Absteigendes Dreieck

Was weist auf einen zukünftigen Kursrückgang hin?

Ein Absteigendes Dreieck ist ein charttechnisches Signal, welches auf einen zukünftigen Kursrückgang der analysierten Aktie hinweist. Es entsteht, wenn die vergangenen Hoch- und Tiefpunkte jeweils miteinander verbunden werden. Dabei bildet sich ein absteigendes Dreieck, wenn die Tiefpunkte der Aktie ungefähr immer auf gleichen Höhe liegen, die Hochpunkte allerdings immer mehr absinken. Werden die Hochpunkte untereinander verbunden, ergibt sich eine fallende Linie, die sich mit der Verbindungslinie der Tiefpunkte schneidet. Dadurch entsteht ein absteigendes Dreieck, bei dem allerdings eine Seite fehlt. Idealisiert kann man das aber als Dreieck bezeichnen. Das Gegenstück dazu ist das aufsteigende Dreieck, welches sich bildet, wenn die Hochpunkte relativ konstant bleiben und die Tiefpunkte immer höher ansteigen.