DEUTSCHE BANK WKN: 514000 ISIN: DE0005140008 Kürzel: DBK Forum: Aktien Thema: Hauptdiskussion

Anzeige
Smartbroker entdecken
Jetzt Smartbroker
Smartbrokerplus
12,97 USD
+0,82 %+0,11
21. Feb, 02:04:00 Uhr, Nasdaq
Kommentare 82.474
G
Gast.News, 08.06.2023 8:54 Uhr
0
ARP 2022 waren 300 Millionen Euro + 50 % = 450 Millionen Euro für 2023 ! Die Deutsche Bank sollte Wort halten. 😳 💶 💶
G
Geldvermehrer, 08.06.2023 8:39 Uhr
1
Zugesagt wurden 400 Mio ARP und 600 Mio Dividende. Das ist bereits 50% mehr als im letzten Jahr. Die DBK muss ihr Kapital zusammen halten das zeigt der CDS Spread und hat nichts zu verschenken. In Q2 hat man bereits 1 Mrd verdienen können die 400 Mio für das ARP sind bereits zurück gestellt. Die DBK gibt damit mehr als 3x soviel für das ARP aus wie die Commerzbank. Bei der Commerzbank sieht man aktuell die positive Wirkung des ARP am Kurs. Nächstes Jahr gibt es 45 Cent Dividende und 600 Mio ARP. Aktuell bekommen wir bis Ende Juli 2024 eine Gesamtrendite von 95 Cent=10%.
G
Gast.News, 08.06.2023 7:48 Uhr
0
Wenn das ARP auf 450 Millionen Euro durchgeführt wird müssen wir uns mit dem Krümelchen abgefertigt sehen. 😱 😱 😱
A
Alfredo_, 08.06.2023 5:34 Uhr
2
Bei der dbk hat sich nichts verändert mit Bezug auf kurspflege und an welcher Stelle stehen die Eigentümer stehen. Sehr bedenklich da das ein Hauptanliegen des managements sein sollte - eine nachhaltige Wertentwicklung sicherzustellen und auszubauen. Wenn das arp kommt...angemessen gross genug hoffentlich also von ca. 500/600 Mio eur aufwärts wird das den fehlenden Anker-Investor ersetzen und Kurse Richtung 11 12eur sind denkbar. Der Kurs ist für die dbk und ihre Reputation wichtiger als das Management erahnt. Daher bringt kurspflege mehr als überteuerte firmenzukäufe. Als Signal am Markt kurzfristig positiv aufgenommen...wer aber verstanden hat wieso firmen hinzugekauft werden...weil kein vertrauen mehr in das interne wachstum besteht. Also eher ein Zeichen der Schwäche...Zukäufe. Es kann nicht sein das fundamental und auch die risikoposition mehr als gut ist und das der Kurs so stark angegriffen werden kann und dadurch die gesamte Reputation der dbk schwächelt und bis kurz vor dem Kollaps exodus steht. Das Management hat die alarmsignale nicht ausreichend verstanden und darauf reagiert.
A
Alfredo_, 08.06.2023 4:47 Uhr
0
Das musst du aushalten können.
B
Bonsai2, 07.06.2023 21:50 Uhr
0
Das Gejammer ist nicht auszuhalten. . .
Andromedanebel
Andromedanebel, 07.06.2023 19:17 Uhr
0
Das schlimme daran ist , dass sich ein großer Anteil der User hier dafür nicht interessiert. Erst wenn es sie selber trifft fangen sie an zu jaulen
A
AllemKaputto, 07.06.2023 19:11 Uhr
0

Zumindest sieht es so aus als ob die EU einen wiederaufbaufonds für die Ukraine ins Leben ruft. Und wer den zu 75 Prozent füllen wird ist wohl jedem klar. DEUTSCHLAND

Ja da hast Du wohl recht, aber dafür darfst du dann auch mindestens bis zum 70ten Lebensjahr arbeiten gehen. Egal ob Du einen Bürojob hattest oder ob du jeden Tag in Dreck und Scheiße deinen Job verrichtet hast oder ob du mit 16 Jahren angefangen hast oder bis zum 28ten Lebensjahr studiert hast. So viel Gerechtigkeit wird ja wohl erlaubt sein.
Andromedanebel
Andromedanebel, 07.06.2023 18:42 Uhr
0
Zumindest sieht es so aus als ob die EU einen wiederaufbaufonds für die Ukraine ins Leben ruft. Und wer den zu 75 Prozent füllen wird ist wohl jedem klar. DEUTSCHLAND
A
AllemKaputto, 07.06.2023 16:44 Uhr
0
Viel Spaß noch beim Wiederaufbau in der Ukraine. Da gibt die DBK bestimmt viele zinslose Kredite.
A
AllemKaputto, 07.06.2023 16:40 Uhr
0
Herzliches beileid an alle Investoren. Bin zum richtigen Zeitpunkt ausgestiegen. Zugegeben mal viel zu früh dann zu lange gewartet am Ende mit 1k Gewinn raus. Dieses rumgepimmel zwischen 9.30€ und 9,80€ ist nicht zum Aushalten. Nur was für pfennigfuchser.
J
JANANNALEA1, 07.06.2023 16:40 Uhr
0
Beim Ackermann würde die Aktie 40€ stehn.
b
boerse6766, 07.06.2023 15:27 Uhr
0
Ich gehe schon davon aus, daß ich meinen Einstandskurs von 16,50 wieder sehen werde. Dann werde ich mich ganz schnell von der Deutschen Bank trennen. Leider habe ich im Vertrauen darauf, daß die Bank den turn around schafft eine größere Position gekauft.
P
ProfitHunter, 07.06.2023 15:22 Uhr
0
NEIN, bin nicht bei der DBK angestellt, bekomme kein Geld für das "schön reden" und bin mit Sewing weder verwandt noch verschwägert. Jetzt darf ich aber eine Frage stellen @Boerse6766: Wenn Du davon ausgehst dass diese Aktie nie wieder rentabel wird, alle wichtigen Ziele verfehlt werden etc. - warum bist Du dann hier überhaupt noch Aktionär? Warum dann nicht einfach verkaufen (mit welchem Verlust auch immer) und diesen Masochismus beenden?
Mehr zu diesem Wert
Thema
1 DEUTSCHE BANK Hauptdiskussion
2 Neue news
Meistdiskutiert
Thema
1 PHUNWARE INC. DL-,0001 Hauptdiskussion -2,91 %
2 für alle, die es ehrlich meinen beim Traden.
3 Trading- und Aktien-Chat
4 Aktien und Saunaclub alla Luci
5 SynBiotic Hauptdiskussion ±0,00 %
6 VALNEVA SE Hauptdiskussion ±0,00 %
7 PAYPAL Hauptdiskussion -0,86 %
8 BYD - Presselinks -4,23 %
9 NVIDIA Hauptdiskussion -4,35 %
10 GLADSTONE LAND CO.DL-,001 Hauptdiskussion +0,67 %
Alle Diskussionen
Aktien
Thema
1 PHUNWARE INC. DL-,0001 Hauptdiskussion -2,91 %
2 SynBiotic Hauptdiskussion ±0,00 %
3 VALNEVA SE Hauptdiskussion ±0,00 %
4 BYD - Presselinks -4,23 %
5 PAYPAL Hauptdiskussion -0,86 %
6 NVIDIA Hauptdiskussion -4,35 %
7 THYSSENKRUPP Hauptdiskussion ±0,00 %
8 GLADSTONE LAND CO.DL-,001 Hauptdiskussion +0,67 %
9 BYD Hauptdiskussion -4,23 %
10 OCUGEN NEWS +9,58 %
Alle Diskussionen