InnoCan Pharma:
Auf dem EPIDIOLEX®-Pfad zum Milliarden-Unternehmen.
Anzeige

Pakethandel

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity

Warum findet ein Pakethandel außerhalb der Börsen statt?

Als Pakethandel wird der außerbörsliche Kauf und Verkauf von Aktienpaketen bezeichnet. Größere Mengen von Aktien werden als Paket bezeichnet. Aktienpakete können beispielsweise dem Staat, einem vermögenden Privatinvestor, einem Unternehmen oder einem Fonds gehören. Der Pakethandel findet außerhalb der regulären Börsen statt. Dabei kommt den Banken eine wichtige Mittlerfunktion, zwischen zwei Parteien, die Pakete handeln wollen, zu. Beim Pakethandel werden oftmals Aufschläge oder Abschläge, zum aktuellen Börsenkurs der Aktie, gewährt bzw. gefordert.