News WKN: 870450 ISIN: CA0679011084 Kürzel: ABX Forum: Aktien User: Magic_Jack

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
19,59 EUR
+3,71 %+0,70
19. May, 22:59:51 Uhr, Lang & Schwarz
Kommentare 44
Magic_Jack
Magic_Jack, 16.02.2022 22:39
1
Toronto – Angetrieben von starken Leistungen in den Regionen Afrika & Naher Osten sowie Lateinamerika entsprach die Produktion von Barrick im Jahr 2021 das dritte Jahr in Folge der Prognose. Das Unternehmen hat auch seine Goldreserven nach Erschöpfung durch einen besseren Gehalt mehr als ersetzt. Bei der Bekanntgabe der Jahresergebnisse sagte das Unternehmen, dass seine Reservenauffüllung auf den anhaltenden Erfolg bei der Exploration von Brachflächen zurückzuführen sei und dass es sein Streben nach neuen Entdeckungen in neue aussichtsreiche Gebiete ausdehnt. Neben anderen Initiativen hat es ein spezialisiertes Asien-Pazifik-Team eingerichtet, um Möglichkeiten in dieser Region zu identifizieren und zu bewerten. Der freie Cashflow aus der Geschäftstätigkeit blieb robust und am Jahresende belief sich das Nettobarvermögen auf 130 Millionen US-Dollar nach der Rekordausschüttung von 1,4 Milliarden US-Dollar an die Aktionäre. Die Dividende für das vierte Quartal wurde um 11 % auf 10 Cent pro Aktie erhöht. Im Rahmen der neuen Dividendenpolitik des Unternehmens wird eine Basisdividende künftig an eine Performance-Dividende gekoppelt, die an die Nettobarmittel in der Bilanz gekoppelt ist.1 Der Vorstand genehmigte außerdem ein Aktienrückkaufprogramm von bis zu 1 Milliarde US-Dollar, da wir davon überzeugt sind, dass die Aktien werden in einer Preisspanne gehandelt, die den Wert der Bergbau- und Finanzanlagen des Unternehmens und die zukünftigen Geschäftsaussichten nicht widerspiegelt. Bei der Präsentation der Ergebnisse sagte President und Chief Executive Mark Bristow, drei Jahre nach der Randgold-Fusion habe Barrick sein Ziel einer branchenführenden Wertschöpfung und nachhaltiger Rentabilität eindeutig erreicht. „In jeder Hinsicht ist Barrick eindeutig der Herausragende in seiner Branche. Wir haben zweifellos die beste Vermögensbasis, mit sechs Tier One11-Minen, und weitere warten in den Startlöchern. Wir haben eine lange Liste von Explorationserfolgen und eine qualitativ hochwertige Zielpipeline. In einer Industrie, der die Rohstoffe ausgehen, bauen wir unsere Reserven ständig aus. Unsere starke Bilanz wird unsere Investitionen in Wachstumsprojekte finanzieren. Alle unsere Minen haben 10-Jahres-Geschäftspläne, die nicht auf Wunschdenken basieren, sondern auf geologischem Verständnis, technischer und kommerzieller Realität“, sagte er. Bristow sagte, Barricks 10-Jahres-Produktionsprognose basiere ausschließlich auf seinen bestehenden Minen und berücksichtige nicht die vielen realen Wachstumschancen, die in seiner Reichweite lägen. Neben dem Potenzial für weitere Explorationserfolge treibt das Unternehmen seine Pipeline großer Wachstumsprojekte voran, darunter Donlin Gold, Pascua-Lama und Norte Abierto, während es gleichzeitig an der Wiederaufnahme des Betriebs bei Porgera arbeitet, die derzeit geplant ist Juli dieses Jahres.
Magic_Jack
Magic_Jack, 16.02.2022 22:36
0
Toronto – Die Barrick Gold Corporation („Barrick“ oder das „Unternehmen“) (NYSE:GOLD)(TSX:ABX) gab heute bekannt, dass sie plant, ein Aktienrückkaufprogramm durchzuführen, um den Rückkauf einiger ihrer Stammaktien zu ermöglichen. Das Board of Directors von Barrick hat ein Aktienrückkaufprogramm für den Rückkauf von bis zu 1,0 Milliarden US-Dollar der ausstehenden Stammaktien des Unternehmens in den nächsten 12 Monaten zu geltenden Marktpreisen gemäß geltendem Recht genehmigt. „Wir glauben, dass die Aktien in einer Preisspanne gehandelt werden, die den Wert der Bergbau- und Finanzanlagen des Unternehmens und die zukünftigen Geschäftsaussichten nicht widerspiegelt“, sagte Mark Bristow, President und Chief Executive Officer. „Wir haben die finanzielle Stärke, um dieses Programm durchzuführen.“ Im Rahmen des Programms können Rückkäufe von Zeit zu Zeit über veröffentlichte Märkte in den Vereinigten Staaten, wie z. B. die New York Stock Exchange, unter Verwendung einer Vielzahl von Methoden, einschließlich Käufen auf dem offenen Markt, sowie auf andere nach den Regeln der zugelassene Weise getätigt werden US Securities and Exchange Commission und andere geltende gesetzliche Anforderungen. Barrick ist der Ansicht, dass der Marktpreis seiner Stammaktien von Zeit zu Zeit zu Preisen gehandelt wird, die ihren zugrunde liegenden Wert möglicherweise nicht angemessen widerspiegeln. Die tatsächliche Anzahl von Stammaktien, die gegebenenfalls gekauft werden können, und der Zeitpunkt solcher Käufe werden von Barrick auf der Grundlage einer Reihe von Faktoren bestimmt, darunter die finanzielle Leistung des Unternehmens, die vorherrschenden Marktpreise der Stammaktien und die Verfügbarkeit von Cashflows und die Berücksichtigung anderer Verwendungen von Barmitteln, einschließlich Kapitalanlagemöglichkeiten, Renditen für Aktionäre und Schuldenabbau. Das Rückkaufprogramm verpflichtet das Unternehmen nicht zum Erwerb einer bestimmten Anzahl von Stammaktien, und das Rückkaufprogramm kann nach Ermessen des Unternehmens jederzeit ausgesetzt oder eingestellt werden.
Magic_Jack
Magic_Jack, 16.02.2022 22:34
0
Toronto – Barrick Gold Corporation („Barrick“ oder das „Unternehmen“) (NYSE:GOLD)(TSX:ABX) gab heute die Erklärung einer Dividende in Bezug auf die Performance für das vierte Quartal 2021 und eine neue Performance-Dividendenpolitik bekannt 2022 beginnen. Der Vorstand von Barrick hat für das vierte Quartal 2021 eine Dividende von 0,10 USD pro Aktie angekündigt, die am 15. März 2022 an die eingetragenen Aktionäre bei Geschäftsschluss am 28. Februar 2022 ausgezahlt wird.1 Dies entspricht einer Steigerung von 11 % gegenüber dem Vorjahr vierteljährliche Basisdividende von 0,09 $ pro Aktie. Barrick hat jetzt eine Performance-Dividendenpolitik eingeführt, die die Rendite für die Aktionäre verbessern wird, wenn die Liquidität des Unternehmens stark ist. „Unsere starke operative Leistung und finanzielle Stärke haben es uns ermöglicht, unsere vierteljährliche Basisdividende weiter zu erhöhen und unseren Aktionären eine Orientierungshilfe für zusätzliche Leistungsdividenden in der Zukunft zu geben“, sagte Graham Shuttleworth, Senior Executive Vice President und Chief Financial Officer. „Neben der erhöhten Dividende unterstreicht die Ankündigung eines Aktienrückkaufprogramms, dass Barrick weiterhin bestrebt ist, unseren Aktionären Wert zurückzugeben.“
Magic_Jack
Magic_Jack, 09.08.2021 20:16
0
Toronto – Die Barrick Gold Corporation (NYSE:GOLD)(TSX:ABX) gab heute bekannt, dass sie im zweiten Quartal des Jahres große Kapitalprojekte abgeschlossen oder vorangetrieben hat, während ihre global ausgeweiteten Explorationsprogramme erhebliche Reservengewinne lieferten und die Suche nach neuen Welten verstärkten -Klasse Entdeckungen. Die neue Haldenlaugungsanlage der Phase 6 bei Veladero wurde fristgerecht in Betrieb genommen, während der dritte Schacht bei Turquoise Ridge in Nevada bis zur endgültigen Tiefe abgeteuft wurde. Ebenfalls in Nevada hat die aktualisierte Goldrush-Machbarkeitsstudie bestätigt, dass es sich um einen erstklassigen Vermögenswert handelt, der die Anlagekriterien von Barrick erfüllt. In der Dominikanischen Republik haben sich Pueblo Viejo und seine Stakeholder auf eine von der Regierung geleitete, unabhängige, strategische Umweltprüfung des Mine Life Extension Project von Pueblo Viejo geeinigt, das Teil eines 1,3 Mrd gemessene und angezeigte Ressourcen bis hin zu nachgewiesenen und wahrscheinlichen Reserven, wodurch die Lebensdauer dieser Tier-1-Mine bis 2040 und darüber hinaus verlängert wurde.3 In Mali, Afrika, hat die dritte Untertagemine des Loulo-Gounkoto-Komplexes ihr erstes Erz geliefert. Der Erfolg der laufenden Exploration von Brachflächen zeigt, dass sowohl die Regionen Nordamerika als auch Afrika und Mittlerer Osten die Reserven nach der Erschöpfung des Bergbaus in diesem Jahr mehr als ersetzen werden. Greenfields-Programme zielen auf neue Entdeckungen im gesamten Barrick-Portfolio ab, das auf Ägypten, Guyana, Japan, Senegal und Tansania ausgeweitet wurde. „Die chronische Tendenz der Goldbergbauindustrie, den Goldpreis zu ernten, anstatt in die Zukunft zu investieren, hat zu sinkenden Reserven und einem Mangel an hochwertigen Entwicklungsprojekten geführt. Bei Barrick hingegen erweitert eine starke Explorationskultur in Kombination mit einer nachhaltigen Rentabilitätsstrategie die Vermögensbasis, während wir nach aufregenden neuen Möglichkeiten suchen“, sagt Präsident und CEO Mark Bristow. „Wir pumpen ständig neue Perspektiven in eine Entwicklungs- und Projektpipeline, die bereits Goldrush, Fourmile und Robertson in Nevada, Donlin in Alaska sowie neue Loulo-Gounkoto- und Kibali-Ziele in Afrika umfasst. „Tatsache ist, dass die Industrie das, was sie abgebaut hat, nicht ersetzt hat. Barrick hingegen führt sein Geschäft langfristig, anstatt sich auf kurzfristige Gewinne zu konzentrieren und daran zu arbeiten, seine ressourcenbasierten 10-Jahrespläne auf 15 oder sogar 20 Jahre auszudehnen“, sagt er. Die Produktion für das zweite Quartal 2021 wurde durch einen mechanischen Mühlenausfall bei Carlin beeinträchtigt, aber Barrick bleibt auf Kurs, um seine Jahresprognose zu erreichen. Der Nettogewinn je Aktie betrug 23 Cent und der bereinigte Nettogewinn7 29 Cent. Für das Quartal wurde eine Dividende von 9 Cent pro Aktie beschlossen, die auch die Lieferung der zweiten Tranche der Kapitalrendite in Höhe von 250 Millionen US-Dollar (ca. 14 Cent pro Aktie14) beinhaltet. Die Bilanz blieb mit Barmitteln von über 5 Milliarden US-Dollar zum Ende des Quartals stark.
Magic_Jack
Magic_Jack, 09.08.2021 20:14
0
Toronto – Barrick Gold Corporation (NYSE:GOLD)(TSX:ABX) gab heute bekannt, dass die zweite Tranche von 250 Millionen US-Dollar (ca. 0,14 US-Dollar pro Aktie1) der Kapitalrückzahlung in Höhe von insgesamt 750 Millionen US-Dollar am 15. bei Geschäftsschluss am 31.08.2021. Dies wird die vom Barrick Board of Directors für das zweite Quartal beschlossene Dividende von 0,09 USD pro Aktie ergänzen, die ebenfalls am 15. September 2021 an die bei Geschäftsschluss am 31. August 2021 eingetragenen Aktionäre ausgezahlt wird.2 Dies folgt auf die Zustimmung der Aktionäre auf der Jahres- und Sonderversammlung von Barrick am 4. Mai 2021 zur Gesamtkapitalausschüttung von 750 Millionen US-Dollar. Nach Zahlung der ersten Tranche von 250 Mio. „Wir freuen uns, unseren Aktionären eine der führenden Renditen der Branche bieten zu können und gleichzeitig weiterhin in das zukünftige Wachstum und die Entwicklung unserer Vermögenswerte zu investieren, gestützt auf unsere starke operative und finanzielle Leistung“, sagte Senior Executive Vice President und Chief Financial Officer Graham Shuttleworth.
Magic_Jack
Magic_Jack, 10.05.2021 21:53
3
Die Toronto - Barrick Gold Corporation (NYSE: GOLD) (TSX: ABX) gab heute bekannt, dass die erste 250-Millionen-Dollar-Tranche (0,14 Dollar pro Aktie1) einer Kapitalausschüttungsrendite von insgesamt 750 Millionen Dollar am 15. Juni 2021 an die eingetragenen Aktionäre von ausgezahlt wird Geschäftsschluss am 28. Mai 2021. Darüber hinaus gab Barrick bekannt, dass sein Verwaltungsrat für das erste Quartal 2021 eine Dividende von 0,09 USD je Aktie beschlossen hat, die ebenfalls am 15. Juni 2021 an die eingetragenen Aktionäre von ausgezahlt wird Geschäftsschluss am 28. Mai 20212. Dies folgt auf die Genehmigung der Aktionäre auf der Jahres- und Sonderversammlung von Barrick am 4. Mai 2021 für die Kapitalrendite in Höhe von insgesamt 750 Mio. USD. Die verbleibende Ausschüttung von 500 Mio. USD wird voraussichtlich in zwei gleichen Tranchen an die eingetragenen Aktionäre zu den im August und November 2021 festzulegenden Terminen erfolgen. Graham Shuttleworth, Senior Executive Vice President und Chief Financial Officer, sagte, dass die Rendite der Kapitalausschüttung und der vierteljährlichen Dividende Barricks Engagement für die Aktionärsrendite im Einklang mit der Strategie zeigt, die zum Zeitpunkt der Randgold-Fusion im September 2018 festgelegt wurde. Seitdem haben sich die Dividenden verdreifacht und bildet zusammen mit dieser Kapitalverteilung eine der branchenweit führenden Renditen für die Aktionäre im Jahr 2021. „Basierend auf der aktuellen Anzahl ausstehender Aktien entspricht die Ausschüttung dieser ersten Tranche ungefähr 14 Cent pro Aktie1, wobei die drei Tranchen, die im Jahr 2021 verteilt werden sollen, insgesamt ungefähr 42 Cent pro Aktie1 entsprechen. Zusätzlich zu der aktuellen vierteljährlichen Dividende von 9 Cent pro Aktie bieten diese Ausschüttungen den Aktionären von Barrick im Jahr 2021 eine deutlich verbesserte Rendite “, sagte Shuttleworth.
Magic_Jack
Magic_Jack, 26.04.2021 6:46
0
Kinshasa, Demokratische Republik Kongo - Die von Barrick Gold betriebene Kibali-Mine in der Demokratischen Republik Kongo produzierte im ersten Quartal 2021 191.612 Unzen Gold1, um das Ziel für das Gesamtjahr zu erreichen, sagte Barrick-Präsident und Geschäftsführer Mark Bristow eine Pressekonferenz hier heute. Der unterirdische Betrieb der Mine trieb die Produktion erneut voran, und die kontinuierliche Verbesserung der Durchsatz- und Rückgewinnungsraten der Anlage trug auch zur planmäßigen Lieferung von Kibali bei. Projekte zur Effizienzsteigerung, die im Laufe des Quartals abgeschlossen wurden, einschließlich eines Upgrades der Hebezeuginfrastruktur, werden voraussichtlich die Leistung weiter steigern. Die Stromerzeugungskosten profitierten im Quartal von höheren Flussniveaus, da die drei Wasserkraftwerke der Mine den größten Teil ihres Energiebedarfs deckten. Das Stromnetz wurde durch die Installation eines 9-MW-Batterieunterstützungssystems weiter verbessert. Das neue System wird im Einklang mit der Strategie der Mine, den CO2-Fußabdruck zu verringern, auch den Bedarf an Diesel-Backup verringern. Die strikte Einhaltung der Covid-19-Präventionsprotokolle schützte die Mine weitgehend vor den Auswirkungen der zweiten Welle der Pandemie. Mit Blick auf die Zukunft ersetzt Kibali weiterhin Ressourcen und sichert sich weitere Möglichkeiten für Tagebau, um die unterirdische Mine auszugleichen, Reserven zu ersetzen und den Betrieb flexibler zu gestalten, um seinen robusten 10-Jahres-Plan zu unterstützen. Kibali investierte weiter in die Gemeindeentwicklung, indem es unter anderem die von Kibali gebaute Durba-Betonstraße um 1,5 km vorschob. Die Bereitstellung zusätzlicher Trinkwasserquellen für die umliegenden Dörfer wurde ebenfalls erweitert. Im ersten Quartal startete die Mine eine innovative Kampagne zur Ankurbelung der Durba-Wirtschaft, indem sie lokale Einkaufsgutscheine an Mitarbeiter ausstellte.
Magic_Jack
Magic_Jack, 19.04.2021 21:40
0
Die Toronto - Barrick Gold Corporation (NYSE: GOLD) (TSX: ABX) („Barrick“ oder das „Unternehmen“) meldete heute vorläufige Q1-Verkäufe von 1,09 Millionen Unzen Gold und 113 Millionen Pfund Kupfer sowie vorläufige Q1-Produktion von 1,10 Millionen Unzen Gold und 93 Millionen Pfund Kupfer gemäß unserem Plan. Wir bleiben auf dem richtigen Weg, um die Prognose für 2021 zu erreichen1. Der durchschnittliche Marktpreis für Gold im ersten Quartal betrug 1.794 USD pro Unze, während der durchschnittliche Marktpreis für Kupfer im ersten Quartal 3,86 USD pro Pfund betrug. Wie erwartet war die vorläufige Goldproduktion im ersten Quartal niedriger als im vierten Quartal 2020, hauptsächlich aufgrund der Minensequenzierung in Carlin und Cortez sowie niedrigerer Gehalte in Pueblo Viejo im Einklang mit dem Plan zur Verarbeitung von Minen und Lagerbeständen im Zuge der Weiterentwicklung des Expansionsprojekts. Niedrigere Gehalte und die Produktion aus Tongon im Einklang mit der aktualisierten Verlängerung der Lebensdauer der Mine bis 2023 wurden durch höhere Gehalte in Loulo-Gounkoto ausgeglichen. Wie bereits erwähnt, wird die Goldproduktion des Unternehmens im zweiten Halbjahr 2021 voraussichtlich höher sein als im ersten Halbjahr. Dementsprechend werden die Goldumsatzkosten pro Unze2 im ersten Quartal 2021 voraussichtlich leicht höher sein, die gesamten Bargeldkosten pro Unze3 werden voraussichtlich 2 bis 4% höher sein und die Gesamtkosten pro Unze3 werden voraussichtlich 8 bis 10% höher sein als im vierten Quartal 2020. Die vorläufige Kupferproduktion im ersten Quartal 2021 lag erwartungsgemäß um 22% unter dem vierten Quartal 2020. Der Kupferabsatz war 5% höher als im Vorquartal, da Lumwana einen Teil seines auf Lager befindlichen Konzentrats verkaufte. Wir gehen weiterhin davon aus, dass die Kupferproduktion des Unternehmens in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 stärker sein wird als in der ersten Hälfte, was hauptsächlich auf höhere Gehalte von Lumwana zurückzuführen ist. Die Umsatzkosten für Kupfer pro Pfund2 im ersten Quartal werden voraussichtlich um 1 bis 3% höher sein, und die Bargeldkosten für C1 pro Pfund3 werden voraussichtlich im Einklang mit dem Vorquartal liegen. Die Gesamtkosten für Kupfer pro Pfund3 werden voraussichtlich 6 bis 8% niedriger sein als im vierten Quartal 2020, was hauptsächlich auf die gestiegenen Umsätze zurückzuführen ist. Barrick wird zusätzliche Diskussionen und Analysen zu Produktion und Umsatz im ersten Quartal liefern, wenn das Unternehmen seine Quartalsergebnisse vor der Eröffnung der nordamerikanischen Märkte am 5. Mai 2021 veröffentlicht.
Magic_Jack
Magic_Jack, 07.04.2021 19:01
3
Die Toronto - Barrick Gold Corporation (NYSE: GOLD) (TSX: ABX) nimmt die Erklärung des Premierministers von Papua-Neuguinea, James Marape, zur Kenntnis, in der eine bevorstehende Vereinbarung zur Wiedereröffnung der Porgera-Mine angekündigt wird. Barrick und die Regierung von Papua-Neuguinea haben weiterhin konstruktive Diskussionen über eine Rahmenvereinbarung für die Wiederinbetriebnahme von Porgera geführt, die seit April 2020 betreut und gewartet wird. Die zur Diskussion stehende Vereinbarung steht im Einklang mit den im Oktober angekündigten Grundsätzen und sieht ein Joint Venture zwischen Barrick Niugini Limited (BNL) und der Regierung von PNG vor, um Porgera künftig auf der Grundlage eines erhöhten PNG-Eigentums und einer gerechten Aufteilung der wirtschaftlichen Vorteile zu betreiben . BNL würde weiterhin als Betreiber der Mine fungieren. Wir bleiben zuversichtlich, dass wir mit der PNG-Regierung eine Einigung über eine langfristige Partnerschaft erzielen werden, die in naher Zukunft die Wiedereröffnung von Porgera zur Folge hat. Eine weitere Erklärung wird abgegeben, sobald eine endgültige Einigung erzielt wurde. Über Porgera Das Joint Venture Porgera ist eine Tagebau- und unterirdische Goldmine auf einer Höhe von 2.200 bis 2.600 Metern in der Provinz Enga in Papua-Neuguinea, etwa 600 Kilometer nordwestlich von Port Moresby. BNL ist ein Joint Venture-Unternehmen, an dem Barrick und Zijin Mining Group jeweils 50% besitzen.
Magic_Jack
Magic_Jack, 18.02.2021 14:14
1
TORONTO - Die Barrick Gold Corporation (NYSE: GOLD) (TSX: ABX) gab heute bekannt, dass sie ihre Produktionsziele für 2020 erreicht hat, dank einer konzernweit konstanten Betriebsleistung, die die Fähigkeit des Managements unter Beweis stellte, die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie zu bewältigen und andere Herausforderungen. Während die Umsatzkosten pro Unze beeinflusst wurden, waren die gesamten Bargeldkosten1 und AISC pro Unze1 trotz höherer Lizenzgebühren aufgrund des höheren Goldpreisumfelds in den Leitlinien enthalten. Gleichzeitig hat Barrick weitere Großprojekte vorangetrieben, darunter die Erweiterung des Werks Pueblo Viejo, die Entwicklung der unterirdischen Mine in Gounkoto, den Übergang zu einer neuen Phase der Haufenlaugung in Veladero und die Wiederherstellung der Bulyanhulu-Mine. Höhere Gold- und Kupferpreise führten zu einem Anstieg des jährlichen operativen Cashflows um 91% auf 5,4 Mrd. USD und des jährlichen freien Cashflows2 auf ein neues Rekordhoch von 3,4 Mrd. USD. Der Nettogewinn je Aktie betrug im Jahr 2020 1,31 USD, und der bereinigte Nettogewinn je Aktie3 von 1,15 USD stieg gegenüber dem Vorjahr um 125%. Das Unternehmen beendete das Jahr mit null Schulden nach Abzug von Barmitteln nach einem Höchststand von 13,4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2013 und einer verbesserten Bonität von Baa1 von Moody's, einem der besten im Goldsektor. Barrick erklärte eine unveränderte vierteljährliche Dividende von 9 Cent pro Aktie und kündigte an, eine Kapitalrückzahlung von ca. 42 Cent pro Aktie basierend auf den ausgegebenen und ausstehenden Aktien zum 31. Dezember 2020 vorzuschlagen. Die Gesamtausschüttung von 750 Millionen US-Dollar wird abgeleitet Aus dem Erlös von 1,5 Milliarden US-Dollar aus dem Verkauf von nicht zum Kerngeschäft gehörenden Vermögenswerten seit 2019, der in drei gleichen Tranchen an die eingetragenen Aktionäre zu den im Mai, August und November dieses Jahres festzulegenden Terminen getätigt wird. Diese Kapitalrückzahlung bedarf der Zustimmung der Aktionäre auf der Haupt- und Sonderversammlung am 4. Mai 2021.
Magic_Jack
Magic_Jack, 18.02.2021 14:13
0
Die Toronto - Barrick Gold Corporation (NYSE: GOLD) (TSX: ABX) gab heute bekannt, dass sie beabsichtigt, den Aktionären eine Kapitalausschüttungsrendite von ca. 0,42 USD je Aktie vorzuschlagen1. Barrick gab außerdem bekannt, dass sein Verwaltungsrat für das vierte Quartal 2020 eine Dividende von 0,09 USD je Aktie beschlossen hat, die am 15. März 2021 an die am 1. März 20212 zum Geschäftsschluss eingetragenen Aktionäre zu zahlen ist. Die Kapitalrückzahlung wird den Aktionären auf ihrer Jahres- und Sonderversammlung am 4. Mai 2021 vorgeschlagen. Diese Ausschüttung ergibt sich aus einem Teil des Erlöses aus der Veräußerung der konsolidierten Goldminen von Kalgoorlie im November 2019 und aus anderen kürzlich von Barrick getätigten Veräußerungen und seine verbundenen Unternehmen. Es wird vorgeschlagen, die Gesamtausschüttung von ca. 750 Mio. USD in drei gleichen Tranchen an die eingetragenen Aktionäre zu den im Mai, August und November 2021 festzulegenden Terminen vorzunehmen. Graham Shuttleworth, Senior Executive Vice President und Chief Financial Officer, sagte, dass die Rückgabe der Kapitalverteilung Barricks Engagement für die Rückgabe überschüssiger Mittel an die Aktionäre zeigt, wie in der Strategie dargelegt, die zum Zeitpunkt der Randgold-Fusion im September 2018 angekündigt wurde. Seitdem die vierteljährliche Die Dividende hat sich verdreifacht, und diese Kapitalausschüttung erhöht die Rendite für die Aktionäre weiter. „Der Verwaltungsrat ist der Ansicht, dass die Rückzahlung der Kapitalausschüttung der effizienteste Weg ist, um diese überschüssigen Mittel an die Aktionäre zurückzugeben. Basierend auf der aktuellen Anzahl ausstehender Aktien entspricht diese Ausschüttung ungefähr 14 Cent pro Aktie1 für jede Tranche oder ungefähr 42 Cent pro Aktie1 insgesamt. Zusätzlich zu der aktuellen vierteljährlichen Dividende von 9 Cent pro Aktie wird diese Ausschüttung den Aktionären im Jahr 2021 eine deutlich verbesserte Rendite bringen “, sagte Shuttleworth. Der Verwaltungsrat prüft weiterhin weitere Renditen für die Aktionäre, die bei anderen Kapitalverwendungen, einschließlich diszipliniertem Wachstum und Schuldenmanagement, ausgewogen und gleichermaßen bewertet werden.
Magic_Jack
Magic_Jack, 17.02.2021 19:01
0
Die Toronto - Barrick Gold Corporation (NYSE: GOLD) (TSX: ABX) gab heute bekannt, dass sie eine Vereinbarung zum Verkauf ihrer 100% -Beteiligung an der Mine Lagunas Norte in Peru ("Lagunas Norte") an Boroo Pte Ltd (Singapur) (") getroffen hat. Boroo ") für einen Gesamtbetrag von bis zu 81 Millionen US-Dollar zuzüglich der Übernahme der Schließungshaftung von Barrick in Bezug auf Lagunas Norte durch Boroo in Höhe von 226 Millionen US-Dollar, die von einem bestehenden Unternehmen unterstützt wird. Die gesamte Gegenleistung besteht aus einer Vorauszahlung in Höhe von 20 Mio. USD, einer zusätzlichen Barzahlung in Höhe von 10 Mio. USD, die am ersten Jahrestag des Abschlusses zu zahlen ist, und 20 Mio. USD, die am zweiten Jahrestag des Abschlusses zu zahlen ist, einer 2% igen Netto-Schmelzrendite ("NSR"). ) auf Gold und Silber, die im Rahmen des Projekts für feuerfestes Sulfiderz ("PMR") gefördert werden. Dieses Projekt endet, sobald eine Million Unzen Gold gefördert wurden, und kann von Boroo für einen begrenzten Zeitraum nach Abschluss von 16 Mio. USD plus gekauft werden eine bedingte Zahlung von bis zu 15 Mio. USD, die auf dem durchschnittlichen Goldpreis pro Unze für den Zweijahreszeitraum unmittelbar nach dem Abschluss basiert ("durchschnittlicher Goldpreis"). Die bedingte Zahlung, die zwei Jahre nach Abschluss fällig wird, beträgt 5 Mio. USD, wenn der durchschnittliche Goldpreis mehr als 1.600 USD und weniger als 1.700 USD beträgt. 10 Mio. USD, wenn der durchschnittliche Goldpreis mehr als 1.700 USD und weniger als 1.800 USD beträgt; und 15 Mio. USD, wenn der durchschnittliche Goldpreis 1.800 USD übersteigt. Boroo wird außerdem 100% der 173 Millionen US-Dollar-Reklamationsverpflichtungen für Lagunas Norte in zwei Tranchen übernehmen: 50% beim Abschluss und 50% innerhalb eines Jahres nach Abschluss. Die aufgeschobenen Zahlungen, die bedingten Zahlungen und die Verpflichtung, die zweite Tranche der Rückforderungsverpflichtungen zu ersetzen, werden gesichert.
Magic_Jack
Magic_Jack, 02.02.2021 22:02
0
Bulyanhulu Goldmine, Tansania - Die Goldminen North Mara und Bulyanhulu produzierten beide im Jahr 2020, dem ersten vollen Jahr unter der Leitung von Barrick, am oberen Ende ihrer Produktionsprognose. Einschließlich Buzwagi lieferten die tansanischen Vermögenswerte eine Gesamtproduktion von 462.472 Unzen für das Jahr. Die Minen wurden erfolgreich wiederbelebt, wobei North Mara signifikante Verbesserungen lieferte und die unterirdische Produktion in Bulyanhulu wieder aufgenommen wurde. Die Minen, die über das Twiga-Joint Venture mit der Regierung von Tansania verwaltet wurden, zahlten im Oktober 2020 eine Jungendividende von 250 Millionen US-Dollar. North Mara verzeichnete im vierten Quartal einen Rekorddurchsatz und Bulyanhulu nahm im Quartal die Verarbeitung von unterirdischem Erz wieder auf. Bulyanhulu wird voraussichtlich in vollem Umfang produziert, wenn der Hochlauf abgeschlossen ist. Dies wird für das erste Halbjahr 2021 erwartet. Beide Minen zeigten im Bereich Gesundheit, Sicherheit und Umwelt eine beachtliche Leistung, wobei Bulyanhulu zum ersten Mal die ISO 14001-Zertifizierung erhielt. Mark Bristow, Präsident und CEO von Barrick, sagte heute bei einem Briefing für lokale Medien, dass die starke Leistung der Minen das Ergebnis der Geschwindigkeit und Effektivität sei, mit der das regionale Team des Unternehmens für Afrika und den Nahen Osten den nicht realisierten Wert dieser Vermögenswerte freisetzte. trotz der Herausforderungen der Covid-19-Pandemie. „Diese Minen sind jetzt sehr unterschiedliche Unternehmen. Das Produktionsprofil von North Mara für das Leben in Bergwerken wurde erheblich verbessert, und die Umsetzung des umfassenden Wassermanagementplans verläuft planmäßig. Die Auferstehung von Bulyanhulu war eine besonders außergewöhnliche Leistung, da sowohl der Schacht als auch das Werk umfassend renoviert werden mussten. Der neue Minenplan soll einen langfristigen wertorientierten Betrieb ermöglichen “, sagte Bristow. „Wir optimieren unseren 10-Jahres-Plan, um die kombinierten Minen North Mara und Bulyanhulu zum siebten Tier One2-Vermögenswert im Barrick-Portfolio zu machen, indem wir sie in die untere Hälfte der Kostenkurve der Branche bringen. Gleichzeitig verbessern wir die Beziehungen zu unseren Gastgemeinden weiter und sichern Barricks soziale Lizenz für den Betrieb in Tansania. Frühere Missstände wurden gelöst und die verbleibenden Probleme mit dem Vermächtnis des Landes werden angegangen. Es wurden voll funktionsfähige Gemeindeentwicklungskomitees eingerichtet, die sich auf Bildung, Gesundheit, Wasser und Agrarindustrie konzentrieren. In North Mara werden bereits 21 Agrarunternehmensgruppen aus 11 Dörfern unterstützt. Barrick hat sich auch als Partner durch seine konkrete Unterstützung der Pandemie-Eindämmungskampagne der Regierung bewährt. “ Im Jahr 2020 investierte Barrick 800 Millionen US-Dollar in die tansanische Wirtschaft in Form von Steuern, Genehmigungen, Infrastrukturentwicklung, Gehältern und Zahlungen an lokale Lieferanten. Im Einklang mit seiner konzernweiten Politik, Staatsangehörige des Gastlandes zu beschäftigen, stellte das Unternehmen weiterhin vor Ort ein. Allein in Bulyanhulu wurden im Laufe des Jahres über 600 neue Mitarbeiter eingestellt. Tansanische Staatsangehörige machen mittlerweile 96% der Gesamtbelegschaft der Minen aus. Die Investitions- und Explorationsausgaben beliefen sich im Jahr 1 auf mehr als 180 Millionen US-Dollar1, von denen die Hälfte auf Wachstumsprojekte entfiel. Diese Investition wird bis 2021 fortgesetzt. Bristow sagte, Tansanias großflächige mineralisierte Systeme bergen das Potenzial für Entdeckungen von Weltklasse und zusätzlich zur Exploration von Brachflächen Barrick hatte auch Programme auf der grünen Wiese initiiert, um neue Ziele zu generieren.
Magic_Jack
Magic_Jack, 14.01.2021 16:17
0
Die Toronto - Barrick Gold Corporation (NYSE: GOLD) (TSX: ABX) („Barrick“ oder das „Unternehmen“) gab heute vorläufige Ergebnisse für das Gesamtjahr und das vierte Quartal 2020 bekannt, aus denen hervorgeht, dass die Ziele für 2020 erreicht wurden. Die vorläufige Goldproduktion für das Gesamtjahr von 4,8 Millionen Unzen liegt in der Mitte des Richtwertbereichs von 4,6 bis 5,0 Millionen Unzen, während die vorläufige Kupferproduktion von 457 Millionen Pfund ebenfalls im Richtbereich von 440 bis 500 Millionen Pfund liegt. Die vorläufigen Ergebnisse des vierten Quartals zeigen einen Umsatz für das Quartal von 1,19 Millionen Unzen Gold und 108 Millionen Pfund Kupfer sowie eine vorläufige Produktion von 1,21 Millionen Unzen Gold und 119 Millionen Pfund Kupfer im vierten Quartal. Der durchschnittliche Marktpreis für Gold betrug im vierten Quartal 1.874 USD pro Unze, während der durchschnittliche Marktpreis für Kupfer 3,25 USD pro Pfund betrug. Die vorläufige Goldproduktion im vierten Quartal war höher als im dritten Quartal 2020, hauptsächlich aufgrund einer starken Leistung von Pueblo Viejo, des Hochlaufs der Bergbaubetriebe in Bulyanhulu und der kontinuierlichen Verbesserung in Turquoise Ridge. Die vorläufigen Goldverkäufe im vierten Quartal waren niedriger als im dritten Quartal 2020, da die Verkäufe im dritten Quartal den Export des verbleibenden vorrätigen Konzentrats in Tansania beinhalteten. Die Umsatzkosten für Gold im vierten Quartal pro Unze1 und die gesamten Bargeldkosten pro Unze2 werden voraussichtlich im Einklang mit dem Vorquartal stehen, und die Gesamtkosten für die Aufrechterhaltung des Goldpreises pro Unze2 werden voraussichtlich um 3-5% niedriger sein als im dritten Quartal 2020. Die vorläufige Kupferproduktion im vierten Quartal war höher als im dritten Quartal 2020, nachdem die Instandhaltung der Anlage in Lumwana im dritten Quartal abgeschlossen war. Die vorläufigen Kupferverkäufe im vierten Quartal waren niedriger als im Vorquartal, hauptsächlich aufgrund des Zeitpunkts der Lieferungen bei Lumwana. Die Umsatzkosten für Kupfer pro Pfund1 im vierten Quartal werden voraussichtlich um 4 bis 6% höher sein, die Bargeldkosten für Kupfer im vierten Quartal pro Pfund2 werden voraussichtlich um 10 bis 12% höher sein und die Gesamtkosten für Kupfer pro Pfund2 werden voraussichtlich um 4 bis 6% steigen höher als im dritten Quartal 2020. Diese Veränderungen sind auf höhere Betriebskosten in Lumwana und Zaldívar zurückzuführen, die teilweise durch geringere Abschreibungen und ein geringeres nachhaltiges Kapital in Lumwana ausgeglichen werden. Barrick wird zusätzliche Diskussionen und Analysen zu Produktion und Umsatz im vierten Quartal liefern, wenn das Unternehmen seine Quartals- und Gesamtjahresergebnisse für 2020 vor der Eröffnung der nordamerikanischen Märkte am 18. Februar 2021 veröffentlicht.

Meistdiskutiert

Kommentare
1 Trading- und Aktien-Chat
2 VALNEVA SE Hauptdiskussion +0,30 %
3 Brainchip Klassengruppe +2,01 %
4 DAX Hauptdiskussion +0,88 %
5 Grassi's Meinungs und Tipp Forum
6 Dax Prognose +0,88 %
7 Histogenics Hauptdiskussion +8,74 %
8 OROCOBRE Hauptdiskussion +2,22 %
9 Nordic unmanned +0,73 %
10 POWERHOUSE ENERGY GROUP Hauptdiskussion +0,75 %
Alle Diskussionen

Aktien

Kommentare
1 VALNEVA SE Hauptdiskussion +0,30 %
2 Brainchip Klassengruppe +2,01 %
3 MS BioNTech +6,88 %
4 Plug Power 2222 +4,61 %
5 Histogenics Hauptdiskussion +8,74 %
6 OROCOBRE Hauptdiskussion +2,22 %
7 POWERHOUSE ENERGY GROUP Hauptdiskussion +0,75 %
8 BYD Hauptdiskussion +4,17 %
9 MV OIL TRUST DL-,01 Hauptdiskussion +1,82 %
10 Nordic unmanned +0,73 %
Alle Diskussionen
Werbung
Ihre kurzfristige Erwartung an ABX
ABX steht am  bei
Veränderung:  
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt