Anzeige
++++++ 817%: Pet Food-Innovation genehmigt, Aufsehen an Wall Street ++++++

Embracer Group WKN: A3C36T ISIN: SE0016828511 Kürzel: TH9 Forum: Aktien User: Grimaxe

2,23 EUR
+8,20 %+0,17
24. Jul, 20:08:36 Uhr, Lang & Schwarz
Kommentare 5.746
Börsenkampf
Börsenkampf, 4. Jun 11:01 Uhr
0
Wie wollen die denn ihre Spiele zu so einem Preis verkaufen? Herbe Blockbuster hatten sie seit dead Island 2 nicht, wenn man das als einen bezeichnen möchte. Wer ist denn bereit so einen Preis für eher AA Titel zu zahlen? Dass die sich damit mal nicht verschätzen. Beispiel alone in the dark war vom Produktionslevel mit 60€ meines Erachtens schon zu hoch angesetzt. Das Spiel muss sich dann mit anderen 60€ Titeln messen, und da hat es offensichtlich den kürzeren gezogen. Und jetzt Stelle man sich da ein 70€ Preisschild vor.
P
Praefektus, 2. Jun 20:56 Uhr
0
Ein interessanter Ansatz
P
Praefektus, 2. Jun 20:56 Uhr
0
https://www.pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/News/Embracer-denkt-ueber-Preis-ueber-70-US-Dollar-nach-1448686/
H
HisCoolness, 25. Mai 17:10 Uhr
0
Auf der Habenseite stand Star Wars Unlimited. Die Zahlen sind okay, finde ich. Was ich schade finde, ist, dass KOTOR nicht mehr genannt wird. Hatte mir erhofft, dass dort noch eine Kooperation besteht UND diese auch in der Games Liste dokumentiert wird. Aber egal, ich bin auch ein Freund von Swingtrades.
X
Xxskylar, 25. Mai 11:28 Uhr
0

Ich bin da optimistischer. AitD ist m.E. ein gutes Beispiel für eine Altlast. Im Grunde gilt das für THQ insgesamt. Gothic und KCD2 sind dieses Jahr entscheidend und Coffee Stain wird seinen Umsatz beitragen. Mittelfristig liegt die Zukunft (und der Kursgewinn) aber bei Middle-Earth und Friends. Und zur Perspektive: Die Marken Tomb Raider und LOTR kagen ja weitgehend brach bis EG übernommen hat. Und nun laufen mehrere Spiele-Großprojekte mit Amazon und eine neue Filmtriologie. Irgendwas nacht EG da schon ziemlich richtig, wenngleich der Ertrag branchentypisch immer ein paar Jahre Entwicklung braucht.

Selbst wenn man langfristig vom Unternehmen überzeugt ist kann man kurzfristig verkaufen - insbesondere wenn man damit einen 20% drop nicht mitmacht. Man kann ja im Zweifel günstiger wieder einsteigen, wenn man das will. Es war schon absehbar, dass nach der wirklichen Reihe an guten News die Warscheinlichkeit hoch war, dass der Quartalsbericht, der viel Buchwertverlust ausweisen musste, negativ aufgenommen wird. (Buchwertverlust absehbar aus Saber und Gearbox sales nachrichten) Auch die schlechte performance von PC Console war absehbar, aufgrund der Releases und Steamzahlen.
H
HisCoolness, 25. Mai 7:16 Uhr
1

War schon richtig, die ganzen bei €1,30-1,60 nachgekauften Aktien bei >€2,60 rauszuhauen. Das Ding wird jetzt wieder ne ganze Weile mittelprächtig weiterlaufen — vielleicht ergibt sich ja auch wieder eine Gelegenheit zum Nachkaufen unter €2. Langfristig wird’s auch wieder raufgehen, aber es ist m.E. kein Superstar, von dem man unbedingt zehntausende Aktien halten müsste.

Ich bin da optimistischer. AitD ist m.E. ein gutes Beispiel für eine Altlast. Im Grunde gilt das für THQ insgesamt. Gothic und KCD2 sind dieses Jahr entscheidend und Coffee Stain wird seinen Umsatz beitragen. Mittelfristig liegt die Zukunft (und der Kursgewinn) aber bei Middle-Earth und Friends. Und zur Perspektive: Die Marken Tomb Raider und LOTR kagen ja weitgehend brach bis EG übernommen hat. Und nun laufen mehrere Spiele-Großprojekte mit Amazon und eine neue Filmtriologie. Irgendwas nacht EG da schon ziemlich richtig, wenngleich der Ertrag branchentypisch immer ein paar Jahre Entwicklung braucht.
m
m8472, 24. Mai 21:27 Uhr
0
To the Moon.. *hust hust hust*
h
hrundi_v_bakshi, 23. Mai 18:17 Uhr
0
War schon richtig, die ganzen bei €1,30-1,60 nachgekauften Aktien bei >€2,60 rauszuhauen. Das Ding wird jetzt wieder ne ganze Weile mittelprächtig weiterlaufen — vielleicht ergibt sich ja auch wieder eine Gelegenheit zum Nachkaufen unter €2. Langfristig wird’s auch wieder raufgehen, aber es ist m.E. kein Superstar, von dem man unbedingt zehntausende Aktien halten müsste.
m
m8472, 23. Mai 14:47 Uhr
0

Ja, für mich liesst sich das gut. Es liegt in meinen erwartungen. was enttäuscht deiner Meinung nach?

Einzelne Projekte sind wieder gefloppt - Alone in the dark als plakatives bsp. Kein maßgeblicher Einfluss auf die Gruppe aber spiele die kein Geld verdienen sind wohl ned "juhuuu"
d
ddoren, 23. Mai 11:00 Uhr
0
Das ist ne sehr gute Frage. Wenn nicht würden wir Aktien bekommen die wir nicht Handel könnten.
H
Heyholook, 23. Mai 9:55 Uhr
0
Gut gestiegen in letzter Zeit, bisschen Luft ablassen ist dann schon ok. Overall sehr happy mit den Zahlen, volle Pipeline mit guten Projekten obendrauf.
d
ddoren, 23. Mai 9:04 Uhr
0
Ja, für mich liesst sich das gut. Es liegt in meinen erwartungen. was enttäuscht deiner Meinung nach?
X
Xxskylar, 23. Mai 9:01 Uhr
0

Das liest sich doch sehr gut. Wieso rutsch der kurs ab? Sind die Analysten wieder nicht zufrieden?

"A range of items not affecting cash flow had a SEK 20 billion impact on our reported EBIT in Q4, mainly relating to the actions we have recently taken. Approximately SEK 11.4 billion is related to the divestments of assets from Saber and Gearbox, and SEK 1.0 billion is related to the restructuring program. The annual impairment test also resulted in a SEK 6.7 billion impairment for Asmodee, which equates to around 20% of the SEK 34.4 billion consideration in 2021." (Ne Menge Buchwerte) "In the quarter, Embracer’s reported net sales, including divested assets, decreased by -5% YoY to SEK 8.9 billion. Organic growth amounted to -10%, negatively impacted by Entertainment & Services and a soft performance for the recently divested assets within PC/Console Games" (nicht ideal) Positiv: "Adjusted earnings per share after full dilution was SEK 1.50" (wenn das ein Jahr gehalten werden kann in allen 4 Quartalen = 6 SEK - sehr geringes KGV von ca. 5 - vorausgesetzt, die adjustierung ist nur der non cash buchverlust durch die verkäufe, bin ich jetzt zu faul nachzuschauen, da ich aktuell nicht investiert bin)
Meistdiskutiert
Thema
1 NVIDIA Hauptdiskussion -5,71 %
2 VARTA Hauptdiskussion -30,22 %
3 SUPER MICRO Hauptdiskussion -8,37 %
4 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion -7,66 %
5 BAYWA AG Hauptdiskussion +21,58 %
6 BTC/USD Hauptdiskussion +1,13 %
7 TESLA MOTORS Hauptdiskussion -10,91 %
8 DRONESHIELD LTD Hauptdiskussion +3,97 %
9 MEDICAL PROPERTIES Hauptdiskussion +4,07 %
10 Lilium Aktie -0,88 %
Alle Diskussionen
Anzeige Weltweit handeln ab 0 Euro - Zum Depot
Aktien
Thema
1 NVIDIA Hauptdiskussion -5,77 %
2 VARTA Hauptdiskussion -30,22 %
3 SUPER MICRO Hauptdiskussion -8,66 %
4 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion -7,66 %
5 BAYWA AG Hauptdiskussion +21,67 %
6 TESLA MOTORS Hauptdiskussion -10,99 %
7 DRONESHIELD LTD Hauptdiskussion +4,03 %
8 MEDICAL PROPERTIES Hauptdiskussion +4,06 %
9 Lilium Aktie -0,88 %
10 TUI Hauptforum +0,89 %
Alle Diskussionen