GAZPROM WKN: 903276 ISIN: US3682872078 Kürzel: GAZ Forum: Aktien Thema: Hauptdiskussion

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
7,825 EUR
+0,19 %+0,015
18. Sep, 12:43:07 Uhr, Lang & Schwarz
Kommentare 30.985
Micha_Tradegate
Micha_Tradegate vom 18.09.21 21:45 Uhr
0
Es werden 3 Varianten der Inbetriebnahme diskutiert. Die EU konforme, die Schaffung von Fakten ohne Genehmigung, die Kooperation mit Rosneft. Ich rechne fest mit Variante 3. Variante 2 wäre mit einem großen Imageschaden verbunden.. Variante 1 ist zu langwierig, aber evtl. wirtschaftlich hochinteressant. Leere Gasspeicher und Verzögerung bei der Inbetriebnahme plus ein hoffentlich kalter Winter sind für Gazprom hohe Exporterlöse
Micha_Tradegate
Micha_Tradegate vom 18.09.21 21:34 Uhr
0
Fachliche Details zur angelaufenen Zertifizierung der Nord Stream 2
Micha_Tradegate
Micha_Tradegate vom 18.09.21 21:33 Uhr
0
https://amp.energate.de/215230#aoh=16319934639689&amp_ct=1631993485539&referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com&amp_tf=Von%20%251%24s
Micha_Tradegate
Micha_Tradegate vom 18.09.21 19:35 Uhr
0
Koko..... Berechtigte Kritik an dem Gebaren, der Arroganz und der Geldverschwendung der EU kommt allein von der AfD. Siehe deren Parteitagsbeschluss zum EU-Austritt, den Meuthen (der passt besser zur CDU) heftigst kritisiert hat. Meuthen, der keinerlei Alternative darstellt, wäre für mich der einzige Grund, die AfD nicht zu wählen
Steff0987
Steff0987 vom 18.09.21 19:29 Uhr
0
WollP , das dachte ich auch und habe mir bei der letzten Steuererklärung die Mühe gemacht und alle Kapitalerträge aus vier Depots schön fleissig eingetragen. Hat gar nichts gebracht, Pustekuchen mit Günstigerprüfung
Micha_Tradegate
Micha_Tradegate vom 18.09.21 19:29 Uhr
0
Beamta..... Irgendwie hast du ja recht. Ich wünsche mir, dass wir endlich wieder ein besseres Verhältnis zu Russland und China bekommen und zu unseren sogenannten Freunden jenseits des Atlantiks ein viel distanziertes und selbstbewusstes Verhältnis. Bei RRG wird das ein frommer Wunsch bleiben.
B
Beamta vom 18.09.21 19:25 Uhr
2
Männer, ich denke auch: Genug mit Politik. Lasst Euch nicht durch Propaganda kirre machen. Investiert klug, habt Geduld, das wird schon.
Meierhofer
Meierhofer vom 18.09.21 18:34 Uhr
0
Wolle, Du wirst es nicht ändern, dass die blauen in THR oder Sachsen die stärkste Kraft werden. Bei dem, was in den letzten acht Jahren alles gelaufen ist, können die anderen froh sein, dass sie nun als prosozialistischer Einheitshaufen die DDR2.0 perfekt machen können. Wobei man damals knallhart zu den Ausländern war. Sie durften drei Jahre hier arbeiten, dann gings wieder heim. Man darf konstatieren, dass bei all den Problemen, die bis dato aufgelaufen waren, alles noch verschärft wurde. Da werden die Einheimischen auf offener Straße zu mittlerweile hunderten abgestochen, durchs Grüne Gewölbe gehen sie mal eben durch als wäre ei deutsches Museum ein Supermarkt,( in Trier war dasselbe geplant, der Raub des römischen Goldschatzes wurde in letzter Minute vereitelt), man kommt ohnehin erstmal auf Einladung durch Deutsche Welle und Auswärtigen Amt und weidet die dt. Sozialsysteme gründlich aus und manipulierterweise meint schon der überwiegende Teil der hie schon länger Lebenden, das wäre richtig so?! Nicht u fassen, eigentlich. Anscheinend kann die SED auf die 14-Tagemerkfähigkeit der meisten Landsleute setzen. Sie wird die Wahlen gewinnen. 2RG wird allerdings das letzte sein, was vor dem politischen Supergau kommt.
W
WollP vom 18.09.21 17:47 Uhr
2
Das mag sein, aber jeder der denkt mit der Afd wird es besser, der irrt sich meiner Meinung nach gewaltig. Ich habe noch nie eine größere Schlange als die Weidel gesehen. Als Protestwähler lieber die Tierschutz-Partei oder so wählen. Aber egal. Genug mit Politik, jedem das was er mag!
Koko
Koko vom 18.09.21 17:17 Uhr
4
Das Problem ist doch, dass die anderen Parteien die Themen nicht anfassen mögen, die der AfD die Stimmen einbringen. Nur verstehe ich nicht, warum das so ist. Warum kritisiert keine Partei die teure und demokratieferne EU? Wo bleibt der Widerspruch gegen den Missbrauch des Asylrechts? Haben die anderen Parteien kein Problem mit der Aushöhlung der Meinungsfreiheit durch immer neue Sprechverbote? Es ist ein trauriges Zeichen für unsere Demokratie, wenn nach 16 Jahren CDU-geführter Regierung die freiheitlichen und konservativen Bürger keine politische Heimat mehr haben. Nicht die AfD ist dafür zu kritisieren, sondern die Merkel-CDU und die traurige Opposition, die noch jeden Unfug aus dem Kanzleramt abnickt.
W
WollP vom 18.09.21 15:29 Uhr
2
Und hört bloß auf die Afd zu wählen, wenn man sich die Plenarsitzungen ansieht, ist es so als ob die Sonderschüler auch mal Bundestag spielen dürfen. Wirklich schrecklich. Ganz wertfrei von den Inhalten der Partei. Die Leute sind unter alles Sau.
W
WollP vom 18.09.21 15:26 Uhr
0
@ Steff, ich hoffe dir ist bewusst, dass du die Kapitalerträge mit deinem persönlichen Steuersatz ansetzen kannst in der Einkommensteuererklärung. Nennt sich Günstigerprüfung und wird von Amts wegen ausgeführt. Einfach alle Kapitalerträge in die Erklärung eintragen und wenn dein pers. Steuersatz 14% beträgt, dann wird deine gezahlte Kapitalertragssteuer dagegen gerechnet und du bekommst die Differenz zurück. Die KapESt ist nichts anderes wie eine Lohnsteuer auf Kapitalerträge.
Tulpenfieber
Tulpenfieber vom 18.09.21 15:21 Uhr
1
Bei rot rot grün könnte die "Bürgerversicherung" kommen. Dann sollen alle Einkünfte (Aktienverkauf, Dividende, Mieteinnahme...) sozialversicherungspflichtig und die Beitragsbmessungsgrenze fällt weg oder geht deutlich höher. Also man zahlt Krankenkassenbeiträge usw. dafür. By the way... Stimme an AfD ist weggeworfen und hilft rot rot grün in die Regierung
Micha_Tradegate
Micha_Tradegate vom 18.09.21 14:42 Uhr
0
Eine Besteuerung der Kapitalerträge mit dem persönlichen Steuersatz ist eine Schweinerei und benachteiligt all diejenigen, die keinen Immobilienbesitz haben und aus den Zinsen und Dividenden ihre Mietzahlung begleichen. Toll, was Grüne, LINKE und SPD da Vorhaben. Der Besitzer eines schuldenfreien Einfamilienhauses in Bad Homburg oder München für rund 1 Mio€ Verkehrswert lacht sich tot.
Steff0987
Steff0987 vom 18.09.21 14:37 Uhr
0
@Gonzo411, Also meines Wissens bleibt der Soli auf Kapitalerträge! Hast du vllt nen Link dazu? Mir wäre das neu das er entfällt. @Koko, ob bzw wann der pers. Steuersatz auf Kapitalerträge kommt steht noch in den Sternen. Aber ich bin sicher das wird vor 2023 nichts. Nach der BTW wird es erst Mal ne Weile dauern mit Koalitionsverhandlungen. Eine neue Regierung steht, mmn, frühestens Jahresende und da wird dann nicht mehr viel beschlossen und diese Änderung dürfte auf der Agenda auch nicht ganz oben stehen. Also wenn überhaupt wird es im Laufe 2022 beschlossen und ab 2023 gültig sein.
Koko
Koko vom 18.09.21 14:21 Uhr
1
Wenn das so ist das Solli wegfällt und das zu versteuerte Einkommen auf Kapitalerträge eingeführt wird dann sollte man eigene Verluste die im Depo aufgelaufen sind noch im diesem Jahr zu realisieren um die gezahlte KESt. mit Solli erstatten lassen. Vorausgesetzt mann hat die im 2021 abgeführt. Habe noch im Depo TUI und Lufthansa die mit -30% dafür sehr gut geeignet wäre.

Meistdiskutiert

Kommentare
1 Bionano - Gang- Clubhouse -0,43 %
2 Aktien und Saunaclub alla Luci
3 DAX Hauptdiskussion -0,03 %
4 Gamestop💎🙌 +0,24 %
5 Novavax Hauptdiskussion +0,92 %
6 Intellabridge
7 Halo Collective Hauptdiskussion
8 ALIBABA GROUP ADR Hauptdiskussion +0,04 %
9 iMining Technologies Hauptdiskussion
10 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion -0,41 %
Alle Diskussionen

Aktien

Kommentare
1 Bionano - Gang- Clubhouse -0,43 %
2 Gamestop💎🙌 +0,24 %
3 Novavax Hauptdiskussion +0,92 %
4 Intellabridge
5 Halo Collective Hauptdiskussion
6 ALIBABA GROUP ADR Hauptdiskussion +0,04 %
7 iMining Technologies Hauptdiskussion
8 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion -0,41 %
9 VALNEVA SE Hauptdiskussion +0,39 %
10 GUANGZHOU R&F Hauptdiskussion
Alle Diskussionen
Werbung
Ihre kurzfristige Erwartung an GAZ
GAZ steht am  bei
Veränderung:  
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt