Diskussion zu ATX WKN: 969191 ISIN: AT0000999982 Kürzel: ATXEUR Forum: Community

2.066,90 PKT

+1,77 % +36,00

Stand: 30.10.2020 - 21:59:57 Uhr

Zum Wert

ATX Hoch/Tief

Eröffnung 2.005,90
Hoch 2.068,90
Tief 1.999,90
Vortag 2.030,90

Community-Beiträge (69)

Neu laden

Da_Moz
Da_Moz vom 01.09.20 17:41 Uhr

Mutig!

1
1yomanyo vom 01.09.20 15:24 Uhr

also das der atx so nachhaltig schwach ist in solchen monaten ist traurig. Bin zum ersten mal wieder in eine ö firma rein. bei vöst. mal sehn ob ich das bald bereue ;)

T
Tycoon5c6d41e1b3102 vom 26.07.20 21:12 Uhr

Zum schämen leider.. als Österreicher. Aber wir wissen ja dass Unternehmertum, Zielstrebigkeit und Fleiß nicht unsere Stärken sind.

1
1yomanyo vom 23.07.20 18:47 Uhr

da wär ich nicht so sicher... mehr als 50% minus seit 2008 sagt alles. 1 wort: erbärmlich und schade

D
Dini126 vom 21.07.20 18:25 Uhr

Atx wird auf lang vermutlich gute Gewinne bringen

K
Kawa vom 03.07.20 20:04 Uhr

Ja so eine Vorsorge halt.... partizipiert am ATX in jungen Jahren abgeschlossen 🤦🏻‍♂️

V
Vercingetorix4 vom 25.06.20 18:05 Uhr

Gebunden bis 2035?

K
Kawa vom 23.06.20 19:39 Uhr

Unglaublich enttäuschend dieser ATX.... Während andere Indizes sich schon längst erholt haben „gurkt“ dieser seit Jahren teilnahmslos vor sich her.... außer es geht bergab dann macht er selbstverständlich mit.... ob long oder short... ATX ist für nichts zu gebrauchen MM.... bin leider bis 2035 gebunden....

1
1yomanyo vom 11.06.20 13:48 Uhr

da hast du nichts falsch gemacht bisher...

T
TomcraftMoto vom 09.06.20 14:21 Uhr

Short auf ATX , bisher einer der schwächsten Indexe hat abwärts Potential bis 2000 Punkte oder sieht das jemand anders?

Ecofin
Ecofin vom 20.05.20 06:01 Uhr

ATX hat allerdings einen relativ unvorteilhaften Branchen Mix, nämlich mit Erste Bank, Raiffeisen, BAWAG, Vienna Insurance und UNIQA gleich 5 Unternehmen aus dem Sektor Banken und Versicherungen, die ungefähr 1/3 vom ATX Wert ausmachen. Diese Aktien aus dem Sektor haben sich zum Teil nie mehr erholt, Raiffeisen war mal über 100 Euro wert, Erste Bank über 50, Vienna Insurance über 50, UNIQA über 25 Euro.

Ecofin
Ecofin vom 19.05.20 20:46 Uhr

Das stimmt. Der DAX ist deutlich besser aus der Finanzkrise gekommen und hat quasi +50% drauf gelegt zu dem Kurs vor der Finanzkrise. Der ATX hat sich hingegen gar nie erholt.

1
1yomanyo vom 19.05.20 14:38 Uhr

atx is eifsch der schwächste index. wirklich entäuschend... und das seit jahren. noch nichtmal das hoch von ca. 5000pkt im jahr 2007 wurde jemals wieder erreicht

A
Anfänger1121 vom 12.03.20 00:50 Uhr

Scheiße das ist ja richtig viel

T
Tycoon5c6add3f7fe94 vom 11.03.20 15:46 Uhr

Corona macht das Licht aus...

dev77
dev77 vom 15.10.19 23:08 Uhr

Gute Nacht

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Werbung

Ihre kurzfristige Erwartung an ATXEUR

ATXEUR steht am bei
Veränderung:
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt