Electronic Arts

WKN: 878372 ISIN: US2855121099 Kürzel: ERT Branche: Software Mehr zu "ELECTRONIC ARTS"

Börse
Nasdaq

95,81 USD

+0,71 % +0,68

Stand: 22.10.2019 - 02:00:00 Uhr

Geld (Stk.) 94,480 ( 300)
Brief (Stk.) 94,850 ( 1.000)
Spread 0,390
Vortag 95,130
Eröffnung 95,480
Geh. Stück ca. 2,09 Mio

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Frankfurt 85,170 85,310 1571731324 10:02 239 85,00 EUR
Berlin 84,960 85,120 1571724517 08:08 0 84,84 EUR
Düsseldorf 85,170 85,310 1571742950 13:15 0 85,01 EUR
Hamburg 85,170 85,310 1571724699 08:11 0 85,25 EUR
München 84,830 85,620 1571744854 13:47 0 85,19 EUR
Stuttgart 84,970 85,110 1571747714 14:35 0 84,45 EUR
Nasdaq 94,480 94,850 1571702400 02:00 2.091.197 95,81 USD
AMEX 0,000 0,000 1571702400 02:00 100 95,81 USD
Tradegate 84,030 84,110 1571751164 15:32 76 84,33 EUR
Lang & Schwarz 84,050 84,100 1571751318 15:35 5 84,08 EUR
London 0,000 0,000 1571670528 21.10.19 0 95,77 USD
BX Swiss 92,550 92,593 1561046400 20.06.19 0 91,80 CHF
Gettex 84,000 84,310 1571744580 13:43 0 85,24 EUR
Wien 84,120 84,240 1571727924 09:05 0 85,17 EUR
Baader Bank 84,010 84,300 1571751286 15:34 0 84,16 EUR
SmartTrade 0,000 0,000 1571751312 15:35 0 84,07 EUR

Realtime / Verzögert

Neueste Kommentare (350)

Neu laden

Alle Kommentare Neu laden

f

frankozw vom 05.08.19 13:19 Uhr

Geht trotzdem seitwärts weiter. Wird noch monate dauern bis es wieder aufwärts geht.

Binneuhier2 vom 31.07.19 12:38 Uhr

Gestern gute Zahlen.

M

Meista_ vom 31.07.19 12:14 Uhr

Was ist denn hier los? Warum geht die vorbörslich so ab?

L

Lionvida vom 30.07.19 23:05 Uhr

Rechnet man mal die Steuerzahlungen raus, hat ea massiv verkackt

F

Frazery vom 21.07.19 17:46 Uhr

Jop nächste Unterstützung erst bei 83 und 80 usd

Drizzy4 vom 19.07.19 11:19 Uhr

EA ist wieder in den übergeordneten abwärtstrend übergegangen. Ohne gute Zahlen sieht das nicht gut aus. Nur meine Meinung keine kaufempfehlung oder verkaufempfehlung.

F

Frazery vom 17.07.19 23:34 Uhr

Ja Schaun wir mal...

Alle Kommentare Neu laden

Aktuelles zu:

ELECTRONIC ARTS

11.09.2019, 06:00 Uhr

Was Electronic Arts in den nächsten 5 Jahren hinbekommen muss

Seit Jahrzehnten ist Electronic Arts (WKN: 878372) einer der größten Namen in der Videospielbranche. Man steht vor allem für beliebte Sportspiele wie Madden, FIFA und NBA Live. Großartige Videospiele waren lukrativ und EA hat mitbekommen, wie die Branche um Konsolen und PCs auf der ganzen We…

05.09.2019, 15:30 Uhr

Was Electronic Arts in den nächsten 5 Jahren erreichen muss

Electronic Arts (WKN:878372) ist seit Jahrzehnten einer der größten Namen für Videospiele und produziert vor allem beliebte Sportspiele in den Franchises Madden, FIFA und NBA Live. Diese namhaften Videospiele waren lukrativ, und EA schwamm auf der Welle des Erfolgs vom Konsolen- und PC-Wachs…

06.08.2019, 22:41 Uhr

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Zunächst alles wieder gut nach Vortagesrutsch

NEW YORK (dpa-AFX) - Von ihrem bislang schlimmsten Tag des Jahres zum Wochenbeginn haben sich die New Yorker Börsen am Dienstag gut erholt. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> ging mit plus 1,21 Prozent und 26 029,52 Punkten knapp unter seinem Tageshoch aus dem Handel. In den verg…

06.08.2019, 20:12 Uhr

Aktien New York: Stabilisierung nach schwächstem Tag des Jahres

NEW YORK (dpa-AFX) - Von ihrem bislang schlimmsten Tag des Jahres zum Wochenbeginn haben sich die New Yorker Aktienmärkte am Dienstag etwas erholt. Standardwerte wie Tech-Aktien verzeichneten gleichermaßen Kursgewinne. Gestützt wurde der Markt von der Maßnahme der chinesischen Zentralbank, …

06.08.2019, 16:39 Uhr

ROUNDUP/Aktien New York: Chinas Zentralbank sorgt für Atempause

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger an der Wall Street atmen am Dienstag nach dem jüngsten Kursrutsch erst einmal durch. Die Indizes stabilisierten sich. Es herrsche Erleichterung, dass Chinas Zentralbank den Mittelkurs des Yuan etwas höher festgelegt und so die Abwertung der Landeswährung geb…

Grundlegende Daten zur ELECTRONIC ARTS Aktie

Finanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 2,81 3,73 3,19 3,39 3,36 -
Cashflow 1,067 Mrd 1,223 Mrd 1,383 Mrd 1,692 Mrd 1,547 Mrd -
Eigenkapitalquote 49,39 % 48,17 % 52,60 % - - -
Verschuldungsgrad 102 108 90 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT 948,00 Mio 898,00 Mio 1,224 Mrd 1,434 Mrd 996,00 Mio -
Fundamentaldaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Dividendenrendite - - - - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 20,90 17,70 28,10 - - -
Dividende je Aktie - - - - - -
Bilanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 4,515 Mrd 4,396 Mrd 4,845 Mrd 5,150 Mrd 4.950 -
Ergebnis vor Steuern 925,00 Mio 877,00 Mio 1,210 Mrd 1,449 Mrd 1.079 -
Steuern 50,00 Mio -0,279 Mrd 243,00 Mio 406,00 Mio 60 -
Ausschüttungssumme - - - - - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - -

Electronic Arts

Electronic Arts (EA) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungssoftware. Der Konzern entwickelt und vermarktet interaktive Programme für PCs und moderne Unterhaltungssysteme wie die Sony Playstation, Playstation Portable, die Xbox Videospielkonsole sowie die Nintendo Wii oder mobile Geräte und gehört damit zu den führenden Anbietern seiner Branche. Die Anwendungen werden in eigenen Entwicklungsstudios rund um den Globus - in den USA, Kanada, Großbritannien, Japan und auch in Deutschland - entworfen und realisiert. Im Vordergrund der Unternehmensaktivitäten steht die Entwicklung innovativer und technisch hochwertiger Unterhaltungsmedien, die über verschiedene Plattformen gespielt werden können. Der Konzern legt großen Wert auf die Einbindung neuester Technologien in den Entwicklungs- und Konzeptionsprozess und arbeitet zum Beispiel an der Optimierung von Wireless-Technologien, Streaming-Gaming-Services oder internetbasierten Spielmöglichkeiten. Bei der Konzeption seiner Produkte kombiniert das Unternehmen verschiedene Medien wie Video, Bilder, 3D-Gesichts- und Körpersimulationen, Computergrafiken und Stereosound mit Beiträgen von Drehbuchautoren, Regisseuren und Musikern. Der Konzern vertreibt seine Produkte an Einzel- und Fachhändler sowie über die eigene Internetseite und das Onlineportal direkt an den Endkunden und bietet zudem einen Download-Service an.

Börsennotierung

Marktkapitalisierung
25,327 Mrd USD
Anzahl der Aktien
294,71 Mio Stück

Aktionärsstruktur %

Freefloat 74,27
Vanguard Group Inc. 7,44
BlackRock, Inc. 6,79
T. Rowe Price Associates, Inc. 5,96
FMR LLC 5,54

Termine

29.10 Ergebnis Halbjahr
01/20 Ergebnis 3.Quartal
05/20 Ergebnis 4.Quartal
05/20 Ergebnis 4.Quartal
alle Termine