shareribs.com - Frankfurt / New York 16.11.2022 - Biotech-Aktien zeigen sich am Mittwoch überwiegend leichter und folgen damit dem breiten Markt nach unten. Im deutschen Handel verlieren unter anderem Evotec und Qiagen. Auch an der Wall Street fehlt eine klare Richtung   …

Der DAX notiert kurz vor dem Feierabend 1,1 Prozent leichter bei 14.214 Punkten. Hier geht es unter anderem für Mercedes-Benz, Porsche und Zalando abwärts. Papiere von Deutsche Börse, Beiersdorf und Hannover Rück können hingegen zulegen. Der MDAX verliert 2,4 Prozent auf 25.548 Zähler. Der TecDAX gibt 1,8 Prozent auf 3.071 Punkte ab. Hier rutschen Carta, Suse und Compugroup Medical ab, während es für Nordex, Hensoldt und Telefonica nach oben geht.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen