Thema “SBM Infos und Diskussionen ”

Neueste Kommentare (712)

Neu laden

StefanN19 vom 20.11.19 21:01 Uhr

Einfach laufen lassen

Billi1 vom 20.11.19 21:00 Uhr

Ziemlich

Andymac0815 vom 20.11.19 00:16 Uhr

Ja, es wird wieder depri drueben

Da_Moz vom 19.11.19 19:35 Uhr

Gute Idee von unseren Ulf diesen Thread zu starten damals.😄 Gründe Sterben nicht aus....

Moma vom 19.11.19 19:31 Uhr

👊

Billi1 vom 19.11.19 19:31 Uhr

Was geht hier den ab 😂

Line242 vom 19.11.19 19:27 Uhr

🤣🤣🤣

Line242 vom 19.11.19 19:27 Uhr

Winterschlaf. 🎅

Da_Moz vom 19.11.19 19:06 Uhr

Reaktivieren? 🤣

Line242 vom 19.10.19 17:50 Uhr

Ich hatte mal ein Wette gemacht, Sirona oder xxx. Wer ins zum Ende Jahr die Kurse ab oben hatt, wird erloren oder Siegen. Aber Sirona oder...... Ich denke ich...

Azziod vom 10.10.19 11:02 Uhr

Die Frage ist jetzt halt ob sich sirona bzw r&f um die regulatory approvals kümmern muss. Außerdem wie lange es normal dauert bis man das approval erhält. Das product approval kann ja erst nach der manufacturer approval erfolgen. Falls sich das manufacturer approval nur auf r&f bezieht wurde das bestimmt schon von r&f beantragt bzw schon erhalten.

Schorsch11 vom 10.10.19 08:38 Uhr

@Azziod ich hatte bisher keine Zeit die Zulassungsvorschriften zusammenzufassen aber du findest sie hier: Für China https://www.ceway.eu/international-services/china/ Sirona tritt hier als domestic SUC Manufacturer auf Für Japan https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.pacificbridgemedical.com/publication/foreign-manufacturer-registration-japan/&ved=2ahUKEwjHrtLciZHlAhVO3KQKHVKuB2YQFjADegQIBRAB&usg=AOvVaw0ylOskExyRlbf_sKHF_QCJ Hier tritt Sirona auch als domestic manufacturer auf Bei beiden Ländern würde ich aber davon ausgehen, dass lokal eine Produktionslizenz vergeben wird und diese Firmen (möglicherweise als Joint Venture) im Auftrag Sironas den Wirkstoff produzieren.

Azziod vom 09.10.19 19:44 Uhr

Ich versuch mir mal vorzunehmen mittwochs nicht mehr den normalen sirona chat zu nutzen. Mal eine kleine Überlegung von mir. Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege. Sirona wird bei den nächsten Zahlen das r&f upfront drin haben.(vermutlich nicht so hoch) Wenn wir davon ausgehen, dass es in Japan mit dem hautaufheller im April startet muss Anfang des Jahres tfc-1067 bestellt werden. So sollte der Umsatz sowie das upfront aus China im Halbjahresbericht drin sein. Die ersten Bestellungen sollten eine gewisse Größe haben, damit jegliche Nachfrage gedeckt werden kann. Daher sollte der Umsatz der ersten Jahreshälfte gut sein. Danach kommt es darauf an wie der Verkauf läuft.

Da_Moz vom 09.10.19 15:27 Uhr

Ja das schon.