US-Konjunkturzyklus: Eine makroökonomische Sackgasse

vom 03.09.2022, 19:00 Uhr
f
2843 Leser

Das wirtschaftliche Umfeld gilt als Grundlage für die Erschließung des fundamentalen Wertes an Finanzmärkten. Heute sorgen geld- und fiskalpolitische Eingriffe für eine nachhaltige Veränderung der gesamtheitlichen Rahmenbedingungen. In Verbindung mit Finanzmärkten sollte die Betrachtung der aleatorischen Unsicherheit wirtschaftlicher Abläufe nach dem Prinzip des „Gesunden Geldes“ der Österreichischen Schule eine erhöhte Aufmerksamkeit genießen. Kurzfristig zerstört eine endlose keynesianische Regulierung der Märkte nicht das bestehende Risiko, sondern verlagert die Gefahr mit einem begrenzten Zeithorizont in die Zukunft. Selbst wenn das homöostatische System der Makroökonomie tragfähige Ursache-Wirkungs-Beziehungen aufweist, ist eine perfekte Extrapolation aufgrund der unwahren Realität mit verzerrten Erwartungen und begrenzter Ergodizität nicht möglich. Modelle mit makroökonomischen Kennzahlen stellen ein wirksames Element dar, aber makroökonomische Transformation benötigt ein tiefes Verständnis, um die Ineffizienzen des offenen dynamischen Systems auch diskretionär nutzen zu können.

Der ganze Kommentar ist unter dem Link US-Konjunkturzyklus: Eine makroökonomische Sackgasse abrufbar.
Werte zum Blogbeitrag
Name Aktuell Diff. Börse
Advanced Micro Devices 71,10 EUR -0,03 % Lang & Schwarz
Airbnb Registered (a) 95,62 EUR +0,15 % Lang & Schwarz
Alphabet 94,97 EUR -0,09 % Lang & Schwarz
Alphabet Registered (c) 95,41 EUR -0,01 % Lang & Schwarz
Amazon 89,38 EUR +0,03 % Lang & Schwarz
Apple 139,98 EUR -0,01 % Lang & Schwarz
Ark Innovation 36,23 EUR +0,16 % Lang & Schwarz
Block (a) 64,59 EUR -0,02 % Lang & Schwarz
Coinbase 45,14 EUR +0,15 % Lang & Schwarz
Costco Wholesale 468,85 EUR ±0,00 % Lang & Schwarz
Ford Motor 13,14 EUR +0,15 % Lang & Schwarz
Intel 27,77 EUR -0,14 % Lang & Schwarz
Lucid Group 9,569 EUR +0,01 % Lang & Schwarz
Mastercard Registered (a) 341,13 EUR +0,09 % Lang & Schwarz
Meta Platforms (a) 117,30 EUR +0,26 % Lang & Schwarz
Micron Technology 51,72 EUR +0,09 % Lang & Schwarz
Microsoft 241,83 EUR +0,01 % Lang & Schwarz
Netflix 303,50 EUR -0,02 % Lang & Schwarz
Nvidia 160,14 EUR +0,13 % Lang & Schwarz
Okta Registered (a) 61,43 EUR -0,43 % Lang & Schwarz
Paypal 70,84 EUR -0,04 % Lang & Schwarz
Rivian Automotive Registered (a) 31,36 USD -0,38 % Nasdaq
Roku Registered (a) 57,54 EUR +0,02 % Lang & Schwarz
Shopify 40,88 EUR +0,26 % Lang & Schwarz
Spotify Technology 75,82 EUR -0,51 % Lang & Schwarz
Tesla 184,27 EUR -0,17 % Lang & Schwarz
Twilio (a) 46,14 EUR +0,33 % Lang & Schwarz
Uber Technologies 27,21 EUR -0,07 % Lang & Schwarz
Visa (a) 206,23 EUR -0,01 % Lang & Schwarz
Zoom Video Communications Registered (a) 70,49 EUR -0,06 % Lang & Schwarz

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. Die Markets Inside Media GmbH hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen der Markets Inside Media GmbH und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion der Markets Inside Media GmbH an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen der Markets Inside Media GmbH und deren Mitarbeiter wieder. Ausführlicher Disclaimer