Diskussion zu Alliance Resource Partners WKN: 925301 ISIN: US01877R1086 Kürzel: ARLP Forum: Community

4,30 USD

+2,87 % +0,12

Stand: 25.11.2020 - 02:00:00 Uhr

Zum Wert

Alliance Resource Partners Hoch/Tief

Eröffnung 4,25
Hoch 4,39
Tief 4,23
Vortag 4,18

Community-Beiträge (43)

Neu laden

Olli2111
Olli2111 vom 15.06.20 09:51 Uhr

Ja das könnte von Bank zu Bank unterschiedlich sein.

B
Blublub1 vom 15.06.20 07:36 Uhr

Danke. Bin mal gespannt wie die dkb das handhabt.

Olli2111
Olli2111 vom 14.06.20 15:56 Uhr

Ich habe einen Veräußerungsgewinn Sonstige erhalten. Die Gewinne und Verluste werden also mit Dividenden verrechnet. So wie bei Reits.

B
Blublub1 vom 14.06.20 08:47 Uhr

Olli hattest du mit Verlust verkauft? Wenn ja könntest du bitte mal nachschauen in welchem verrechnungstopf die Verluste eingebucht wurde ob allgemein und dann steuergutschrift auf Konto direkt oder im aktienverlusttopf. Danke....

Olli2111
Olli2111 vom 05.06.20 21:57 Uhr

Habe sie vor längerer Zeit zum Glück verkauft. Zu hohe Steuern.

tonkberlin
tonkberlin vom 05.06.20 19:52 Uhr

Wer hat die Aktie noch? Analysten sehen sie auf 6,50€. Als LP Aktie ist man Gesellschafter und muss 35% Abgeltungssteuer zahlen.

Psycho2
Psycho2 vom 24.10.19 16:33 Uhr

Ist bald nicht wieder record date für die nächste Dividende?

Olli2111
Olli2111 vom 12.08.19 22:21 Uhr

@Duethorn ja, also für mich lohnt sich das nicht. Zu hohe Steuern. Habe sie damals wieder verkauft.

Psycho2
Psycho2 vom 12.08.19 21:40 Uhr

Minus 8% weiß einer, was hier los ist?

D
Duethorn vom 02.11.18 17:03 Uhr

sprich, wer die Aktie wegen Dividende will, soll es besser sein lassen? LP (Album ;))

Olli2111
Olli2111 vom 10.08.18 19:52 Uhr

Habe jetzt mal genau ausgerechnet was hier an Steuern von der Dividende abgezogen werden. Es sind insgesamt 63,36 % . Es hat etwas damit zu tun, das es sich um eine limited liability company handelt. Steuerlich läuft es da anders. Hatte schon mal 2 andere Gesellschaften mit dem Problem. Inzwischen weiß ich, das man auf das LP bei einer Gesellschaft achten muss. Einen Titel mit dem Kürzel meide ich.

Olli2111
Olli2111 vom 10.08.18 19:44 Uhr

Um das hier noch mal auf diese Aktie zu beziehen. 100 Euro Dividende als Beispiel. 39 Euro nimmt sich der US Staat. Und 26 Euro nimmt sich der Deutsche Staat. Das macht 65 Euro Steuern. Oder auch 65 % von 100.

Olli2111
Olli2111 vom 10.08.18 19:30 Uhr

Wenn als Beispiel 10 % von Hundert Euro abgezogen werden, sind das 10 Euro . Wenn mir weitere 10 % abgezogen werden von 100, sind das ebenfalls 10 Euro. Mir werden also insgesamt 20 Euro abgezogen. Und 20 Euro von 100 sind nun mal 20 %. Also 10 + 10 % . Logisch ?

B
Blublub1 vom 10.08.18 12:37 Uhr

Seit wann addiert man Prozente?

H
HeikoGonzalesAlt vom 10.08.18 11:49 Uhr

Ernsthaft??

Olli2111
Olli2111 vom 03.08.18 16:25 Uhr

Zu 16 habe ich sie leider nicht gekauft. Wenn's bei den 39 % bleiben würde. Aber dem ist nicht so. Die werden komplett nicht auf die deutsche Abgeltungssteuer angerechnet. Das bedeutet, hier werden nochmal etwa 26 % an Steuern fällig auf den kompletten Betrag. Es bleibt kaum etwas übrig von der Dividende, nur 35 %. Und 65 % Steuern.

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Werbung

Ihre kurzfristige Erwartung an ARLP

ARLP steht am bei
Veränderung:
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt