Anzeige
+++Almonty Industries Inc. - und die Drähte glühen+++

Oragenics - News, Gedankengänge, Analysen WKN: A2JBK2 ISIN: US6840233026 Kürzel: UAVP Forum: Aktien User: Traderace

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
0,5175 EUR
+0,78 %+0,0040
1. Dec, 13:11:29 Uhr, Lang & Schwarz
Kommentare 1.250
Traderace
Traderace heute 13:01 Uhr
4
Schön das du meiner Bitte nachgekommen bist und dich hier wieder öfter zeigst @Lord 👍🏻 Ich ergänze aber noch ein paar Dinge, wie z.B., dass man irgendwann den Zug verpassen könnte, wenn eine Aktie nachhaltig steigt. Daher sollte man die News fundamental richtig einschätzen können. Und es gibt noch so viele weitere Risiken bei Biotechs.. nur 10% der der Medikamente schaffen es erfolgreich aus der klinischen Phase raus, Ärzte zögern oftmals bei der Einführung neuer Medikamente, wenn sie ein Approval haben, Preisgestaltung wird schwieriger etc.. Und warum hat Lord eine ähnliche Strategie wie ich? Hierzu poste ich nochmal ein Teil meintes Textes von vorgestern. Vor zwei Tagen erläuterte ich ja, dass es mehrere klinische Phasen gibt. Zuerst geht es in Phase 1, wo vereinfacht gesagt die Sicherheit eines Medikaments getestet wird. Dann geht es zu Phase-2-Studien über, in denen Dosierungsniveaus getestet werden und wie gut das Medikament wirkt. Und dann starten Phase-3-Studien ( dehrgroße klinische Studien), die die Wirksamkeit und Sicherheit des Medikaments testen. Das wird an grösseren Gruppen getestet. !!!Reminder!!!. Wir sind hier noch nichtmal in der klinischen Phase. Was bis dahin passieren kann - es ist alles möglich. Die wenigsten Unternehmen schaffen es über Phase 3 hinaus, also wieso sollte ich alles auf eine Karte setzen, wenn ich bis dahin Gewinne sichern kann? Ein weiterer Fakt: Biotechs verbrennen Geld. Das ist eine Tatsache. Es ist auch ein Fakt, dass klinische Studien viel Geld kosten (in der Regel etliche Millionen Dollar und in Summe dann auch oft Hunderte von Millionen). Daher ist es für mich wichtig Unternehmen zu finden, die fürs erste finanziert sind -> ist bei Oragenics derzeit bedingt der Fall. Die sind aktuell bis Q3 2022 finanziert. Das wäre im besten Fall bis kurz nach dem IND Antrag und/oder Start der klinischen Phase, wenn bis dahin alles gut verläuft. Ich versuche generell meist andere Investoren kommende Kapitalerhöhungen ( Verwässerungen ) übernehmen zu lassen, aber das ist natürlich auch nicht immer möglich. Bios warten mit dem Geld sammeln nämlich oft darauf bis sie gute Nachrichten zu verkünden haben und dementsprechend die Aktien zu den höheren Preisen nach der Ankündigung verkaufen können. Zu lange warten setzt mich dann dem Risiko aus, die guten News-Pops zu verpassen, die für mich den größten Teil der Gewinne aus meinen Bio-Investitionen ausmachen. Daher verkaufe ich, auch wenn nicht immer nach guten News, auch wenn es oftmals nicht der höchste Kurs ist. Damit minimiere ich mein Risiko enorm. Risiken sind nämlich beispielsweise klinisches Versagen, Patentablauf, regulatorische Fragen seitens der FDA, Entwicklung des Marktes (hierzu braucht ein Biotech z.B. einen guten Vertrieb). Was wären News, wo man meiner Meinung nach auch mal halte könnte? News, die langfristig und fundamental etwas ändern können wie zB medizinische Durchbrüche, ein BuyOut durch ein BigPharmaPlayer, anstehendes PDUFA Datum. Einfache positive News aus Studien zählen normal nicht dazu. Die meisten Biotechs performen nicht linear, das ist ein Fakt. Daher ist es für mich persönlich nicht sinnvoll sturr zu halten. Biotechs neigen einfach dazu, Investoren anzuziehen, wenn sie gnadenlos überbewertet sind und erschrecken viele Investoren, wenn sie die meisten Chancen bieten ;-) Trotzdem allem bin ich bei Oragenics Bullish eingestellt, sonst wäre das nicht mein Biotech in welches ich am grössten investiert bin. Aber nochmal: Lord und auch ich habe undere eigenen Strategien und die soll hier keinen animieren. Wir sind hier nur transparent. Damit kommen vorallem typische Börsennews-Pusher nicht zurecht. Sie wollen nämlich ihr Investment konsequent gut geredet bekommen. Jeder sollte sich sein eigenes Bild von einem Unternehmen machen und dann entscheiden, da wir alle unterschiedliche Erwartungen haben.
RosaRoteBrille
RosaRoteBrille heute 12:57 Uhr
0
bisher keine auf der Homepage
T
TraderGuru heute 12:56 Uhr
0
News?
Denise1188
Denise1188 heute 12:51 Uhr
0
Alles Liebe Lars.. jetzt beginnt eine aufregende und anstrengende, trotzdem wunderschöne Zeit..
Statusq
Statusq heute 12:37 Uhr
0
,@lord Hast es wieder einmal auf den Punkt gebracht! 👍
T
TraderGuru heute 11:58 Uhr
0
Bei 1 euro plus verkaufe ich die hälfte von meinem 40k shares,den Rest lass ich laufen.
ShadowTrader
ShadowTrader heute 11:55 Uhr
0
@Lord Danke für das teilen deiner Gedankengänge hier
ShadowTrader
ShadowTrader heute 11:55 Uhr
0
@Lars .. drück die Daumen das alles gut geht und schon mal Glückwunsch vorab !
Lord.Basher
Lord.Basher heute 11:44 Uhr
6
Ihr müsst bedenken, dass hier ist ein riskantes Investment in der Vor-Vor-Phase, noch weit vom Produkt entfernt. Es gibt keine Cashflows die man bewerten kann, nur die Story und mögliche Ergebnisse oder Meilensteine. Auf dem Weg zum Produkt kommen diverse Hürden. Allen voran die Verwässerung der Aktie. Selbst ein Produkt bedeutet nicht automatisch sofort durchstartender Aktienkurs. Bestes Bespiel hier ist Cara Therapeutics. Mit der Zulassung ging es kurz hoch auf 18$. Alle Spekulation auf Wirksamkeit und Zulassung war somit korrekt. Jackpot! Aktie steht aktuell knapp über 13$. Diese Pharma-Aktien hier sind Fluch und Segen zugleich. Weil Sie schnell und hohe Rendite versprechen aber meiner Meinung nach keine stumpfen Buy and Hold Investments sind. Eine MS wächst und wächst und wächst und damit auch der Aktienkurs. Ora ist einfach noch weit von einer Cashflow- und Wachstumsstory entfernt und bis dahin wird sie schwanken je nach Marktsentiment und nach Newslage. Es ist auch nicht sicher, ob alle Ergebnisse immer positiv sind. Genügend Firmen scheitern in diesen Prozess (siehe Curevac oder Sesen). Ich bin weder gierig und will das Top verkaufen, noch gierig und brauche den Tiefpreis. Nur ein solides Risikomanagement. Wer sagt ich logge mich eh nur zwei Mal im Jahr beim Broker ein, dem ist es auch egal, ob Ora demnächst vielleicht neue Tiefs ausbaut und so sollte jeder für sich einen Plan entwickeln, was passiert wenn der Kurs wieder hochschießt. Nehme ich Gewinne wie viele mit oder warte ich einfach darauf, dass der Anstieg wieder zurückkommt und was die nächsten Jahre so passiert.
Statusq
Statusq heute 11:40 Uhr
0
Ich warte erstmal auf die News bevor ich ans verkaufen denke! ☝️😉
M0ep
M0ep heute 11:34 Uhr
0
Ich will bisschen Geld raus nehmen, behalte aber welche und kaufe dann niedriger wahrscheinlich auch nochmal nach
Lord.Basher
Lord.Basher heute 11:28 Uhr
1
Also ich bin risikofreudig. Ich werde den Push verkaufen wie beim letzten Mal und unten wieder mit mehr einsteigen, bis der nächste Push ansteht und das wiederholen.
AMCmonkey
AMCmonkey heute 11:21 Uhr
0
Man kann auch einfach länger halten wenn man risikofreudig ist und das bin ich auf jeden Fall weil ich will den Kurs nachher nicht hinterherlaufen
Lord.Basher
Lord.Basher heute 11:15 Uhr
1
An alle die an Verkaufen denken, weil sie nur eine kurzfristige Euphoriewelle erwarten. Entscheidet euch einfach ob ihr das im Fall einer Rakete vor 15.30 oder danach machen wollt und dann zieht es durch. Am besten dann auch elektrische Geräte ausmachen und nicht weiter auf den Kurs starren. Die Spitze erwischt man nicht und wie man es macht, macht man es falsch. Wenn aber der Kurs dann 1-2 Tage später wieder Richtung Normallevel segelt, werdet ihr froh sein. Ich verstehe es, dass man die Rakete möglichst nicht zu früh verlassen will aber bei so einen Investment, kann leider die Stimmung wieder ganz schnell kippen. Daher meine Empfehlung, freut euch über das plus, was man gesichert hat, statt auszurechnen, wie viel noch möglich gewesen wäre bis zum Peak.
Lord.Basher
Lord.Basher heute 11:11 Uhr
0
Glückwunsch Lars :)
M0ep
M0ep heute 11:11 Uhr
0
Glückwunsch und auf dass alles gut geht!

Meistdiskutiert

Kommentare
1 VALNEVA SE Hauptdiskussion -0,35 %
2 BioNTech Hauptdiskussion -2,29 %
3 Trading- und Aktien-Chat
4 Wobsy-Valneva -0,35 %
5 NEL ASA Hauptdiskussion -0,88 %
6 DAX Hauptdiskussion +0,44 %
7 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion +2,91 %
8 Atlantis Energy -59,38 %
9 Dax Prognose +0,44 %
10 GAZPROM Hauptdiskussion +4,51 %
Alle Diskussionen

Aktien

Kommentare
1 VALNEVA SE Hauptdiskussion -0,39 %
2 BioNTech Hauptdiskussion -2,29 %
3 Wobsy-Valneva -0,39 %
4 MS BioNTech -2,29 %
5 NEL ASA Hauptdiskussion -0,88 %
6 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion +2,91 %
7 Atlantis Energy -59,38 %
8 LUFTHANSA Hauptdiskussion +4,42 %
9 REMARK MEDIA Hauptdiskussion +2,47 %
10 GAZPROM Hauptdiskussion +4,51 %
Alle Diskussionen
Werbung
Ihre kurzfristige Erwartung an UAVP
UAVP steht am  bei
Veränderung:  
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt