Thema “Wirecard only”

Neueste Kommentare (1026)

Neu laden

valueFirst7 vom 21.10.19 22:36 Uhr

https://m.onvista.de/news/dgap-stimmrechte-wirecard-ag-deutsch-287879463

valueFirst7 vom 21.10.19 22:16 Uhr

Ist top 👌 haben se gut grmacht.

Hajokan vom 21.10.19 22:08 Uhr

Ist doch gut. Weg mit den Schulden

valueFirst7 vom 21.10.19 22:04 Uhr

Deswegen wurde das ARP nur auf 200 Mio. beziffert.

valueFirst7 vom 21.10.19 22:01 Uhr

https://www.finanz-szene.de/payments/banken-holen-sich-von-wirecard-fast-900-mio-euro-zurueck/

valueFirst7 vom 21.10.19 21:22 Uhr

Habe bei dem Absturz dreimal gekauft.

valueFirst7 vom 21.10.19 21:21 Uhr

Ich habe meine feate Position, die immer liegen bleibt. Fällt sie so wie jetzt, wird fett nachgekauft und der Teil wird bei normaler Bewertung wieder verkauft. Läuft ganz gut so 👌 Und die geplante Summe bleibt voraussichtlich bis mind. 2025 liegen.

optionentrader3 vom 21.10.19 21:19 Uhr

Ich hatte 200 Stück WDI vor vielen Jahren bei 8€ ge- und 10€ verkauft, weil sie ewig nur seitwärts lief. Hätte ich sie noch, würde ich mich jetzt aber trotzdem ärgern, nicht bei 195€ verkauft zu haben. Denn ich hätte dann Stand heute 15 T€ liegenlassen und "nur" noch 22 T€ Gewinn statt möglichen 37 T€. Aus heutiger Sicht betrachtet: ich sehe bei 120€ viel Potenzial auf Sicht von 2 Jahren, würde aber dennoch regelmäßig Teilgewinne realisieren, weil die nächste Shortattacke kommen wird. Egal wie die Sonderuntersuchung ausgeht, trotz ARP und trotz hervorragender Zahlen. Ich fürchte, wir sehen die 250€ und danach trotzdem wieder die 130€ oder noch tiefer.

valueFirst7 vom 21.10.19 19:15 Uhr

@Opti für die meisten Großinvestoren hat Wirecard schon eine gute Performance geliefert. Trotz der Shortattacken musst du dir den Chart mal von Beginn an (Börsenbeginn) ansehen. Das ist ein klarer Aufwärtstrend, der mal nach oben und nach unten ausbricht, aber langfristig nur eine Richtung kennt. Bei Jupiter vermute ich ja, dass die mit den Hedgefonds unter einer Decke stecken, weil sie kurz davor unter die Meldeschwelle nur sind und genau auf 2,9%. BlackRock hat dagegen minimal erhöht. Wenn der Prüfbericht offengelegt wird, wirst du auch sehen, dass da nix war. Der Kurs wird wieder steigen und die Zahlen werden die nächsten Jahre auch abnormal gut sein. Daher be patient and grab the money

optionentrader3 vom 21.10.19 19:07 Uhr

Ich glaube nicht, dass ein Großer, der z.B. bei 60€ gekauft hat, tatenlos zugesehen hat wie der Kurs von 195€ bis auf 100€ gefallen ist und das jetzt aussitzt. Gerade die Großen werden ja an ihrer Performance gemessen.

valueFirst7 vom 21.10.19 19:02 Uhr

Durchaus möglich. Mit den Attacken kommt man ja nur an das Geld der Kleinanleger, weil die Großen das aussitzen. Da verkauft ja keiner.

Klippenkuckuck vom 21.10.19 19:01 Uhr

Kleine Anekdote nebenher. Heute Mittag erschien bei Zeit Online ein Artikel zu WDI welcher von mir kommentiert wurde. Fast unmittelbar darauf erschien ein komplett neu registrierter User, welcher seine Gegenargumentation mit "***" einleitete. Das es scheinbar motivierte "Aktivisten" gibt sobald es um die FT geht ist auch schon Usern von wallstreet online aufgefallen, wo sich die Community mittlerweile über eine Art Schichtbetrieb der Poster welche unmittelbar nach den shortattacken auftauchten lustig macht. Meint ihr die Sozialen Netzwerke werden gezielt bei der Thematik beeinflusst (im Rahmen einer 50 Cent army) oder zumindest die Stimmungslage sondiert?

valueFirst7 vom 21.10.19 18:36 Uhr

https://blog.wirecard.com/three-promising-trends-that-shape-the-future-of-payment/

valueFirst7 vom 21.10.19 18:30 Uhr

 In the first half of 2019, fintech investments in Singapore nearly quadrupled to US$453 million, according to a research by Accenture. The number puts Singapore as the third largest fintech market by funding raised in APAC, just behind China and India.