ROHÖL BRENT WKN: 967740 ISIN: XC0009677409 Forum: Rohstoffe Thema: Hauptdiskussion

Anzeige
Smartbroker entdecken
Jetzt Smartbroker
Smartbrokerplus
90,22 USD
+0,17 %+0,16
13. Apr, 13:00:49 Uhr, Lang & Schwarz
Kommentare 20.543
Gekko662
Gekko662, 27. Jan 2:36 Uhr
0
Das hat vorher niemanden interessiert. Warum jetzt die Panik wenn ein Tanker beschossen wird?
N3ON
N3ON, 31. Jan 19:52 Uhr
0

Das hat vorher niemanden interessiert. Warum jetzt die Panik wenn ein Tanker beschossen wird?

Ein Risikoaufschlag ist fällig je instabiler die Lage
Moep111
Moep111, 2. Apr 11:19 Uhr
0
Lebt hier noch jemand?
N3ON
N3ON, 5. Apr 10:29 Uhr
0
N3ON ROHÖL BRENT
Öl Entwicklung.
N3ON
N3ON, 26. Jan 23:21 Uhr
0
Die Ölpreise stiegen nach einem abrupten Richtungswechsel im späten Handel um bis zu 1,6 Prozent, Sie bauten damit die kräftigen Vortagesgewinne noch aus, als sie auf die höchsten Stände seit zwei Monaten geklettert waren. Auslöser war eine Meldung von Sky News, wonach ein Öltanker im Roten Meer nach einem Raketenangriff durch Huthi-Rebellen in Brand geraten sei.
D
DerMito, 25. Jan 22:19 Uhr
0
🤤
D
DerMito, 24. Jan 17:11 Uhr
0
Hoffe es ist soweit
D
DerMito, 24. Jan 17:04 Uhr
0
Platz der Deckel jetzt?
N3ON
N3ON, 20. Jan 13:56 Uhr
0
Etwas leichter zeigten sich die Ölpreise. Die Notierungen für Brent und WTI reduzierten sich um jeweils 0,4 Prozent. Die Preise bewegten sich im Spannungsfeld aus geopolitischer Unsicherheit wie dem Nahostkonflikt und der nach wie vor guten Angebotslage, hieß es aus dem Handel.
M
Mosen, 19. Jan 20:25 Uhr
0
Sollten wenigstens nochmal auf 80$ gehen 😅 muss mein Long noch auflösen
N3ON
N3ON, 17. Jan 23:19 Uhr
0
Die Ölpreise zeigten sich uneinheitlich. Auch am Ölmarkt werde Zinssenkungsfantasie ausgepreist, hieß es aus dem Handel. Der im Windschatten der Anleiherenditen gestiegene Dollar verteuere zudem den Rohstoff für Käufer aus anderen Währungsräumen. Das Erdölkartell Opec rechnet überdies mit einer schwächeren Ölnachfrage im Jahr 2025. Etwas Unterstützung komme von der jüngsten Eskalation der Krise im Roten Meer, wo Huthi-Milizen erneut Schiffe attackiert haben, worauf die USA und ihre Verbündeten Stellungen der Huthi angriffen.🛢️
N3ON
N3ON, 16. Jan 22:42 Uhr
0
Am Ölmarkt gaben die Notierungen für Brent und WTI zwischenzeitliche Gewinne wieder ab und verloren bis zu 1,1 Prozent. Die Ölpreise bewegten sich aktuell mehr oder weniger seitwärts, hieß es. Die Krise im Roten Meer stütze auf der einen Seite, während Konjunktur- und Nachfragesorgen die Preise bremsten.🛢️🛢️
Meistdiskutiert
Thema
1 BTC/USD Hauptdiskussion -4,52 %
2 Ripple Hauptdiskussion -12,56 %
3 ERSTE BANK Hauptdiskussion -0,11 %
4 Volt Resources Hauptdiskussion ±0,00 %
5 Diskussion über Fetch.ai +1,19 %
6 Canada Nickel Company Hauptdiskussion ±0,00 %
7 DAX Hauptdiskussion -1,05 %
8 NVIDIA Hauptdiskussion -0,91 %
9 ROHÖL WTI Hauptdiskussion +0,02 %
10 Nio für normale Kommunikation ±0,00 %
Alle Diskussionen
Aktien
Thema
1 ERSTE BANK Hauptdiskussion -0,11 %
2 Volt Resources Hauptdiskussion ±0,00 %
3 Canada Nickel Company Hauptdiskussion ±0,00 %
4 NVIDIA Hauptdiskussion -0,91 %
5 Nio für normale Kommunikation ±0,00 %
6 MICROSTRATEGY Hauptdiskussion -0,27 %
7 AIXTRON Hauptdiskussion -0,14 %
8 Nikola Hauptforum ±0,00 %
9 NEWMONT MINING Hauptdiskussion -0,08 %
10 MEYER BURGER Hauptdiskussion -0,39 %
Alle Diskussionen