Magazin
Geldregen für Aktionäre
Anzeige

Diskussion zu UBS Group WKN: A12DFH ISIN: CH0244767585 Forum: Community

12,98 EUR

-1,37 % -0,18

Stand: 25.02.2021 - 22:58:57 Uhr

Zum Wert

UBS Group Hoch/Tief

Eröffnung 13,16
Hoch 13,23
Tief 12,96
Vortag 13,16

Community-Beiträge (47)

Neu laden

B
Blaumeisen vom 29.01.21 19:21 Uhr

Heute Gewinn mit nahmen.

B
Blaumeisen vom 26.01.21 11:30 Uhr

Noch mehr im Plus. Bald Aktien Rückkauf 😁

B
Blaumeisen vom 09.11.20 22:10 Uhr

Schön im Plus 😁👍😉

S
Siebenschläfer vom 21.09.20 04:41 Uhr

..."Weber will sich eine europäische Bank ....es sei auch Barclays oder Commerzbank im Gespräch " laut einem anderen Bericht Ich glaube mit Deutschen Bank wird's nichts, da ist auch Fusion mit Commerzbank gescheitert....das größte deutsche Bankhaus will eigenständig bleiben... Commerzbank??? nur so meine Meinung, k e i n e Kaufempfehlung!

S
Siebenschläfer vom 21.09.20 04:33 Uhr

Die Schweizer Großbank UBS strebt offenbar eine Übernahme der Deutschen Bank an. Das berichtet die Schweizer „Sonntagszeitung“. Auch die britische Barclays-Bank könnte dem Bericht zufolge übernommen werden. Auch an der Commerzbank und an der britischen Lloyds Banking Group soll die UBS Interesse haben. Man schaue sich gezielt nach Banken um, die ähnlich aufgestellt seien und mit denen man sich gut ergänze, hieß es.  Bereits vor einigen Tagen berichteten Schweizer Medien über Fusionsbestrebungen der UBS mit der Credit Suisse. Laut „Sonntagszeitung“ sind diese aber bereits gescheitert. Die Pläne von UBS-Präsident Weber seien sowohl innerhalb der Schweizer Großbank als auch bei der Credit Suisse auf Ablehnung gestoßen. Diese Nachricht wurde am 20.09.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

K
Kartal24 vom 14.09.20 11:44 Uhr

Habt Ihr über die Fusion UBS und Credit Suisse gelessen

b
ben.cor vom 31.07.19 05:52 Uhr

Ein Handel über meinen Broker ist inzwischen OTC über die Baader Bank gegeben ☺️

b
ben.cor vom 13.07.19 09:54 Uhr

Ich muss (wenn ich was verändern will) wirklich den Lagerstellenwechsel vollziehen. Auch da, nur Gebühren.. hm.. abwarten

T
Tycoon6231 vom 08.07.19 11:18 Uhr

Ich könnte sie bei der Diba über die USA verkaufen. Da sind aber hohe Gebühren fällig. 😏

b
ben.cor vom 05.07.19 06:25 Uhr

Habe auch schon über einen Lagerstellenwechsel nachgedacht und mit der Bank telefoniert. Der Wechsel selbst kostet 30 Euro von meiner Bank Kosten der neuen Lagerstelle (Zürich) von ca 25 Euro. Das ganze dauert dann auch mal ne Woche ca. Sobald es in den Handel geht und ich kaufe bzw. Verkaufe, habe ich dann Währungsaufschläge was mögliche Gewinnmitnahmen mal ganz schnell rot werden lässt :-/.. Ich warte und hoffe auf eine politische Einigung.

T
Tycoon6231 vom 04.07.19 17:20 Uhr

Danke....

b
ben.cor vom 04.07.19 12:08 Uhr

Die Börsenequivalenz ist das Zauberwort. Seit dem 01.07.2019 dürfen keine Schweizer Papiere mehr an deutschen Börsen gehandelt werden.. gibt dazu einige Infos im Internet. Diese ist eben zu Juli ausgelaufen. Ein weiterer Handel ist nur mit einem Lagerstellenwechsel in die Schweiz möglich. Mal schauen ob sich die EU mit der Schweiz einig wird..

T
Tycoon6231 vom 04.07.19 10:57 Uhr

Bei der Diba geht es auch nicht

T
Tycoon6231 vom 04.07.19 10:56 Uhr

Gibt es dafür eine Begründung? Ist das nur temporär?

W
Walhai vom 02.07.19 11:08 Uhr

Kann nicht mehr über Deutsche Bõrsen gehandelt werden 😭😏💩

W
Walhai vom 03.06.19 14:50 Uhr

Wenn sie unter 10 € kaufe ich noch mal nach

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Werbung

Ihre kurzfristige Erwartung an

steht am bei
Veränderung:
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt