Vestas WKN: A3CMNS ISIN: DK0061539921 Kürzel: VWSB Forum: Aktien User: Jogua

0,00

0,00 % 0,00

Stand: 01.01.1970 - 01:00:00 Uhr

Zurück zum Wert

Vestas Wind Systems Bearer and/or registered Hoch/Tief

Eröffnung 0,00
Hoch 0,00
Tief 0,00
Vortag 0,00

Kommentare67

Neu laden

DerKarli
DerKarli
vom 23.07.21 16:20 Uhr
0

Windenergie heute mal wieder unter aller S..! Es ist mühsam mit dieser Sparte!!

CafeLibertad
CafeLibertad
vom 21.07.21 14:24 Uhr
1

Windenergie-CEOs fordern G20 auf, das Potential der erneuerbaren Energien voll auszuschöpfen: Die aktuellen Pläne verfehlten die Klimaziele. https://www.erneuerbareenergien.de/politik/klimapolitik/weltweite-windbranche-warnt-vor-ausbau-defizit-2050

kn1
kn1
vom 20.07.21 18:16 Uhr
1

@CafeLibertad, danke für die Info 👍

CafeLibertad
CafeLibertad
vom 20.07.21 08:12 Uhr
2

Vestas hatte einen Aktiensplit vorgenommen, das ist alles. Es gibt nur eine Vestas-Aktie. Hier gibt es mehr Infos dazu; https://www.windbranche.de/news/ticker/kapitalmarkt-vestas-fuehrt-aktiensplit-im-verhaeltnis-1-5-durch-artikel3222

kn1
kn1
vom 20.07.21 07:42 Uhr
0

Wo liegt der Unterschied zwischen den einzelnen Vestas Aktien?

CafeLibertad
CafeLibertad
vom 19.07.21 21:40 Uhr
1

Vestas hat sich heute allerdings ziemlich wacker geschlagen. 👍

DerKarli
DerKarli
vom 19.07.21 09:42 Uhr
0

Die ganze Branche erwischt es wieder! Der ganze Markt ist sehr nervös?? Ich sehe düstere Zeiten kommen?

Feixxx
Feixxx
vom 15.07.21 17:38 Uhr
1

Aktuell wegen Siemens gamesa. Aber habe hier keine Bauchschmerzen. Absoluter Zukunftsmarkt. Und einer der Weltmarktführer.... Also alles gut. Ich habe heute morgen etwas aufgestockt

DerKarli
DerKarli
vom 15.07.21 10:49 Uhr
0

Sehr raue See für die Windenergie seit 4 Monaten!! Warum vorher so hoch und jetzt jede Woche Prügelknabe??

CafeLibertad
CafeLibertad
vom 15.07.21 10:41 Uhr
1

Hoffen wir mal, dass das nur ein kurzfristiger Absacker ist und Vestas tatsächlich besser aufgestellt ist, wie es die Analystin meint. Allerdings haben ja tatsächlich viele Unternehmen momentan Einbußen bei den Margen aufgrund steigender Rohstoffpreise.

CafeLibertad
CafeLibertad
vom 15.07.21 10:37 Uhr
0

20210715 – NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Siemens Gamesa nach einer Gewinnwarnung auf "Outperform" mit einem Kursziel von 38 Euro belassen. Analystin Deepa Venkateswaran zeigte sich in einer am Donnerstag vorliegenden Studie ziemlich enttäuscht von dieser Nachricht. Sie werfe Fragen auf, ob das Gamesa-Managment in der Lage ist, die angeschlagene Onshore-Windsparte zu sanieren. Sie äußerte sich auch besorgt wegen offenbar fehlender Absicherungen am Rohstoffmarkt. Hier habe der Konkurrent Vestas zuletzt beruhigendere Botschaften gesendet./tih/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 14.07.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.07.2021 / 21:26 / UTC Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. Quelle: dpa-AFX Analyser

CafeLibertad
CafeLibertad
vom 15.07.21 10:35 Uhr
0

* muss natürlich „fällt“ heißen, nicht „steigt“.

CafeLibertad
CafeLibertad
vom 15.07.21 10:34 Uhr
0

Siemens Gamesa steigt um 16 % nach großer Gewinnwarnung; Vestas & Nordex Folgen 15.07.2021, 09:31 (PLX AI) – Die Siemens Gamesa-Aktie brach im frühen Handel um 16% ein, nachdem das Unternehmen gestern Abend seine Jahresprognose deutlich gesenkt hatte. Der Umsatz der Siemens Gamesa-Gruppe für das Geschäftsjahr 2021 wird nun voraussichtlich am unteren Ende der Bandbreite von … (PLX AI) – Die Siemens Gamesa-Aktie brach im frühen Handel um 16% ein, nachdem das Unternehmen gestern Abend seine Jahresprognose deutlich gesenkt hatte. Der Umsatz der Siemens Gamesa-Gruppe für das Geschäftsjahr 2021 wird nun voraussichtlich am unteren Ende der Bandbreite von 10,2 bis 10,5 Milliarden Euro liegen Die EBIT-Marge von Siemens Gamesa vor PPA und vor I&R-Kosten für 2021 wird auf eine Bandbreite von -1% bis 0% angepasst Q3-Umsatz 2.700 Mio. EUR verfehlte Konsensschätzungen von 2.860 Mio. EUR Das Unternehmen wurde von Rückstellungen für belastende Projekte, die durch Rohstoffe beeinflusst wurden, und erhöhten Schätzungen der Anlaufkosten für die Siemens Gamesa 5X-Plattform belastet Die aktualisierte Prognose für das Geschäftsjahr impliziert einen EBIT-Verlust im vierten Quartal von 186 Mio. EUR, was einen erheblichen Einfluss von Rohstoffen in der Größenordnung von 350 Mio. EUR impliziert, sagten Analysten der Bank of America BofA senkte ihr Kursziel für Siemens Gamesa von 38 EUR auf 31 EUR, behielt jedoch aufgrund des Offshore-Engagements des Unternehmens ein Kaufrating bei Vergleichbare Vestas und Nordex fielen um 7 % bzw. 6,5 % Quelle: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/14157671-siemens-gamesa-dives-16-after-big-profit-warning-vestas-nordex-follow

A
Aaee
vom 15.07.21 09:14 Uhr
0

Was geht hier gerade ab?

lordvader87
lordvader87
vom 15.07.21 09:09 Uhr
0

danke siemens

Goldfisch7
Goldfisch7
vom 13.07.21 21:33 Uhr
0

Auf geht's

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Werbung

Ihre kurzfristige Erwartung an VWSB

VWSB steht am bei
Veränderung:
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt