Anleger suchen unermüdlich nach der ultimativen Strategie, die langfristigen Erfolg verspricht. Die Flut der Informationen, die täglichen Schlagzeilen über Kursrallye und Kursstürze verlangen ihnen dabei einiges ab.

Wie ein Seefahrer müssen sie auf dem stürmischen Ozean erfolgreich navigieren. Doch inmitten dieses stürmischen Gewässers gibt es eine Strategie, die langfristig eine solide Rendite verspricht: die Buy-and-Hold-Forever-Strategie.

Buy-and-Hold: Anlagestrategie für faule

Die Idee hinter dem Buy-and-Hold-Ansatz ist simpel und dennoch kraftvoll. Anleger identifizieren solide Unternehmen, die über ein stabiles Geschäftsmodell verfügen, kontinuierlich wachsen und einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil haben.

Diese Juwelen des Aktienmarktes werden dann in das Depot aufgenommen und mit einem unsichtbaren Schlüssel versiegelt. Das Geheimnis hinter dem Schlüssel, ist die Langfristigkeit, auf die man Zugriff hat. Sie ermöglicht es Investoren, den ständigen Rausch der Börsen zu ignorieren und stattdessen das Wachstum und die Prosperität ihrer Schätze in den Vordergrund zu stellen.

Einige dieser kostbaren Juwelen, die sich besonders für die Buy-and-Hold-Forever-Strategie eignen, sind Unternehmen, die unseren Alltag prägen. Egal ob es um Technologie, Gesundheitswesen oder E-Commerce geht: Sie haben bewiesen, dass sie die Zeit überdauern können und langfristig Werte für ihre Aktionäre schaffen.

Apple und Amazon

So leuchtet beispielsweise der Apfel von Apple (WKN: 865985) heller denn je am Horizont des Technologiehimmels. Mit seinen innovativen Produkten und einer unerschütterlichen Fangemeinde kann Apple einen sicheren Hafen für langfristige Investoren bieten.

Amazon (WKN: 906866) hingegen segelt als ungezähmter Ozeanriese durch den E-Commerce und hat auch im Cloud-Computing-Bereich mächtige Wellen geschlagen. Seine unaufhaltsame Expansion und sein Streben nach Dominanz machen es zu einem unersetzlichen Anker in jedem Buy-and-Hold-Depot.

LVMH und Beiersdorf

In der schier endlosen Weite des Aktienmarktes gibt es weitere glänzende Juwelen, die sich als wertvolle Ergänzung für die Buy-and-Hold-Forever-Strategie erweisen könnten. LVMH (WKN: 853292), oder Beiersdorf (WKN: 520000) sind zwei solcher Schätze.

LVMH ist ein globaler Gigant im Bereich der Luxusgüter, der eine beeindruckende Auswahl von renommierten Marken unter einem Dach vereint. Von exquisiten Modehäusern wie Louis Vuitton und Dior bis hin zu Champagner- und Spirituosenikonen wie Moët & Chandon und Hennessy, LVMH hat sich als Symbol für Stil und Eleganz etabliert.

Das Unternehmen besitzt dabei die außergewöhnliche Fähigkeit, sich ständig ändernden Trends der Mode- und Luxusbranche anzupassen und seine Marken weiterzuentwickeln. Pricing-Power ist hier aber das Kernprodukt selbst, denn je höher die Preise, desto begehrter werden die Produkte. Für Buy-and-Hold-Investoren könnte LVMH ein Juwel sein, denn Luxus ist ein Megatrend von dem LVMH als Marktführer stark profitiert.

Beiersdorf hingegen mag auf den ersten Blick unscheinbar wirken, aber der deutsche Hautpflegeprodukthersteller hat eine langjährige Erfolgsgeschichte und eine starke Position in zahlreichen Märkten.

Die Hautpflegemarken des Unternehmens, darunter NIVEA, Eucerin und La Prairie, sind weltweit bekannt und genießen ein hohes Vertrauen bei den Verbrauchern. Beiersdorf konnte sich dabei als robustes und krisenfestes Unternehmen etablieren, das von der stetig wachsenden Nachfrage nach Hautpflegeprodukten, Luxus und Klebstoffen profitiert. Diejenigen, die Beiersdorf in ihr Buy-and-Hold-Depot aufnehmen, könnten somit von einer stabilen Unternehmensentwicklung und einer verlässlichen Dividende profitieren.

Nur langfristig werden große Schätze gehoben

Doch wie bei jeder Schatzsuche birgt auch die Buy-and-Hold-Forever-Strategie ihre eigenen Gefahren. Die dunklen Wolken der Unsicherheit und des Risikos schweben immer über dem Aktienmarkt. Aber diejenigen, die mutig genug sind, den stürmischen Ozean zu überwinden und ihre Schätze langfristig oder für immer zu halten, könnten am Ende belohnt werden.

Der Artikel Kaufen und für Immer halten: Diese Buy-and-Hold-Forever Aktien lege ich mir ins Depot! ist zuerst erschienen auf Aktienwelt360.

15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen

Hohe Inflation, drohende Rezession, wackelnde Banken: Die Liste der Bedrohungen für den Aktienmarkt ist lang. In unsicheren Zeiten wie diesen ist es besonders wichtig, Aktien finanziell gesunder Unternehmen zu halten.

Das nötige Grundwissen und das passende Handwerkszeug erhältst du in unserem exklusiven und kostenlosen Sonderbericht „15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen”.

Klicke hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Frank Seehawer besitzt Aktien von Apple, Amazon, LVMH und Beiersdorf. Aktienwelt360 empfiehlt Aktien von Amazon und Apple.

Aktienwelt360 2023

Autor: Frank Seehawer, Investmentanalyst


Jetzt den vollständigen Artikel lesen