Anzeige
+++** KRITSCHE METALLE GESUCHT **: Wirtschaftskrieg – wer kann die kritischen Rohstoffe liefern? Diese Firma hat das Potenzial für hohe Renditen!+++

Deutsche Lufthansa WKN: 823212 ISIN: DE0008232125 Kürzel: LHA Branche: Fluggesellschaften

Kurs zur Deutsche Lufthansa Aktie
9,81 EUR
+1,62 %+0,16
02. Feb, 12:39:09 Uhr, Gettex
Werbung
LHA mit Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VU2AEH, VU2C3W, VU2SEL, VU169Y, VU1P6A, VU2C4C. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Ein Depot für alle Wertpapiere.
Smartbroker
Kommentare 48.849
K
Ken_Eng, Heute 12:27
Varo könnte bereits ab 2026 große Mengen Sustainable Aviation Fuel (SAF) unter anderem zum Flughafen-Drehkreuz München liefern, teilte Lufthansa mit. Die Unternehmen unterzeichneten eine entsprechende Absichtserklärung. Die Zusammenarbeit soll auch innovative Verfahren wie die Herstellung von biogenem Wasserstoff umfassen.
Troillo01
Troillo01, Heute 11:58
Société Générale erhöht Kursziel für Lufthansa von €7,90 auf €11,50. Buy.
Chartsurfer2
Chartsurfer2, Heute 11:22

Die Entwicklungen in der Branche zeigen, dass LH weiterhin ein Vorreiter in der Lufhafahrt bleiben wird. Daher im Frühling sind wir zwischen 12-14 Euro definitiv. Wenn der Krieg in der U. zu Ende neigt, sind wir sehr schnell bei 15-16... Bei 16-18 rechne ich mit einer Stabilität

Gefällt mir 👌😊
K
Ken_Eng, Heute 11:20
Die Entwicklungen in der Branche zeigen, dass LH weiterhin ein Vorreiter in der Lufhafahrt bleiben wird. Daher im Frühling sind wir zwischen 12-14 Euro definitiv. Wenn der Krieg in der U. zu Ende neigt, sind wir sehr schnell bei 15-16... Bei 16-18 rechne ich mit einer Stabilität
Currywurst_Pommes_Mayo
Currywurst_Pommes_Mayo, Heute 9:42
Dauert bestimmt noch ein paar Wochen bis es über die 10€ geht🙈
Currywurst_Pommes_Mayo
Currywurst_Pommes_Mayo, Heute 9:35
🛫🛫🛫🛫
A
Andy02, Heute 8:34

8,50 bis 14.2. wer wettet dagegen?

Ich wette nicht dagegen, aber hätte nichts dagegen. 14.2 😃
A
AndyBe, Gestern 21:40

8,50 bis 14.2. wer wettet dagegen?

Weil?
AK1987
AK1987, Gestern 20:12
10 bis ende Monat
Werbung
Weiter aufwärts ?
Long Hebel 12 handeln
Kursdetails
Geld (bid) 9,81 (1.019)
Brief (ask/offer) 9,81 (1.019)
Spread 0,01
Geh. Stück 51.973
Eröffnung 9,65
Vortag 9,65
Tageshoch 9,84
Tagestief 9,65
52W Hoch 9,86
52W Tief 5,25
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 2,0 Mio. Stk
in USD gehandelt 0 Stk
in CHF gehandelt 16.400 Stk
Gesamt 2,0 Mio. Stk
Werbung
In LHA investieren
Hebel 7-fach steigend
1,26 EUR
Faktor 7 x Long VU2AEH
Hebel 10-fach steigend
0,95 EUR
Faktor 10 x Long VU2C3W
Hebel 18-fach steigend
0,52 EUR
Faktor 18 x Long VU2SEL
Hebel 7-fach fallend
1,28 EUR
Faktor 7 x Short VU169Y
Hebel 11-fach fallend
0,88 EUR
Faktor 11 x Short VU1P6A
Hebel 21-fach fallend
0,47 EUR
Faktor 21 x Short VU2C4C
Smartbroker
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VU2AEH, VU2C3W, VU2SEL, VU169Y, VU1P6A, VU2C4C. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 9,82 9,82 1675335591 11:59 1.282.328 Stk 9,82 EUR
L&S Exchange 9,82 9,82 1675337030 12:23 81.763 Stk 9,82 EUR
Nasdaq OTC 1675290000 1. Feb 10,49 USD
Baader Bank 9,81 9,82 1675337246 12:27 9,82 EUR
Sofia 1675263624 1. Feb 9,69 EUR
Frankfurt 9,83 9,84 1675335459 11:57 12.536 Stk 9,82 EUR
Tradegate 9,83 9,84 1675336496 12:14 428.987 Stk 9,84 EUR
Lang & Schwarz 9,82 9,82 1675337030 12:23 67.090 Stk 9,82 EUR
Eurex 1675187309 31. Jan 9,72 EUR
TTMzero RT 1675337030 12:23 9,82 EUR
London 1673454585 11. Jan 8,42 EUR
Berlin 9,82 9,82 1675330555 10:35 10 Stk 9,72 EUR
Düsseldorf 9,83 9,84 1675321309 08:01 1.000 Stk 9,70 EUR
SIX Swiss (CHF) 8,75 1664984126 5. Oct 16,00 CHF
Hamburg 9,82 9,82 1675328912 10:08 1.247 Stk 9,72 EUR
München 9,82 9,82 1675325720 09:15 2.100 Stk 9,71 EUR
Hannover 9,82 9,82 1675322127 08:15 9,71 EUR
Stuttgart 9,82 9,82 1675335514 11:58 49.241 Stk 9,82 EUR
BX Swiss 9,84 9,84 1675262834 1. Feb 16.400 Stk 9,66 CHF
Gettex 9,81 9,81 1675337949 12:39 51.973 Stk 9,81 EUR
Quotrix Düsseldorf 9,83 9,84 1675330128 10:28 1.178 Stk 9,69 EUR
Wien 9,80 9,83 1675326914 09:35 1.240 Stk 9,75 EUR
ges. 1.997.093 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
11,7 Mrd.
Anzahl der Aktien
1,2 Mrd.
Termine
03.03 Veröffentlichung Geschäftsbericht
03.05 Ergebnis 1.Quartal
09.05 Hauptversammlung
03.08 Ergebnis Halbjahr
02.11 Ergebnis 3.Quartal
Aktionärsstruktur %
Freefloat 67,07
Kühne Aviation GmbH 15,01
BlackRock, Inc. 3,02
Deutsche Asset Management Investment GmbH 2,90
Norges Bank 2,89
Templeton Growth Fund, Inc. 2,87
Lansdowne Partners International Ltd. 2,86
Amundi S.A. 2,77
The Goldman Sachs Group, Inc. 0,61
Grundlegende Daten zur Deutsche Lufthansa Aktie
Finanzdaten 2019 2020 2021 2022 2023e 2024e 2025e
KUV - - - 0,35 0,32 0,30 -
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 2,55 -12,51 -2,99 - - - -
Cashflow 4,0 Mrd. -2,3 Mrd. 618,0 Mio. - - - -
Eigenkapitalquote 23,79 % 3,41 % - - - - -
Verschuldungsgrad 320,41 2.831,25 - - - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - - -
EBITDA - - - - - - -
EBIT 1,7 Mrd. -7,1 Mrd. -2,3 Mrd. - - - -
Fundamentaldaten 2019 2020 2021 2022 2023e 2024e 2025e
KCV 1,95 -2,78 - 2,96 3,56 2,89 -
Dividendenrendite - - - - 0,64 % 1,43 % -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 6,40 -0,90 -2,10 13,40 12,60 9,40 -
Dividende je Aktie - - - - 0,06 0,14 -
Bilanzdaten 2019 2020 2021 2022 2023e 2024e 2025e
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - - -
Umsatzerlöse 36,4 Mrd. 13,6 Mrd. 16,8 Mrd. - - - -
Ergebnis vor Steuern 1,9 Mrd. -8,6 Mrd. -2,6 Mrd. - - - -
Steuern 615,0 Mio. -1,9 Mrd. -0,4 Mrd. - - - -
Ausschüttungssumme - - - - - - -
Nettoverzinsung - - - - - - -
Zinsertrag - - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - - -
Info

Über deutsche Lufthansa AG

Die Lufthansa AG ist eine weltweit tätige Fluggesellschaft mit rund 540 Tochter- und Beteiligungsunternehmen. Haupttätigkeitsfeld des Konzerns ist die Durchführung von nationalem und internationalem Passagier- und Frachtlinienverkehr. Mit den zum Lufthansa-Verbund gehörenden Fluglinien Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines, Germanwings sowie den Beteiligungen an Brussels Airlines, JetBlue und SunExpress werden Ziele in mehr als 100 Ländern und vier Kontinenten angeflogen. Das Unternehmen hat sich von einer reinen Fluggesellschaft zu einem führenden Anbieter in den Bereichen Passagier- und Frachtverkehr, Logistik, Catering, Instandhaltung und IT-Services entwickelt. Die Lufthansa AG ist weltweit führend im internationalen Frachtlinienverkehr, als technischer Dienstleister für die Komplettbetreuung ganzer Flotten verantwortlich und bildet den Großteil seines Flug- und Servicepersonals selbst aus.

Als weltweit operierender Luftverkehrs-Konzern erzielte das Unternehmen 2019 einen Umsatz von 36,424 Millionen Euro. Die Lufthansa Group setzt sich aus den Geschäftsfeldern Network Airlines, Eurowings sowie den Aviation Services zusammen.

Zu den Aviation Services zählen zählen die Geschäftsfelder Logistik, Technik, Catering sowie die weiteren Gesellschaften und Konzernfunktionen.

Zu den Network Airlines gehören die Fluggesellschaften Lufthansa German Airlines, SWISS und Austrian Airlines. Die Integration von Brussels Airlines in die Eurowings wurde im Verlauf des Berichtsjahres gestoppt.

Kennzahlen Lufthansa

Der Umsatz der Lufthansa Group stieg im Jahr 2019 um 2,5 Prozent auf 36,4 Milliarden Euro. Die bereinigte Ebit-Marge betrug 5,6 Prozent. Das Konzernergebnis ging um 44 prozent auf 1,2 Milliarden Euro zurück. Die um Währungseffekte bereinigten Stückerlöse der Passagierairlines des Konzerns sind im Jahr 2019 um 2,5 Prozent gesunken. Die um treibstoff- und Währungseffekte bereinigten Stückkosten konnten im Jahr 2019 um 1,5 Prozent, und damit im vierten Jahr in Folge, gesenkt werden.

Geschichte Lufthansa AG

Die Lufthansa AG wurde 1953 als Aktiengesellschaft für Luftverkehrs-Bedarf (LUFTAG) gegründet. 1954 wurde sie in Deutsche Lufthansa AG umbenannt. 1955 begann das Unternehmen mit dem Linien-Flugbetrieb, nachdem die Bundesrepublik ihre Lufthoheit wiedererlangt hatte.

Seit den 199er Jahren entwickelte sich die Lufthansa zu einem Konzern mit verschiedenen Geschäftsbereichen.

Lufthansa Organisation

Die Lufthansa Group ist ein weltweit operierender Luftverkehrs Konzern mit insgesamt mehr als 580 Tochterunternehmen und Beteiligungsgesellschaften. Die Lufthansa Group setzt sich aus Network Airlines, Eurowings sowie den Aviation Services zusammen.

Network Airlines

Zu Network AIrlines gehören die Fluggesellschaften Lufthansa German AIrlines, Swiss und Austrian AIrlines. Die Network Airlines bieten den Passagieren ein Premium-ANgebot. Dieses beinhaltet umfassende Streckenangebote.

Eurowings

Das Geschäftsfeld Eurowings besteht aus den Flugbetrieben Brussels AIrlines und Eurowings. Außerdem gehört die Beteiligung an SunExpress zum Geschäftsfeld. Eurowings zielt auf preisgünstigere Angebote.

Aviation Services

Zu den Aviation Services gehört das Geschäftsfeld Logistik mit der Lufthansa Cargo AG, die Jettainer-Gruppe, die auf eilige Sendungen spezialisierte Tochter time:matters und die Beteiligung an der Frachtfluggesellschaft AeroLogic.

Außerdem gehört hierzu Lufthansa Technik, ein ANbieter von Wartungs-, Reperatur- und Überholungs-Leistungen für zivile, kommerziell betriebene Flugzeuge. Die Lufthansa Technik AG betreut weltweit mehr als 850 Kunden.

Zuletzt gehört LSG Group als Anbieter von Produkten und DIenstleistungen rund um den Bordservice zum Aviation Service.

Allianzen und Partner

Ein Baustein der Lufthansa Unternehmensführung sind Allianzen. Lufthansa ist Gründungsmitglied des Star Alliance Netzwerkes. Dieses wurde 1997 als globale Allianz von Fluglinien gegründet, um Kunden auf der ganzen Welt Erreichbarkeit zu bieten.

Außerdem unterhält Lufthansa drei strategische und kommerzielle Joint Ventures: Das transatlantische Joint Venture A++ mit UNited Airlines und AirCanada, das bilaterale Europa-Japan-Joint Venture J+ mit All Nippon Airways, sowie das kommerzielle Joint Venture mit Singapore Airlines.

Lufthansa Strategie

Lufthansa ist bestrebt, die Marktposition als eine führende europäische Airline Group, durch profitables Wachstum, zu sein. Die Strategie ist auf Weiterentwicklung des Konzerns ausgerichtet.

Die Airlines bilden den Kern der Lufthansa Group. Das Portfolio aus Network Airlines und Peer-to-Peer-Verbindungen ermöglicht die umfassende Bedienung aller relevanten Marktsegmente und geografischen Märkte mit einem angebot für Premium-Kunden als auch für preissensible Reisende.