, Dienstleistungen

Salesforce Aktie • Kurs heute
214,33 EUR
-1,67 %-3,65
13. Jun, 18:56:52 Uhr, Lang & Schwarz
Marktkapitalisierung 214,1 Mrd. EUR
Dividendenrendite 0,66 %
KGV 66,93
Ergebnis je Aktie 4,20 EUR
Dividende je Aktie 1,60 EUR
Werbung
CRM mit Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HG8W9L HS2U3U HS6WYK HS6PK9 HS6PJV HS6WRS. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Themen entdecken
Formidable
Formidable, SALESFORCE Hauptdiskussion, 16:20 Uhr
Hm, Zahlen haben enttäuscht, Ausblick nicht viel besser, kommen wohl noch einige Herausforderungen, aber Hoffnung bei longinvest bleibt! 👍
D
Darkslider, SALESFORCE Hauptdiskussion, Dienstag 15:47 Uhr
Die Amis wissen schon wieder etwas, was wir nicht wissen.
Waterboy
Waterboy, SALESFORCE Hauptdiskussion, Montag 7:28 Uhr
🐶
H
Hopper58, SALESFORCE Hauptdiskussion, 3. Jun 8:32 Uhr
Auf flatexDEGIRO: 'Salesforce 2.0 benefits will download soon enough 14:08 31/05/2024 The author is a Reuters Breakingviews columnist. The opinions expressed are his own. By Pranav Kiran TORONTO, May 30 (Reuters Breakingviews) - Salesforce CRM.N shareholders are struggling to process the latest updates. The software developer lost a fifth, or nearly $50 billion, of its market value on Thursday, a day after it flagged that upcoming quarterly revenue and profit would fall below what analysts were anticipating. In time, however, the program will run smoother. The company, whose products help clients manage the relationships with customers, is no longer the growth juggernaut it used to be. Its top line expanded by about 21% on a compounded basis between 2015 and 2024, but the rate is expected to halve over the next three years, according to LSEG data. Instead, the biggest operator in its industry by market share will keep seeking ways to improve profitability. Rabidly chasing more revenue probably would eat into margins. Boss Marc Benioff seems to appreciate the benefits of such a strategic shift, after some prodding from pushy investors, including Elliott Investment Management. Although Salesforce doubled revenue through the pandemic to about $40 billion, customers are now spending less freely amid stubborn inflation and higher interest rates. Attention also has rapidly swung to all things artificial intelligence. Salesforce now expects its adjusted operating margin to reach nearly 33% in the year through January 2025, 10 percentage points higher than just last year. This fresh focus has yet to catch on with investors, however. Salesforce shares trade at nearly 16 times anticipated EBITDA over the next 12 months, according to data from LSEG. The multiple is a premium to Oracle's ORCL.N approximately 14 times, but German peer SAP SAPG.DE – whose customers are probably a little stickier – trades at 22 times. It’s easy to be skeptical about the new direction. Benioff splurged more than $50 billion on pricey acquisitions that delivered at best mixed results. At one point, the company even paid actor Matthew McConaughey more than $10 million a year to be a “creative adviser,” according to the Wall Street Journal. It has since slashed jobs, pulled back on M&A and returned capital to shareholders. And despite the disappointing quarterly figures, Salesforce hasn’t changed its annual revenue outlook. It may be taking a while to download, but this new version looks promising.'
optionentrader3
optionentrader3, SALESFORCE Hauptdiskussion, 1. Jun 18:31 Uhr

Aber wie gesagt ich habe bereits mein investierte Geld raus gezogen und Rest bleibt liegen, so mit habe ich kein Risiko mehr, was ab jetzt passiert ist mir egal 😉

Gute Strategie bei Derivaten oder auch Hype-Aktien. Den Einsatz plus Minigewinn rausziehen und dann den Rest entspannt laufen lassen.
optionentrader3
optionentrader3, SALESFORCE Hauptdiskussion, 1. Jun 18:29 Uhr

Oh! Muss ich nochmal bei onvista suchen. Wie heißt dein Schein?

Optionen haben keine WKN und keinen Emittenten. Sie werden an der Börse gehandelt. Das ist streng zu unterscheiden von Optionsscheinen, bei denen der Emittent den Kurs manipulieren oder im schlimmsten Fall sogar pleite gehen kann.
Held1
Held1, SALESFORCE Hauptdiskussion, 1. Jun 14:44 Uhr
Habe ek 250€ hoffentlich sehen wir es wieder wie ist deine Einschätzung
Fichtenelch
Fichtenelch, SALESFORCE Hauptdiskussion, 1. Jun 14:10 Uhr
Ist Salesforce jetzt ein Schnäppchen
Mexxx007
Mexxx007, SALESFORCE Hauptdiskussion, 1. Jun 13:44 Uhr
Aber wie gesagt ich habe bereits mein investierte Geld raus gezogen und Rest bleibt liegen, so mit habe ich kein Risiko mehr, was ab jetzt passiert ist mir egal 😉
Mexxx007
Mexxx007, SALESFORCE Hauptdiskussion, 1. Jun 13:41 Uhr
Wkn ME5RQ4 das müßte der Schein sein
D
Darkslider, SALESFORCE Hauptdiskussion, 1. Jun 11:01 Uhr

Es gibt Optionen auch ohne knockaut. Knockaut würde ich nicht kaufen.

Oh! Muss ich nochmal bei onvista suchen. Wie heißt dein Schein?
Mexxx007
Mexxx007, SALESFORCE Hauptdiskussion, 1. Jun 10:52 Uhr

Na hat mich interessiert. Aber bei den Hebelprodukten hängt doch ein Knockoutwert dran oder täusche ich mich? Wenn die Achterbahnfahrt zu wild wird, brennen scheinen. Dir und euch ebenfalls!

Es gibt Optionen auch ohne knockaut. Knockaut würde ich nicht kaufen.
D
Darkslider, SALESFORCE Hauptdiskussion, 1. Jun 10:19 Uhr

Es ist mit sehr großem Risiko verbunden solche Hebel einzusetzen es kann genauso in die andere Richtung gehen. Mein Strategie ist immer die gleiche. Ich suche mir große Unternehmen und setze sie auf die Watchlist und warte und warte. Bis der Aktienkurse einbricht. Nur weil Anleger enttäuscht werden von den Zahlen ist die Aktie nicht schlecht 😉. Ist das passiert steige ich mit Hebel ein. Der Hebel kaufe ich dann aus dem Geld mit großen Hebel aber eine Restlaufzeit von mindestens 1, 1/2 Jahren so haben ich genug Zeit das sich der Kurs erholen. Steigt die Aktie nehme ich die Hälfte raus Rest bleibt liegen, und somit ist es mir egal was passiert. Fällt die Aktie habe ich mindestens 1,1/2 Jahre Zeit das sich das Unternehmen erholen. Ist das nicht so habe ich verloren. Zu 80% gehen meine trade in den Gewinn mit enormen Gewinn. Das ist keine Anlage Beratung und kein Empfälung zu kaufen oder kauf von Wertpapiere oder ähnliches, das ist nur eine Erklärung zu meiner Strategie. Schönes Wochenende

Na hat mich interessiert. Aber bei den Hebelprodukten hängt doch ein Knockoutwert dran oder täusche ich mich? Wenn die Achterbahnfahrt zu wild wird, brennen scheinen. Dir und euch ebenfalls!
optionentrader3
optionentrader3, SALESFORCE Hauptdiskussion, 1. Jun 8:38 Uhr

Wenn du aber nur aufs KGV schaust dann hättest aber bei EK177 auch nicht kaufen dürfen, weil damals war das KGV bei mehren hundert. Aber das das Wachstum min gehalten oder gesteigert werden sollte wäre kein Fehler wenn wir hier etwas verdienen wollen :-). Forward KGV für 2025 ist lt. Marketscreener 35,6/ mittlers Kursziel 306€ also genug Luft nach oben, aber auch hohe Fallhöhe falls das Wachstum einbricht. Ich habe bei 200€ aufgestockt, die Zeit wird uns die Richtung zeigen :-)).

Da hast du recht. Deshalb habe ich auch lange gewartet, bis ich Salesforce ins Depot geholt habe. Die Bewertung erschien mir immer schon abstrus hoch. Aber das Wachstum war auch enorm. Mit dauerhaftem Wachstum im einstelligen Prozentbereich würde es nicht lange dauern, bis der Aktienkurs zurechtgestutzt wird. Aber ich gehe davon aus, dass Salesforce kurzfristig zurück in die Erfolgsspur kommen wird. Sonst würde ich sofort alles verkaufen.
optionentrader3
optionentrader3, SALESFORCE Hauptdiskussion, 1. Jun 8:33 Uhr

Es ist mit sehr großem Risiko verbunden solche Hebel einzusetzen es kann genauso in die andere Richtung gehen. Mein Strategie ist immer die gleiche. Ich suche mir große Unternehmen und setze sie auf die Watchlist und warte und warte. Bis der Aktienkurse einbricht. Nur weil Anleger enttäuscht werden von den Zahlen ist die Aktie nicht schlecht 😉. Ist das passiert steige ich mit Hebel ein. Der Hebel kaufe ich dann aus dem Geld mit großen Hebel aber eine Restlaufzeit von mindestens 1, 1/2 Jahren so haben ich genug Zeit das sich der Kurs erholen. Steigt die Aktie nehme ich die Hälfte raus Rest bleibt liegen, und somit ist es mir egal was passiert. Fällt die Aktie habe ich mindestens 1,1/2 Jahre Zeit das sich das Unternehmen erholen. Ist das nicht so habe ich verloren. Zu 80% gehen meine trade in den Gewinn mit enormen Gewinn. Das ist keine Anlage Beratung und kein Empfälung zu kaufen oder kauf von Wertpapiere oder ähnliches, das ist nur eine Erklärung zu meiner Strategie. Schönes Wochenende

Ich würde diese Strategie eher anwenden, wenn der Gesamtmarkt einbricht und dann auch Top-Werte mit in den Abgrund zieht, die sich bei Erholung des Gesamtmarkts meist ganz schnell wieder überproportional nach oben entwickeln. Wenn Zahlen verfehlt werden, würde ich schon ganz genau hinsehen. Ist es ein einmaliger Ausrutscher bei den Zahlen oder sieht es eher nach einem nachhaltigen Abwärtstrend bezüglich der Geschäftszahlen aus? In letzterem Fall würde ich die Aktie in keinem Fall kaufen und erst recht keine Hebelprodukte.
Themen zum Wert
1 SALESFORCE Hauptdiskussion

News zu Salesforce

7. Jun 8:44 Uhr • Artikel • BörsenNEWS.de

31. Mai 17:03 Uhr • Partner • Finanztrends

Anzeige

31. Mai 11:00 Uhr • Artikel • BörsenNEWS.de

Anzeige Weltweit handeln ab 0 Euro - Zum Depot
Kursdetails
Geld (bid) 214,20 (460)
Brief (ask/offer) 214,45 (460)
Spread 0,12
Geh. Stück 548
Eröffnung 217,98
Vortag 217,98
Tageshoch 219,65
Tagestief 213,68
52W Hoch 294,40
52W Tief 183,90
Werbung
Weiter aufwärts ?
Long Hebel 5 handeln
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 22.655 Stk
in USD gehandelt 2,1 Mio. Stk
in CHF gehandelt 169 Stk
Gesamt 2,1 Mio. Stk
Werbung
In CRM investieren
Hebel 7-fach steigend
0,28 EUR
Faktor 7 x Long HG8W9L
Hebel 11-fach steigend
1,85 EUR
Faktor 11 x Long HS2U3U
Hebel 21-fach steigend
0,10 EUR
Faktor 21 x Long HS6WYK
Hebel 7-fach fallend
0,29 EUR
Faktor 7 x Short HS6PK9
Hebel 11-fach fallend
0,18 EUR
Faktor 11 x Short HS6PJV
Hebel 16-fach fallend
0,14 EUR
Faktor 16 x Short HS6WRS
Smartbroker
HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HG8W9L HS2U3U HS6WYK HS6PK9 HS6PJV HS6WRS. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
Partner-News
Anzeige

18:00 Uhr • Partner • Societe Generale

16:45 Uhr • Partner • Societe Generale

16:09 Uhr • Partner • Clickout Media

15:35 Uhr • Partner • onemarkets Blog

15:33 Uhr • Partner • Clickout Media

Aktien-News

18:19 Uhr • Artikel • dpa-AFX

18:13 Uhr • Partner • Finanztrends

Anzeige

18:00 Uhr • Partner • Societe Generale

Anzeige

17:53 Uhr • Meldungen • IRW-News

Geld/Brief Kurse
Neu laden
Börse Geld Vol. Brief Vol. Zeit Vol. ges. Kurs
Xetra 214,30 88 Stk 214,80 88 Stk 1718291855 17:17 1.133 Stk 214,25 EUR
NYS 229,86 100 Stk 229,92 100 Stk 1718296860 18:41 725 Tsd. Stk 229,92 USD
L&S Exchange 214,35 460 Stk 214,55 460 Stk 1718297761 18:56 4.122 Stk 214,45 EUR
TTMzero RT (USD) 1718297763 18:56 230,23 USD
AMEX 228,74 100 Stk 230,02 100 Stk 1718295768 18:22 1.534 Stk 230,19 USD
Baader Bank 214,40 214,65 1718297764 18:56 214,53 EUR
Sofia 262,20 262,40 1718200820 12. Jun 220,25 EUR
Frankfurt 213,90 40 Stk 214,40 40 Stk 1718293380 17:43 536 Stk 213,95 EUR
Tradegate 214,35 350 Stk 214,60 350 Stk 1718297590 18:53 11.814 Stk 214,15 EUR
Lang & Schwarz 214,35 460 Stk 214,55 460 Stk 1718297761 18:56 548 Stk 214,45 EUR
Eurex 1718296065 18:27 230,59 USD
TTMzero RT 1718297763 18:56 214,48 EUR
London 181,00 3 Stk 1718296803 18:40 9.985 Stk 229,91 USD
Berlin 214,05 350 Stk 214,25 350 Stk 1718258916 08:08 217,40 EUR
Düsseldorf 213,85 250 Stk 214,40 250 Stk 1718289004 16:30 216,30 EUR
NYSE Arca 229,88 100 Stk 230,05 100 Stk 1718296860 18:41 204 Tsd. Stk 229,92 USD
München 214,05 350 Stk 214,30 350 Stk 1718258738 08:05 218,45 EUR
Hannover 214,00 350 Stk 214,25 350 Stk 1718285579 15:32 76 Stk 216,95 EUR
Stuttgart 214,00 1.500 Stk 214,25 1.500 Stk 1718280743 14:12 101 Stk 218,40 EUR
BX Swiss 206,27 780 Stk 206,66 780 Stk 1718121600 11. Jun 169 Stk 215,96 CHF
Gettex 214,40 273 Stk 214,65 273 Stk 1718297590 18:53 4.323 Stk 214,40 EUR
Quotrix Düsseldorf 214,35 250 Stk 214,60 250 Stk 1718297764 18:56 2 Stk 214,48 EUR
Nasdaq 1718296860 18:41 1,1 Mio. Stk 229,93 USD
Wien 214,20 215,00 1718293806 17:50 214,25 EUR
ges. 2.090.074 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
214,1 Mrd.
Anzahl der Aktien
1,0 Mrd.
Termine
28.08.2024 Quartalsmitteilung
27.11.2024 Quartalsmitteilung
02/25 Quartalsmitteilung
05/25 Quartalsmitteilung
Aktionärsstruktur %
Freefloat 78,80
The Vanguard Group, Inc. 7,70
FMR LLC 6,80
BlackRock, Inc. 6,70
BörseNEWS.de Community. Sei dabei.
Grundlegende Daten zur Salesforce Aktie
Finanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e 2027e
Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) 10,01 10,62 8,78 5,26 7,94 - 5,18 4,74
Gewinn je Aktie (EPS) 0,13 4,07 1,44 0,21 4,20 9,90 - -
Cash-Flow 4,3 Mrd. 4,8 Mrd. 6,0 Mrd. 7,1 Mrd. 10,2 Mrd. - - -
Eigenkapitalquote 61,47 % 62,58 % 61,06 % 59,04 % 58,02 % - - -
Verschuldungsgrad 62,69 59,79 63,78 69,38 72,36 - - -
EBIT 202,0 Mio. -1,7 Mrd. -0,7 Mrd. 1,6 Mrd. 6,0 Mrd. - - -
Fundamentaldaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e 2027e
Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV) 39,55 46,99 38,77 23,17 27,05 - 14,56 13,52
Dividendenrendite - - - - 0,66 % - 0,39 % 0,42 %
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 1.402,38 55,42 161,55 799,86 66,93 24,34 19,50 17,20
Dividende je Aktie - - - - 1,60 - 0,84 0,90
Bilanzdaten 2020 2021 2022 2023 2024e 2025e 2026e 2027e
Umsatzerlöse 17,1 Mrd. 21,3 Mrd. 26,5 Mrd. 31,4 Mrd. 34,9 Mrd. - - -
Ergebnis vor Steuern 706,0 Mio. 2,6 Mrd. 1,5 Mrd. 660,0 Mio. 5,0 Mrd. - - -
Steuern 580,0 Mio. -1,5 Mrd. 88,0 Mio. 452,0 Mio. 814,0 Mio. - - -
Jahresüberschuss/–fehlbetrag 126,0 Mio. 4,1 Mrd. 1,4 Mrd. 208,0 Mio. 4,1 Mrd. - - -
Ausschüttungssumme - - - 861,0 Mio. 772,0 Mio. - - -

Info Salesforce Aktie

Salesforce

Salesforce.com, Inc. ist ein US-amerikanischer IT-Konzern, der im Bereich des Cloud-Computing Software und Speicherlösungen für Unternehmen vertreibt. Insbesondere werden hier Unternehmenslösungen wie Kundenbeziehungsmanagement (CRM) offeriert, die online bereitgestellt werden. So sollen Kosten für Hard- und Software, IT-Management und Wartung reduziert werden. Zu den Kunden des Unternehmens gehören sowohl kleinere als auch große Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Neben den Sales- und Service-Clouds betreibt Salesforce.com die Plattform Force.com, auf der die Kunden selbst in der Cloud neue Module, Anwendungen oder Webseiten entwickeln und gestalten können. Die Kommunikationsplattform Chatter funktioniert im Sinne eines eigenen Netzwerkes und soll die sichere und reibungslose Kommunikation innerhalb der Unternehmen gewährleisten. Neben den unterschiedlichen IT-Lösungen und Anwendungen bietet das Unternehmen einen umfassenden Service.

Kursentwicklung

Der letzte Kurs der Salesforce Aktie liegt bei 214,33 EUR (13. Jun, 18:56:52 Uhr). Damit ist die Salesforce Aktie zum Vortag um -1,67 % gefallen und liegt mit -3,65 EUR unter dem Schlusskurs vom letzten Handelstag. Auf einen Monat gesehen, hat die Salesforce Aktie mittlerweile -0,66 % verloren. Im Zeitraum eines Jahres, hat sich die Salesforce Aktie mit +7,88 % durchaus positiv entwickelt. Derzeit notiert die Aktie mit +14,20 % über ihrem 52-Wochen Tief aber bleibt mit -37,36 % unter dem 52-Wochen Hoch.

Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV)

Das Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) wird von Salesforce für das laufende Jahr 2024 mit 7,94 angegeben. Für Analysten stellen KUV-Werte unter eins eine Unterbewertung der jeweiligen Aktie dar. Das Kurs-Umsatz-Verhältnis unterliegt jedoch permanenten Schwankungen und sollte nicht als einzige Kennzahl betrachtet werden. Nach den uns zur Verfügung stehenden Daten, läge das KUV für die Salesforce Aktie aktuell bei 6,15 und wäre für Aktienanalysten per Definition nicht besonders empfehlenswert, da die Aktie überbewertet zu sein scheint.

Dividende je Aktie und Dividendenrendite

Salesforce zahlt im Geschäftsjahr 2024 eine Dividende von 1,60 EUR je Aktie. Die Dividendenrendite wird für das laufende Jahr 2024 mit 0,66 % angegeben. Eine Dividendenrendite gibt den Ertrag einer Aktie als Verhältnis von Dividende und aktuellem Aktienkurs in Prozent an. Diese Information ermöglicht es, den Ertrag aus einer Aktie besser mit den Erträgen anderer Aktien vergleichen zu können. Sie wird berechnet, indem man die Dividende pro Aktie durch den aktuellen Aktienkurs dividiert und dann mit 100 multipliziert. Für die Salesforce Aktie, können wir mit der uns aus 2024 vorliegenden Dividende von 1,60 EUR je Aktie und dem aktuellen Kurs von 214,33 EUR, eine aktuelle Dividendenrendite von 0,75 % berechnen.

Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV)

Das aktuell für Salesforce an uns übermittelte Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV) für das laufende Geschäftsjahr 2024, liegt bei 27,05 und entspräche somit ungefähr der 27-fachen Kursnotierung gegenüber dem Cash-Flow. Das Kurs-Cashflow-Verhältnis setzt den Aktienkurs eines Unternehmens mit seinem Cash-Flow ins Verhältnis. Der Wert gibt das Vielfache vom Aktienpreis im Vergleich zum Cash-Flow an. Je hoher das KCV, desto teurer ist ein Unternehmen. Das Kurs-Cashflow-Verhältnis errechnet sich aus dem aktuellen Aktienkurs geteilt durch den Cash-Flow pro Aktie. Mit dem aktuell übermitteltem Cash-Flow von 10,2 Mrd., beträgt der Cash-Flow pro Aktie 10,23 EUR und ergibt mit dem aktuellen Kurs der Salesforce Aktie von 214,33 EUR ein Kurs-Cashflow-Verhältnis von aktuell 20,94 und würde im Durchschnitt eines breiten Aktienmarktes bereits als hoch angesehen. Jedoch sollte dieser Wert Branchenspezifisch betrachtet werden, da der Cash-Flow von vielen Faktoren wie u. a. Abschreibungen beeinflusst wird.

Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)

Für Salesforce wird das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) für 2024 mit 66,93 angegeben. Ein veröffentlichtes KGV aus Abschlussberichten eines Unternehmens wird, insbesondere bei Aktiengesellschaften mit mehr als einer Aktiengattung, wie Stamm- und Vorzugsaktien, mit den Durchschnittswerten der Aktien berechnet. Mit den uns vorliegenden Daten könnte man aktuell ein Kurs-Gewinn-Verhältnis für Salesforce in Höhe von 51,82 berechnen. Bei dieser Berechnung ist zu beachten, dass wir hierbei die bereitgestellten Daten zum Jahresüberschuss in Höhe von 4,1 Mrd. EUR aus 2024 nutzen, diesen Wert durch die 1,0 Mrd. ausstehenden Aktien teilen und mit dem aktuellen Kurs 214,33 EUR verrechnen. Pauschale Aussagen darüber, ob eine Aktie kaufenswert ist oder nicht, lässt die Kennzahl zum Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) nicht ohne weiteres zu. Ein niedriger KGV-Wert kann je nach Kontext positiv bewertet werden und deutet auf ein "günstiges" Unternehmen hin. Umgekehrt können Unternehmen mit einem niedrigen KGV auch hohe Verlustrisiken bergen. Eine umfassende Aktienanalyse kann das KGV jedoch nicht ersetzen, weshalb sie nur als Orientierungshilfe dienen sollte.

Die Aktie von Salesforce, notiert unter dem Tickersymbol "CRM", repräsentiert das Eigenkapital in einem der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Kundenbeziehungsmanagement-Software (Customer Relationship Management, CRM). Salesforce.com, Inc., mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien, USA, bietet eine umfangreiche Palette an Cloud-basierten Geschäftsanwendungen, die Unternehmen bei der Verwaltung ihrer Vertriebs-, Marketing- und Kundenserviceaktivitäten unterstützen.

Unternehmensprofil

Salesforce wurde 1999 gegründet und hat sich zu einem Pionier und Marktführer im Bereich der Cloud-basierten CRM-Software entwickelt. Die Produkte von Salesforce, darunter die Salesforce Sales Cloud, Service Cloud, Marketing Cloud und die Plattform Salesforce1, ermöglichen es Unternehmen, ihre Kundenbeziehungen effizienter zu verwalten, den Vertrieb zu steigern und bessere Kundenerfahrungen zu schaffen. Salesforce ist auch bekannt für seine innovative Unternehmenskultur und sein Engagement für soziale Verantwortung.

Finanzielle Leistung

Die finanzielle Performance von Salesforce wird von Faktoren wie der steigenden Nachfrage nach CRM-Lösungen, der Expansion in neue Märkte, der Entwicklung neuer Produkte und der allgemeinen Wirtschaftslage beeinflusst. Als führendes Unternehmen im Bereich der CRM-Software profitiert Salesforce von der zunehmenden Digitalisierung von Geschäftsprozessen und der wachsenden Bedeutung des Kundenbeziehungsmanagements in Unternehmen aller Größen.

Aktienperformance

Die Aktie von Salesforce spiegelt die wirtschaftliche und strategische Entwicklung des Unternehmens wider. Der Aktienkurs ist beeinflusst durch Unternehmensnachrichten, Geschäftsergebnisse, strategische Akquisitionen, Produktinnovationen und allgemeine Trends im Technologie- und Softwaresektor.

Dividenden und Aktionärsrendite

Salesforce hat in der Vergangenheit keine regelmäßigen Dividenden ausgezahlt. Das Unternehmen konzentriert sich stattdessen auf Wachstum und investiert seine Gewinne in die Weiterentwicklung seiner Produkte, in Forschung und Entwicklung sowie in strategische Übernahmen.

Marktstellung und Wettbewerb

Salesforce steht im Wettbewerb mit anderen Unternehmen im Bereich der CRM-Software und verwandten Geschäftsanwendungen. Die Cloud-basierte Plattform, das umfassende Produktangebot und die starke Markenidentität sind wichtige Wettbewerbsvorteile von Salesforce.

Herausforderungen und Ausblick

Salesforce steht vor Herausforderungen wie der ständigen technologischen Innovation, der Anpassung an sich ändernde Marktbedingungen und der Erweiterung seines Kundenstamms. Die Zukunft des Unternehmens wird von seiner Fähigkeit abhängen, führend in der Bereitstellung von CRM-Lösungen zu bleiben und neue Technologietrends zu integrieren.

Fazit

Die Salesforce-Aktie bietet Investoren die Möglichkeit, in ein führendes Unternehmen im Bereich der CRM-Software zu investieren. Sie ist attraktiv für Anleger, die an einem technologisch fortschrittlichen Unternehmen mit starkem Wachstumspotenzial und einer führenden Position in einem kritischen und sich schnell entwickelnden Marktsegment interessiert sind. Investoren sollten jedoch die spezifischen Herausforderungen und Risiken des Technologie- und Softwaremarktes berücksichtigen.