Anzeige
+++Übernahmefieber: Aktienchance des Jahres – Neuer Hype um Gaming-Aktien!+++

SILBERPREIS ISIN: XD0002746952 Kürzel: XAG Forum: Rohstoffe Thema: Hauptdiskussion

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
23,94 USD
+0,42 %+0,10
26. Jan, 11:53:39 Uhr, Lang & Schwarz
Kommentare 15.562
Petersilie2021
Petersilie2021 vom 22.01.22 16:43 Uhr
0
Danke für den Tipp, zyklop. Generell wäre ein 1000gramm Barren Silber schon günstiger, als wenn ich mir für den selben Wert Münzen kaufe, oder? Sorry habe irgendwie nen rechen Knoten im Kopf und deswegen die Frage
R
Rohstoffzyklop vom 22.01.22 16:29 Uhr
0
Das mit dem Anlaufschutz wusste ich noch garnicht... ich finde bei google patents oder sonst leider garnichts dazu, wie das funktioniert. Weiß jemand mehr? Ansonsten: Ja, Maples sind gut (z.B. auch die Sicherheitsmerkmale), aber wenn du damit wirklich mal bezahlen willst, würde ich noch was anderes, z.B. ein paar 10DM aus 900er Silber dazu tun.
Petersilie2021
Petersilie2021 vom 22.01.22 09:04 Uhr
0
Danke freibayer1 für die Antwort
Freibayer1
Freibayer1 vom 21.01.22 21:54 Uhr
0
Maple Leaf ist definitiv gut. Und die neuen haben einen speziellen Anlaufschutz.
Petersilie2021
Petersilie2021 vom 21.01.22 21:19 Uhr
0
Wie denkt ihr über den kauf von Maple Leaf silber münzen? Als Zahlungsmittel in schweren zeiten doch sicher gut zu händeln.
H
Haidjer vom 20.01.22 22:56 Uhr
1
Wenn du bei einer Masterbox nur die Versiegelung löst nicht mal die Tubes öffnest ist das schon mindernd! Lächerlich! Und ja ,es gibt Silbermanufakturen Georg Jensen Dennmark( Prinz Salman isst ausschließlich damit) die etwas wertstabiler sind die kosten aber im NP 96Teile 12 Personen auch 25000€, glaub mir oder nicht nie wieder wird man Silber so billig kaufen können,mit steigendem Preis werden Silberartikel unerschwinglich werden und die Herstellung sich schlicht nicht mehr lohnen!
V
Vielspritzer vom 20.01.22 22:35 Uhr
0
Wer für 1000€ so ein set kauft, was dann nach dem raus tragen aus dem Laden nur noch 500€ wert ist, ist nicht von der hand zu weisen. Aber ein gewisser Ausgabewert wie bei Münzen sehe ich dennoch?
H
Haidjer vom 20.01.22 22:32 Uhr
0
@ vielspritzer durch den galaktischen Unsinn bin ich mit physischem Investment Megafett im Plus …., und wer kann das schon sagen bei diesem manipulierten Asset sofern er nicht vor 20 Jahren gekauft hat!
H
Haidjer vom 20.01.22 22:29 Uhr
0
man sieht ja was das 25er Tube im Ankauf bringt und wenn man da sitzt wird bei jedem Fleck gemindert weil sie einem erzählen das die in dem Zustand nicht in den Resale gehen können!
H
Haidjer vom 20.01.22 22:23 Uhr
0
@Vielspritzer leider Unsinn die Tafelkultur ist vorbei und am aussterben kein Mensch isst mehr mit Silberbesteck und eine Sammlerszene für Besteck ist nicht existent, Firmen wir Wilkins,Bruckmann,Kaltenbach und bald auch WMF sind pleite! Vielleicht halten sich Georg Jensen und Robbe ind Berking noch etwas länger aber letztlich Ist das Geschäftsmodell am Ende, Tafelsilber hatte früher die Funktion der Repräsentation und diente weiter als eiserne Reserve in Familien ind wurde monogrammiert und weitergegeben! Das interessiert Leute die gerade ne Hütte für 500000 geerbt haben einen Sche… das ist oft einfach alter Plunder! Ich hab nicht geschrieben das 100kg in einer Woche einsammelt und ja es ist viel Feingefühl und Kommunikation nötig! Und ja Bullionmünzen werden zum Schmelzpreis ohne jeden numismatischen Wert nach Gewicht verkauft! https://www.heubach-edelmetalle.de/verkauf/1-kilo-silbermuenzen-999-mix-15344 Wenn du nich sie super limitierte Lunarserie ect. nimmst ist das nur Rohstoff! War nur ein gutgemeinter Tipp!! Alles gut!
V
Vielspritzer vom 20.01.22 21:39 Uhr
0
Und gerade bei Entrümpelungen, du magst da natürlich deine Erfahrungen gemacht haben, ist so was glänzend, klein/handlich, schwer, sich hochwert anfühlendes genau das, wodrauf sich jeder stürzt und ein Vermögen vermutet, da wird schon mal das echtholz Mobiliar oder das Gemälde vollkommen vergessen, daher halte ich die Schilderung für quatsch „mal eben so Kilowiese Silber einzusammeln“ Ich glaube da steckt schon richtig arbeit hinter ;)
V
Vielspritzer vom 20.01.22 21:28 Uhr
0
Was ein galaktischer Unsinn, wenn man das Silber nicht wirklich zu Spottpreisen bekommen hat, stehen Kosten der Scheideanstalt in keinem Verhältnis zum reinen Silberertrag. Dazu kommt, wenn wir hier von hochwertigen Sets mit 800er Silber und aufwärts sprechen, geht der Sachwert komplett flöten, solche Sets haben einen gewissen Wiederverkaufswert oder auch Sammlerwert, oft auch nur die Hälfte des Anschaffungspreises, aber schmelzen lassen gegen Gebühr mindert oft den Gewinnen, Das ist quasi wie gebrauchte, nicht mehr hübsch anzusehende Unzen „einfach mal“ schmelzen zu lassen…. 800er Silberbesteck einfach sammeln, warum auch nicht Kiloweise (?) und an dem Wert erfreuen, warum gegen Geld die Form verändern? Erschließt sich mir nicht…. Die Wirtschaftlichkeit zu diesem Thema wird in jedem Silber Forum im Netz erläutert…
B
Börsianer1975 vom 20.01.22 20:31 Uhr
0
Wer eine sehr interessante Aktie nennen möchte.. schaut euch mal ......Silver Bullet Mines........an. Erdt kurz an der Börse und fängt dieses Quartal mit der Produktion an. Die Ergebnisse der Bohrungen sind mehr wie mega.......!!!!!
D
Differentl vom 20.01.22 19:04 Uhr
1
Die 25$ müssen wir endlich wieder zurückerobern!
H
Haidjer vom 20.01.22 17:04 Uhr
0
Die letzten Tage hat es einige Papiertiger kalt erwischt!
H
Haidjer vom 20.01.22 17:01 Uhr
0
Man kann es an Scheideanstalten oder Händler verkaufen! Seriöse Adressen sind ESG, Norddeutsche Edelmetall Scheideanstalt GmbH oder Schiefer & Co. (GmbH & Co.) Edelmetall-Scheideanstalt seit 1923 und viele andere! Bei größeren Mengen am Besten Wertversand mit Prosecur ect. Oder vor Ort Termin machen! Auch kaufen viele Händler Besteck an! Ich persönlich würde die großen präferieren da es auch unseriöse Adressen gibt die wahrscheinlich Bargeld waschen wollen! Immer Fotodokumentation vor Einlieferung von allen Stücken machen! Auch ist Menge und Häufigkeit eines Verkaufs als Privatperson begrenztet da man sonst als Edelmetallhändler gilt! Ein Kerzenleuchter ist nichts anderes ( bis auf die Legierung) als eine Standartbuillionmünze! Denke viele kennen das Problem beim Verkauf werden sogar Milchflecken moniert! Nichts rechtfertigt ein solches Aufgeld!

Meistdiskutiert

Kommentare
1 Novavax Hauptdiskussion +4,43 %
2 NEL ASA Hauptdiskussion +5,09 %
3 VALNEVA SE Hauptdiskussion +3,99 %
4 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion +4,36 %
5 Trading- und Aktien-Chat
6 BioNTech Hauptdiskussion +4,00 %
7 Mainz Biomed -19,46 %
8 TESLA MOTORS Hauptdiskussion +3,87 %
9 88 Energy Hauptdiskussion +5,04 %
10 PLUG POWER Hauptdiskussion +4,38 %
Alle Diskussionen

Aktien

Kommentare
1 Novavax Hauptdiskussion +4,43 %
2 NEL ASA Hauptdiskussion +5,09 %
3 VALNEVA SE Hauptdiskussion +3,99 %
4 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion +4,36 %
5 BioNTech Hauptdiskussion +4,00 %
6 Mainz Biomed -19,46 %
7 TESLA MOTORS Hauptdiskussion +3,87 %
8 MS BioNTech +4,00 %
9 PLUG POWER Hauptdiskussion +4,38 %
10 Wobsy-Valneva +3,99 %
Alle Diskussionen
Werbung
Ihre kurzfristige Erwartung an XAG
XAG steht am  bei
Veränderung:  
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt