Advanced Micro Devices WKN: 863186 ISIN: US0079031078 Kürzel: AMD Branche: Technologie

Kurs zur Advanced Micro Devices Aktie
97,52 EUR
+8,14 %+7,34
17. May, 20:09:26 Uhr, Lang & Schwarz
Werbung
AMD mit Hebel
5 10 steigend
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HG33VG, HG33VH, HG2586, HG27PZ, HG28M3. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Kommentare 24.004
A
Abc12345 heute 20:08 Uhr
Die sollte man aktuell grundsätzlich haben. Der Teppich kann auch jederzeit unter den Füssen weggezogen werden. Aber das sind doch so Dinger, beim ersten Anzeichen einer Erholung stürzen sich da alle drauf.
E.derSenior
E.derSenior heute 19:58 Uhr
Vorsicht, Vorsicht , - mehr kann man dazu nicht sagen…….
A
Abc12345 heute 19:28 Uhr
Geht ja voll ab das Ding. Kaufen und Autopilot. Mehr muss man da wohl nicht machen 😉👍
avenlav
avenlav heute 19:27 Uhr
Gut dass ich meinen Einkauf von über 120€ einfach nur durch Nachkaufst im Tief reduziert habe. Wahnsinn was das Ding steigt. Bei der Produktpalette und dem Absatz allerdings kein Wunder. Dazu die Server-Verträge etc...
Commodus
Commodus heute 19:27 Uhr
Guter EK bei 81 gewesen 👍
B
Bigplayer heute 19:24 Uhr
Jetzt gehts rüber über 100Euro!!!
T
Tools48 heute 19:17 Uhr
Mist wollte doch bei 80 long gehen . Warum trau ich mich nie xD
T
Tose heute 19:15 Uhr
Ach schön, gab auch wieder n schönes price target auf 140usd heut... hier ist man nicht verkehrt
M
Moscher heute 19:13 Uhr
Nicht zu schnell,sonst plumpst es
Weiss_nix
Weiss_nix heute 19:09 Uhr
Zieh
Kommentare
1 AMD Hauptdiskussion
Werbung
Weiter aufwärts ?
Long Hebel 6 handeln
Kursdetails
Geld (bid) 97,42 (1.109)
Brief (ask/offer) 97,62 (1.109)
Spread 0,20
Geh. Stück 4.126
Eröffnung 90,18
Vortag 90,18
Tageshoch 97,79
Tagestief 90,18
52W Hoch 144,46
52W Tief 59,71
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 238 Tsd. Stk
in USD gehandelt 57,5 Mio. Stk
in CHF gehandelt 31 Stk
Gesamt 57,8 Mio. Stk
Werbung
In AMD investieren
Hebel 7-fach steigend
1,71 EUR
Faktor 7 x Long HG33VG
Hebel 8-fach steigend
1,52 EUR
Faktor 8 x Long HG33VH
Hebel 5-fach fallend
1,12 EUR
Faktor 5 x Short HG2586
Hebel 11-fach fallend
0,85 EUR
Faktor 11 x Short HG27PZ
Hebel 17-fach fallend
0,52 EUR
Faktor 17 x Short HG28M3
Smartbroker
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HG33VG, HG33VH, HG2586, HG27PZ, HG28M3. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.

Blogbeiträge

Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 95,83 95,94 1652801754 17:35 118.700 Stk 96,23 EUR
Frankfurt 96,96 97,15 1652806928 19:02 94 Stk 96,10 EUR
Berlin 96,89 97,11 1652807958 19:19 2 Stk 97,31 EUR
Düsseldorf 96,94 97,19 1652806831 19:00 96,24 EUR
Hamburg 96,96 97,15 1652781055 11:50 200 Stk 93,69 EUR
München 96,97 97,17 1652807630 19:13 42 Stk 97,17 EUR
Hannover 96,96 97,15 1652773039 09:37 4 Stk 91,57 EUR
Stuttgart 96,96 97,15 1652808783 19:33 1.249 Stk 97,38 EUR
Nasdaq 102,38 102,40 1652810066 19:54 57.527.209 Stk 102,39 USD
AMEX 6,51 6,52 1652736000 16. May 2.200 Stk 94,05 USD
Tradegate 97,50 97,70 1652810795 20:06 105.211 Stk 97,06 EUR
Lang & Schwarz 97,42 97,62 1652810966 20:09 4.126 Stk 97,52 EUR
London 1652714986 16. May 94,96 USD
BX Swiss 100,29 100,41 1652284800 11. May 31 Stk 88,88 CHF
Gettex 97,57 97,78 1652810992 20:09 6.701 Stk 97,55 EUR
Wien 95,83 96,12 1652798109 16:35 1.241 Stk 94,53 EUR
Baader Bank 97,35 97,56 1652811010 20:10 97,46 EUR
Sofia 1652709615 16. May 91,51 EUR
TTMzero RT 1652810896 20:08 97,60 EUR
TTMzero RT (USD) 1652810896 20:08 102,89 USD
ges. 57.767.010 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
112,7 Mrd.
Anzahl der Aktien
1,2 Mrd.
Termine
18.05 Hauptversammlung
Aktionärsstruktur %
Freefloat 88,50
The Vanguard Group, Inc. 6,00
BlackRock, Inc. 5,50
Grundlegende Daten zur Advanced Micro Devices Aktie
Finanzdaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
KUV - - - - 6,25 5,53 -
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 0,34 0,31 2,10 2,61 - - -
Cashflow 34,0 Mio. 493,0 Mio. 1,1 Mrd. 3,5 Mrd. - - -
Eigenkapitalquote 27,79 % 46,90 % 65,13 % - - - -
Verschuldungsgrad 259,87 113,23 53,54 - - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - - -
EBITDA - - - - - - -
EBIT 451,0 Mio. 631,0 Mio. 1,4 Mrd. 3,6 Mrd. - - -
Fundamentaldaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
KCV 531,54 108,84 103,70 - 31,48 28,19 -
Dividendenrendite - - - - - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 54,30 147,90 43,70 55,10 32,30 26,60 -
Dividende je Aktie - - - - - - -
Bilanzdaten 2018 2019 2020 2021 2022e 2023e 2024e
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - - -
Umsatzerlöse 6,5 Mrd. 6,7 Mrd. 9,8 Mrd. 16,4 Mrd. - - -
Ergebnis vor Steuern 330,0 Mio. 372,0 Mio. 1,3 Mrd. 3,7 Mrd. - - -
Steuern -9,0 Mio. 31,0 Mio. -1,2 Mrd. 513,0 Mio. - - -
Ausschüttungssumme - - - - - - -
Nettoverzinsung - - - - - - -
Zinsertrag - - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - - -
Info

AMD - Unternehmensportrait

Advanced Micro Devices ist ein US-amerikanischer Hersteller von Chips mit Hauptsitz in Kalifornien. Zu den angebotenen Produkten gehören CPUs, GPUs, APUs sowie EPYC Chips, welche vor allem in Notebooks, PCs und auf dem Servermarkt Verwendung finden. Im Geschäftsjahr 2019 wurde ein Umsatz in Höhe von 6,7 Milliarden US-Dollar bei einem Gewinn von 341 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Es werden weltweit etwa 11.500 Mitarbeiter beschäftigt. Die AMD Aktie ist im Nasdaq 100 und im S&P 500 gelistet.

Geschichte

Der Chiphersteller wurde 1969 zunächst unter dem Namen Sanders Association gegründet und begann mit der Produktion von integrierten Schaltkreisen, welche später die Grundlage für die hauseigenen Produkte bildeten. 1973 startete das Unternehmen die Expansion in Länder außerhalb Amerikas und 1975 wurde mit der Produktion von Chips begonnen. Im Jahr 1993 gründete AMD mit Fujitsu ein Joint Venture zur Produktion von Flash-Speichern. Diese Sparte wurde 2005 aufgrund mangelnder Profitabilität unter dem Namen Spansion als eigenständiges Unternehmen an die Börse gebracht und fusionierte schließlich 2014 mit Cypress Semiconductors.

2006 übernahm der Chiphersteller den führenden Anbieter von Computergrafik-Chips ATI Technologies für 5,4 Milliarden US-Dollar. Als Ergebnis dieser Übernahme wurden fünf Jahre später eine neue Variante von Chips präsentiert, die Hauptprozessor und Grafikprozessor zugleich waren. Ende 2008 entschied der damalige CEO Dirk Meyer vor allem aus Kostengründen, die eigenen Fertigungsanlagen an externe Unternehmen auszugliedern. Die Fertigung der Chips wurde in den Verantwortungsbereich von Taiwan Semiconductor und GlobalFoundries verlagert. 2011 kam der Chiphersteller zunehmend in finanzielle Schwierigkeiten und führte einige Kostensparprogramme und Mitarbeiterentlassungen durch. Für eine verbesserte Marktstellung auf dem Servermarkt übernahm das Unternehmen 2012 das Micro-Server Startup SeaMicro für 334 Millionen US-Dollar.

2014 stand Advanced Micro Devices unmittelbar vor der Insolvenz, da immer mehr Marktanteile an den Hauptkonkurrenten Intel Corp. abgegeben wurden. Nachdem die AMD Aktie im Jahr 2006 noch über 40 $ wert war, fiel sie im Tief 2015 auf 1,60 $. Der neue CEO Lisa Su formulierte eine neue Langzeitstrategie und konzentrierte die Produktion des Unternehmens auf drei Wachstumsmärkte für Hochleistungs- Rechen- und Grafik-Technologien: Computerspiele, Datacenter und immersive Plattformen. Unter ihrer Leitung gelang dem Konzern 2017 eine Rückkehr in die schwarzen Zahlen sowie die Rückgewinnung einiger Marktanteile von Intel auf dem Servermarkt.

Durch die frühe Positionierung im Gaming/Esports-Sektor gelang es dem Unternehmen, die eigenen Grafikprozessoren als Standardausstattung für Gaming-Notebooks zu etablieren. Außerdem ist AMD der wichtigste Lieferant für die Hauptkomponenten der Next-Generation Konsolen der PlayStation 5 von Sony und der Xbox Series X von Microsoft. Auch Google setzt bei der Cloud-Gaming Plattform Google Stadia auf AMDs Grafikprozessoren In den letzten Jahren wurden die Produkte des Konzerns auch beim Mining von Kryptowährungen immer beliebter. Die Hauptkonkurrenten am Markt sind US-amerikanischen Unternehmen Intel und Nvidia.

Geschäftsbereiche

  • Die Berichtserstattung erfolgt in zwei Geschäftsbereichen:
  • Computing and Graphics: Grafikprozessoren (Radeon), CPUs (Ryzen) und APUs
  • Enterprise, Embedded und Semi-Custom: Produkte für die professionelle Datenverarbeitung, EPYC-Chips für den Servermarkt
  • Das Segment Computing und Graphics macht etwa 70 % des Gesamtumsatzes aus. Die wichtigsten Absatzmärkte sind die Vereinigten Staaten und China, die zusammen mit über 50 % gewichtet sind.

Die AMD Aktie

Die AMD Aktie ist seit 1979 an der amerikanischen Börse notiert, sie stieg zum Höhepunkt der Dotcom-Blase auf einem Kurs von 48,5 $ an und fiel anschließend bis 2015 auf 1,6 $. Mit der Rückkehr in die schwarzen Zahlen gelang der Aktie ein Turnaround. So notierte die AMD Aktie zwei Jahre nach dem Tiefstand wieder bei 15 $. Im Jahr 2019 überschritt die Aktie das Allzeithoch aus dem Jahr 2000 und stieg über 50 $. Damit gehörten die Anteilsscheine in mehreren Jahren hintereinander zu den Top-Performern im Nasdaq100.

Über drei Viertel der Aktien befinden sich in der Hand institutioneller Investoren, wovon die Vanguard Group (9,6 %), BlackRock (7 %) und Momoura Diversified (4,6 %) die meisten Anteile besitzen. Das Unternehmen schüttet keine Dividende an die Aktionäre aus und hat auch keine zukünftige Gewinnbeteiligung in Aussicht gestellt. Die Anzahl der Aktien verfünffachte sich seit 1995, was zu einer erheblichen Verwässerung führte. AMD Aktien haben in den letzten zehn Jahren haben im Durchschnitt eine jährliche Performance von 23% erreicht.