Uran im Aufwind!:
Günstige Gelegenheit zum Kauf! Nutzen Sie die Konsolidierung schnell noch aus!
Anzeige

SAYONA MINING LTD WKN: A1W2HT ISIN: AU000000SYA5 Kürzel: DMNXF Forum: Aktien Thema: Hauptdiskussion

0,02225 EUR
+3,73 %+0,00080
21. Jun, 13:01:19 Uhr, Baader Bank
Kommentare 20.246
IamSteveRogers
IamSteveRogers, 24. Mai 15:47 Uhr
0

Meine Sicht: bevor sie mit weiteren, erstmal brotlosen Aktivitäten anfangen, müssen sie schauen, dass sie mit dem aktuellen Betrieb profitabel werden. Oder wir haben in 2-3 Quartalen eine erneute KA oder die Pleite. Und aktuell sind wir ja insgesamt in einer Lithium-Durststrecke. Jeder glaubt, dass wir doch mit Verbrennern weitermachen können und sollten. Nur weil den Spatzenhirnen das Laden etwas zu unbequem ist und die Reichweite nicht passt. Konsequenz wird sein, dass es bald keine deutschen Automobilbauer mehr gibt. Oder das Natrium-Ionen die Lithium Batterien ersetzt. Glaube ich nicht dran. Leistungsdichte wird wahrscheinlich nur bei den Lithium-Ionen Batterien so maximiert werden können, dass es eine äquivalqnte Nutzung wie heute mit den Verbrennern erlaubt....

Entspannt bleiben. Die Verbrennerthematik ist nur in Deutschland so hartnäckig. BMW, die sich strikt gegen die gezwungene Umstellung auf eMobilität gestellt haben, richten sich nun am stärksten dahingehend aus. Einfach das Große Ganze im Auge behalten 😉
Keule69
Keule69, 24. Mai 15:54 Uhr
0
GB ist bei den EV Verkäufen in absoluten Zahlen schon an Deutschland vorbei gezogen, und sehr bald wird dies auch Frankreich tun. Während die deutschen Kunden immer noch von ihrem tollen Diesel schwärmen, der ja angeblich sogar die Luft reiner machen soll. Glauben zumindest einige Fahrer und erzählen das den Medien. Die so einen Blödsinn auch noch kommentarlos senden.
1
1milliondollarbaby, 25. Mai 6:50 Uhr
0
Ich krieg eh zuviel..... Es gibt keine Alternative zum EV. In keiner Betrachtung. Aber die Stinkstiefel von konservativen Männern und die Idioten in den Führungsetagen der Automobilkonzerne, die gerade die Zeiger zurück drehen, haben gar nichts verstanden. Dann gibt es irgendwann halt nur noch Chinesische Hersteller und ein paar andere, aber kein Mercedes, kein Audi, etc. mehr! Und das sagt jemand, der ein Petrol Head ist und alte Jaguar besitzt. Was schimpfen auch dort die Leute auf die Entscheidung von Jaguar, nur noch EVs zu bauen.
P
Pechvogel91, 25. Mai 12:06 Uhr
0

Ich krieg eh zuviel..... Es gibt keine Alternative zum EV. In keiner Betrachtung. Aber die Stinkstiefel von konservativen Männern und die Idioten in den Führungsetagen der Automobilkonzerne, die gerade die Zeiger zurück drehen, haben gar nichts verstanden. Dann gibt es irgendwann halt nur noch Chinesische Hersteller und ein paar andere, aber kein Mercedes, kein Audi, etc. mehr! Und das sagt jemand, der ein Petrol Head ist und alte Jaguar besitzt. Was schimpfen auch dort die Leute auf die Entscheidung von Jaguar, nur noch EVs zu bauen.

Die deutschen stelllen doch auch alle um ? Nur mercedes möchte glaub ich verbrennen und elektro anbieten
K
Karl0204, 25. Mai 12:09 Uhr
0
Was ist denn hier los? „ Stinkstiefel von konservativen Männern und die Idioten in den Führungsetagen “ Was sollen solche Hassbeiträge bringen? Wenn du falsch investierst hast, dann ist das einzig dein Fehler!! Die überstürzte Umstellung ist doch nur das Resultat des Dieselskandals den VW losgetreten hat. So schlecht sind moderne Verbrenner nun auch nicht. Aber gut, wenn es was besseres gibt, warum nicht. Die Digitalfotografie hat ja auch den Film abgelöst. So ein Wandel vom Verbrenner zur E Mobilität kann ja nicht über Nacht geschehen, so wie sich das manche Traumtänzer in der Politik vorstellen. BMW z.B. macht das ganz richtig, indem man derzeit noch zweigleisig fährt. An Tesla kann man aktuell sehen wie sich das auswirkt wenn die Nachfrage nach E Autos mal einbricht. Bei BMW ist das fast egal, dann werden eben die Verbrenner gekauft. Und wer nicht gleich euphorisch einen Stromer kaufen will ist noch lange kein Stinkstiefel!
p
pieth0ven, 23. Mai 20:04 Uhr
1
Naja, wenn in Australien ein paar Kollegen eine Hand voll Löcher bohren, gehen wohl in Kanada nicht wirklich Ressourcen zum hochfahren der Mine verloren.
1
1milliondollarbaby, 23. Mai 19:54 Uhr
0
KE (Kapitalerhöhung) nicht KA, sorry!
1
1milliondollarbaby, 23. Mai 18:22 Uhr
1
Meine Sicht: bevor sie mit weiteren, erstmal brotlosen Aktivitäten anfangen, müssen sie schauen, dass sie mit dem aktuellen Betrieb profitabel werden. Oder wir haben in 2-3 Quartalen eine erneute KA oder die Pleite. Und aktuell sind wir ja insgesamt in einer Lithium-Durststrecke. Jeder glaubt, dass wir doch mit Verbrennern weitermachen können und sollten. Nur weil den Spatzenhirnen das Laden etwas zu unbequem ist und die Reichweite nicht passt. Konsequenz wird sein, dass es bald keine deutschen Automobilbauer mehr gibt. Oder das Natrium-Ionen die Lithium Batterien ersetzt. Glaube ich nicht dran. Leistungsdichte wird wahrscheinlich nur bei den Lithium-Ionen Batterien so maximiert werden können, dass es eine äquivalqnte Nutzung wie heute mit den Verbrennern erlaubt....
9Volt
9Volt, 23. Mai 14:24 Uhr
0
Von mir aus kann sayona auch kurz wieder unter 2 Cent fallen, dann werde ich definitiv aufstocken 👍🏼😅
Martin2017
Martin2017, 23. Mai 9:46 Uhr
1
Ich finde es garnicht so verkehrt das Sayona weiterhin andere Bereiche erforscht und dort auch irgendwann abbaut. Dieses muss dann zumindest nicht für nen Apfel und Ei an Piedmont abgegeben werden....
S
Sdfg5638, 23. Mai 9:43 Uhr
0
Sayona has secured a co-funding grant for drilling at Tabba Tabba under Round 29 of the Western Australian Governments Exploration Incentive Scheme (EIS). The grant of up to $180,000 will help fund innovative exploration drilling in the search for flat lying spodumene pegmatite systems within the Tabba Tabba lease.
1
1milliondollarbaby, 23. Mai 9:23 Uhr
0
Ich verstehe nicht, warum die jetzt weiter irgendwo rumbohren?! Erst einmal müssen sie profitabel werden.... Die Burnrate geht mir auf den S...
Martin2017
Martin2017, 23. Mai 5:49 Uhr
0
https://www.abnnewswire.net/press/en/125579/Sayona-Mining-Limited-(ASX-SYA)-Drilling-of-High-Priority-Targets-Commences-at-Tabba-Tabba.html
JackDorsone
JackDorsone, 22. Mai 20:45 Uhr
0
Der belegt den 3. Platz bei Sayonas größten Aktionären.
S
Sdfg5638, 22. Mai 14:54 Uhr
0
JP Morgen ist ein ein substanzieller Anteilseigner geworden
d
der_weisnix, 21. Mai 22:01 Uhr
0
Nachrichten kommen hier recht selten….
Mehr zu diesem Wert
Meistdiskutiert
Thema
1 NVIDIA Hauptdiskussion -1,11 %
2 GAMESTOP Hauptdiskussion -0,33 %
3 für alle, die es ehrlich meinen beim Traden.
4 Hauptdiskussion über TUI Aktie +1,17 %
5 Austausch Nucera -1,58 %
6 Nikola Hauptforum +6,50 %
7 Dax Prognose -0,46 %
8 HELLOFRESH SE INH O.N. Hauptdiskussion -0,38 %
9 Algreen SA ±0,00 %
10 AFC ENERGY Hauptdiskussion -3,16 %
Alle Diskussionen
Anzeige Weltweit handeln ab 0 Euro - Zum Depot
Aktien
Thema
1 NVIDIA Hauptdiskussion -1,14 %
2 GAMESTOP Hauptdiskussion -0,33 %
3 Hauptdiskussion über TUI Aktie +1,17 %
4 Austausch Nucera -1,58 %
5 Nikola Hauptforum +6,55 %
6 HELLOFRESH SE INH O.N. Hauptdiskussion -0,38 %
7 Algreen SA ±0,00 %
8 AFC ENERGY Hauptdiskussion -2,39 %
9 TUI Hauptforum +1,17 %
10 RHEINMETALL Hauptdiskussion -3,40 %
Alle Diskussionen