Anzeige
+++"Once-in-a-lifetime"-Chance? 10-bagger mit dem Doppelwunder?+++

Apple Call 285 bis 2020/09 (SG) WKN: SR4SZC ISIN: DE000SR4SZC5 Forum: Derivate Thema: Hauptdiskussion

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
0,00
±0,00 %±0,00
1. Jan, 01:00:00 Uhr, Lang & Schwarz
Kommentare 202
The_Captain
The_Captain, 22.01.2020 19:15
0
Ruf mal hin an 🤷🏻‍♂️
LongJS
LongJS, 22.01.2020 13:34
0
ING hat heute ohne mein Zutun für den Apple-Call eine Rückzahlung zu einem Kurz von 2,87 vorgenommen. Raus aus dem Depotbestand. Geht es noch?
Grassi1
Grassi1, 19.01.2020 20:10
0
Analysten glauben an Apple - aber kein großer Sprung der Apple-Aktie erwartet Doch auch wenn Apple dank zweistelligen Wachstumsraten bei Wearables und Diensten die fallenden iPhone-Verkäufe zunächst abfedern kann, sehen Analysten keine Chance für einen ähnlich phänomenalen Lauf der Apple-Aktie wie im vergangenen Jahrzehnt - oder auch im vergangenen Jahr. "Die Aktie wird wahrscheinlich nicht annäherungsweise die Gewinne des letzten Jahres wiederholen können", schrieben die Analysten Jeriel Ong und Ross Seymore von der Deutschen Bank in einer Studie, die "MarketsInsider" vorliegt. Ihr Kursziel für die Apple-Aktie liegt daher bei 280 US-Dollar. Dennoch glauben die Analysten weiterhin an die Stärke von Apple, da die Nachfrage nach AirPods und starke Hardware-Verkäufe im Weihnachtsgeschäft Grund zur Hoffnung geben würden und außerdem mit dem für 2020 erwarteten 5G iPhone ein neuer Superzyklus bevorstehe, in dem besonders viele iPhone-Besitzer ihre Modelle gegen das aktuelle eintauschen dürften. Die Deutsche-Bank-Analysten erwarten daher, dass Apples Fundamentaldaten 2020 stärker ausfallen werden als erwartet. Da jedoch die Bewertung an der Börse in ihren Augen bereits einiges an gutem Willen beinhalte, seien sie "unsicher, ob die fundamentale Outperformance die hohen Erwartungen der Anleger an die Aktie im Jahr 2020 übertreffen kann". Wichtige Faktoren seien dabei auch die Wachstumskurve der 2020 erscheinenden iPhones sowie makroökonomische Risiken, da der Handelsstreit mit China noch nicht vollständig beigelegt ist. Andere Analysten zeigen sich zuversichtlicher als die Experten der Deutschen Bank, jedoch rechnet auch von diesen keiner mit einer Wiederholung der starken Aufwärtsbewegung aus dem Jahr 2019. Die Analysten von Needham erhöhten ihr Kursziel für Apple jüngst auf 350 US-Dollar und trauen der Aktie somit 2020 ein Plus von rund 19 Prozent zu. Robert Muller von RBC Capital glaubt an ein Aufwärtspotenzial von rund 12 Prozent auf 330 US-Dollar und nennt ebenfalls die steigende Akzeptanz der AirPods sowie die hohe Nachfrage nach dem iPhone 11 als Grund für seinen Optimismus. Auch wenn der iKonzern also nach aktuellem Stand wohl kein zweites Erfolgsjahrzehnt in Folge wird verbuchen können - untergehen dürfte er in den kommenden zehn Jahren wohl ebenfalls nicht. Redaktion finanzen.net
Wespen
Wespen, 17.01.2020 22:23
0
Tolle Entwicklung in den letzten Tagen 👍
The_Captain
The_Captain, 17.01.2020 22:08
0
🚀
Wespen
Wespen, 14.01.2020 13:22
0
Ich lass die schönen Gewinne weiterlaufen 😂
Grassi1
Grassi1, 14.01.2020 12:40
0
Habe eben mal 600 Apple Calls verkauft und schöne Gewinne gesichert.
Wespen
Wespen, 14.01.2020 7:20
0
Neuer Tag, neues Glück 🍀 🙋‍♂️ 🍏💔🍏.......🐝.......
The_Captain
The_Captain, 13.01.2020 21:56
0
Lizenz zum Geld-drucken 🤑🤪
Grassi1
Grassi1, 12.01.2020 11:54
0
An der Börse bringt es Apple nach der Rally der vergangenen Monaten mittlerweile auf einen Marktwert von mehr als 1,3 Billionen Dollar. Seit der Jahrtausendwende hat sich der Wert der Aktien fast verhundertfacht.
Wespen
Wespen, 11.01.2020 19:58
0
Obiger Bericht hat mir Grassi1 übermittelt.
Wespen
Wespen, 11.01.2020 19:54
0
Angesichts dieses Höhenflugs ging JPMorgan-Analyst Samik Chatterjee in einer Studie der Frage nach, ob die Bewertung denn nun als teuer einzuschätzen sei oder nicht. Tatsächlich hätten die Papiere mit Blick auf die künftig zu erwartenden Gewinne zuletzt einen starken Lauf gehabt, schrieb der Experte. Seiner Ansicht nach gibt es aber durchaus noch Luft nach oben. Dafür würden unter anderem die Dienstleistungsangebote, aber auch die langsam beginnende Nutzung von 5G-Smartphones sprechen. Laut Chatterjee dürfte die Branche von dem neuen Mobilfunkstandard in diesem Jahr profitieren. Abgesehen davon räumen Experten auch den Apple-Produkten an sich Potenzial ein. So habe eine Auswertung aktueller Daten gezeigt, dass die Nachfrage und Zufriedenheit mit der neuen iPhone-Generation hoch sei, schrieb RBC-Analyst Robert Muller in einer Studie Anfang Januar. Gleichzeitig steige die Akzeptanz der Kopfhörer AirPod. Die wichtigste Zeit des Jahres hat Apple mit dem Weihnachtsgeschäft gerade hinter sich. Über die Ergebnisse dieses ersten Geschäftsquartals will der Konzern am 28. Januar Auskunft geben. Zuletzt hatte er sich im Oktober vergangenen Jahres optimistisch gezeigt und ein Umsatzplus auf bis zu 89,5 Milliarden Dollar prognostiziert. Im Vorjahresquartal hatte ein Einbruch der Geschäfte in China den Kaliforniern noch einen Rückgang auf 84,3 Milliarden Dollar eingebrock
Wespen
Wespen, 11.01.2020 19:53
0
Rekordjagd setzt sich fort: Apple-Aktie mit neuem Bestwert NOCH LUFT NACH OBEN *** EMAIL DRUCKEN Der Hype um Apple ist an der Börse ungebrochen - die Aktie klettert wieder auf ein neues Rekordhoch.
The_Captain
The_Captain, 10.01.2020 8:43
0
👍🏻👍🏻👍🏻🚀
Grassi1
Grassi1, 10.01.2020 8:43
0
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien-jahreswechsel-umsatzrekord-ueberraschung-apple-gibt-erste-zahlen-zur-dienste-sparte-preis-8380273
Salo83
Salo83, 10.01.2020 8:24
0
👍👍👍
Meistdiskutiert
Kommentare
1 Trading- und Aktien-Chat
2 VALNEVA SE Hauptdiskussion -9,41 %
3 Voyager Digital Hauptdiskussion -47,37 %
4 Das neue Dax Prognose Forum +1,63 %
5 DAX Hauptdiskussion +1,63 %
6 BASF Hauptdiskussion -0,16 %
7 News +1,91 %
8 Nio für normale Kommunikation -4,46 %
9 Dax Prognose +1,63 %
10 Mullen Automotive Hauptdiskussion +0,51 %
Alle Diskussionen
Aktien
Kommentare
1 MS BioNTech -2,24 %
2 VALNEVA SE Hauptdiskussion -9,41 %
3 Voyager Digital Hauptdiskussion -47,37 %
4 BASF Hauptdiskussion -0,16 %
5 News +1,91 %
6 Nio für normale Kommunikation -3,19 %
7 Mullen Automotive Hauptdiskussion +0,51 %
8 Mainz Biomed +4,67 %
9 Palantir +1,78 %
10 BYD Hauptdiskussion +0,96 %
Alle Diskussionen
Werbung
Ihre kurzfristige Erwartung an
steht am  bei
Veränderung:  
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt