Diskussion zu LONZA GROUP

Forum Lonza Group Mehr zu "LONZA GROUP"

497,51 USD

+1,37 % +6,71

Stand: 03.06.2020 - 23:20:00 Uhr

Zum Wert

Eröffnung 497,39
Hoch 497,51
Tief 497,39
Vortag 490,80
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker

Neueste Kommentare (3)

Neu laden

Heavytraider
Heavytraider vom 11.10.18 22:57 Uhr

Lonza: Auch in Zukunft starke Fundamentaldaten - Heraufstufung auf Buy! Aktienanalyse    Einstellungen 11.10.18 17:10 Vontobel Research Zürich (www.aktiencheck.de) - Lonza-Aktienanalyse von Aktienanalyst Daniel Buchta von Vontobel Research: Daniel Buchta, Aktienanalyst von Vontobel Research, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Lonza-Aktie (ISIN: CH0013841017, WKN: 928619, Ticker-Symbol: LO3, SIX Swiss Ex: LONN, Nasdaq OTC-Symbol: LZAGF) von "hold" auf "buy" hoch. Die hauseigene Angebots-Nachfrage-Analyse von Buchta des Markts für Biologika auf Säugetierzellenbasis zeige keine Überkapazitäten an (CAGR des HSD-Volumenwachstums). Und auch seine Befragung der Entscheidungsträger in der Pharmabranche zeige, dass sich die Einschätzung der asiatischen Mitbewerber im Bereich Chemical Manufacturing verbessert habe. Buchta rechne daher damit, dass der Bereich Pharma & Biotech (P&B) bis 2022 weiterhin hohe Gewinn einfahren werde. Für das SI-Segment rechne Buchta künftig mit weiter verbesserten org. Margen, einer Veräußerung niedermargiger Bereiche sowie anhaltend hohen fundamentalen Nachfragewerten. Da Water Care wohl innerhalb der nächsten sechs Monate verkauft werde, dürfte SIs Attraktivität in puncto Wachstum, Margenniveau und Cash-Generierung weiter zunehmen. Buchta sei zuversichtlich, dass sich potenzielle Risiken, besonders im Bereich P&B, auch künftig erfolgreich meistern lassen würden. Angesichts des zweistelligen EBITDA und einem EPS-Wachstum um 15% herum sehe der Anaylst für den Aktienkurs weiteres Aufwärtspotenzial. Eine Veräußerung von Water Care könnte diesen Trend noch verstärken. Angesichts der starken Fundamentaldaten und der reichen Pipeline im Bereich Biological Manufacturing würden Lonzas für 2022 ausgegebenen Ziele durchaus realistisch erscheinen. Das Chemigeschäft dürfte sich auch in den kommenden Jahren am besten entwickeln, so dass der Analyst hier von einem soliden Volumenwachstum sowie weiter verbesserten Preisen und Margen ausgehen würden. Auch bei Specialty Ingredients rechne der Analyst mit einem mittleren einstelligen OG und weiter steigenden Margen. Gezielte Anpassungen des Portfolios dürften dieses Bild abrunden.  Daniel Buchta, Aktienanalyst von Vontobel Research, stuft die Lonza-Aktie von "hold" auf "buy" hoch, bei einem DCF-basierten Kursziel von CHF 390 (CHF 325). (Analyse vom 11.10.2018) Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

D
DIRK1 vom 25.10.17 12:29 Uhr

Bin dabei :)

A
Arnold1 vom 08.08.17 20:36 Uhr

Eine Perle, die jeder im Depot haben sollte.

Werbung

Ihre kurzfristige Erwartung an LONN

LONN steht am bei
Veränderung:
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt
Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity