ARES CAPITAL CORP. REGISTERED SHARES DL -,001 WKN: A0DQY4 ISIN: US04010L1035 Kürzel: ARCC Forum: Fonds Thema: Hauptdiskussion

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
18,21 EUR
-0,60 %-0,11
4. Feb, 12:59:45 Uhr, Lang & Schwarz
Kommentare 480
ArmUndSexy
ArmUndSexy, 29.09.2022 15:49
0
17,21 uiuu
T
Theobald, 25.09.2022 10:59
0
👍
V
VanTheMan, 23.09.2022 13:32
0
Noch ein bisschen und dann steige ich ein mit der ersten Tranche 👌🏼
S
SuperLongholdn, 08.09.2022 10:52
0
14.09. ist Ex Tag.... Sonst interessiert mich hier nix... Das stimmt 👍
Steff0987
Steff0987, 08.09.2022 8:40
0

Nein, du hast die Aussage von @Steff0987 völlig aus dem Zusammenhang gerissen, er geht auf die Geringverdiener ein, die zwar (sicherlich hart) arbeiten gehen, aber wo dennoch am Ende des Monats nichts übrig bleibt. Wo hingegen du argumentierst, dass eben diese Arbeitergruppe sich hätte mehr fortbilden sollen, zB. durch eine höhere Bildung oder ein Studium und somit letztlich mehr Geld für eine Privatvorsorge hätten. Was macht denn eine Alleinerziehende Frau mit 2 Kindern, wo der Ex-Mann kein Unterhalt zahlt? Die ist am A****! Oder was macht jemand, der vielleicht sogar gut verdient hat und einen Arbeitsunfall hatte und jetzt nur noch einen Bruchteil seines vorherigen Gehalts bekommt, weil er nicht mehr arbeiten gehen kann? Das sind jetzt nur wenige Beispiele von vielen und ich will das Ganze auch gar nicht weiter vertiefen. Nichtsdestotrotz würde ich sagen, dass wir alle hier froh sein können, eben hier zu sein und das nötige Kleingeld übrig haben für unsere Privatvorsorge. Deswegen sollten wir uns glücklich schätzen.

Du hast vollkommen Recht mit deiner Aussage, ich denke sogar das die beiden ein und der selbe sind. Der Zufall wäre schon sehr groß das zwei Leute mit dieser Denkweise ausgerechnet zum selben Zeitpunkt in einem Forum anzutreffen sind in dem sonst eher wenig los ist. Ich werde Superirgendwas jetzt ebenfalls auf Ignore setzen denn, wie du richtig beschrieben hast geht es rein um Provokation. An der Aktie haben beide doch eher wenig bis gar kein Interesse und von Mehrwert sind die Beiträge ebenfalls nicht.
DividendenGraf
DividendenGraf, 07.09.2022 23:15
4

Niemand will hier provozieren... Ich will nur die Dividende am Ende des Monats und dann kommt einer daher und flennt rum, das nicht alle die Möglichkeit haben in Aktien zu investieren um sich finanziell abzusichern... In diesem Falle ist der Andere ein Provokateur... Wir wollen doch alle nur die Dividende und on top die Kurssteigerungen, oder???

Nein, du hast die Aussage von @Steff0987 völlig aus dem Zusammenhang gerissen, er geht auf die Geringverdiener ein, die zwar (sicherlich hart) arbeiten gehen, aber wo dennoch am Ende des Monats nichts übrig bleibt. Wo hingegen du argumentierst, dass eben diese Arbeitergruppe sich hätte mehr fortbilden sollen, zB. durch eine höhere Bildung oder ein Studium und somit letztlich mehr Geld für eine Privatvorsorge hätten. Was macht denn eine Alleinerziehende Frau mit 2 Kindern, wo der Ex-Mann kein Unterhalt zahlt? Die ist am A****! Oder was macht jemand, der vielleicht sogar gut verdient hat und einen Arbeitsunfall hatte und jetzt nur noch einen Bruchteil seines vorherigen Gehalts bekommt, weil er nicht mehr arbeiten gehen kann? Das sind jetzt nur wenige Beispiele von vielen und ich will das Ganze auch gar nicht weiter vertiefen. Nichtsdestotrotz würde ich sagen, dass wir alle hier froh sein können, eben hier zu sein und das nötige Kleingeld übrig haben für unsere Privatvorsorge. Deswegen sollten wir uns glücklich schätzen.
S
SuperLongholdn, 07.09.2022 23:01
0

Könnt ihr euch mal wieder auf das Wesentliche konzentrieren @SuperLongholdn @Kleinanleger94 als hier sinnlos zu provozieren?

Niemand will hier provozieren... Ich will nur die Dividende am Ende des Monats und dann kommt einer daher und flennt rum, das nicht alle die Möglichkeit haben in Aktien zu investieren um sich finanziell abzusichern... In diesem Falle ist der Andere ein Provokateur... Wir wollen doch alle nur die Dividende und on top die Kurssteigerungen, oder???
DividendenGraf
DividendenGraf, 07.09.2022 22:04
3

Jetzt hast Du Dich wenigstens mal als Heuchler geoutet... Dir sind die Rentner also egal auf der Welt aber flennst den armen Kleinanleger die Ohren voll, wie ungerecht die Welt doch ist... Naja, was soll man jetzt davon halten??? Die Politik sieht Dich als Wutbuerger... Sorry für das. Das ist halt Politik...

Könnt ihr euch mal wieder auf das Wesentliche konzentrieren @SuperLongholdn @Kleinanleger94 als hier sinnlos zu provozieren?
S
SuperLongholdn, 07.09.2022 21:55
0

Es ist mir ziemlich egal ob es deutsche sind. Sie haben ein Recht auf einen guten Lebensabend. Das gilt für die übrigen 7 Mrd übrigens genauso. Diese liegen jedoch nicht im Einfluss ereich der deutschen Politiker. Somit sind sie mir nicht egal, aber es wäre etwas müßig sich in Deutschland für die Rentner in Brasilien einzusetzen...

Jetzt hast Du Dich wenigstens mal als Heuchler geoutet... Dir sind die Rentner also egal auf der Welt aber flennst den armen Kleinanleger die Ohren voll, wie ungerecht die Welt doch ist... Naja, was soll man jetzt davon halten??? Die Politik sieht Dich als Wutbuerger... Sorry für das. Das ist halt Politik...
Steff0987
Steff0987, 07.09.2022 15:13
0

Sind die 21 Mio. / 1 Mio. In Deinen Augen alles Deutsche? Oder haben die anderen nur das Pech nicht in Deutschland zu wohnen?

Es ist mir ziemlich egal ob es deutsche sind. Sie haben ein Recht auf einen guten Lebensabend. Das gilt für die übrigen 7 Mrd übrigens genauso. Diese liegen jedoch nicht im Einfluss ereich der deutschen Politiker. Somit sind sie mir nicht egal, aber es wäre etwas müßig sich in Deutschland für die Rentner in Brasilien einzusetzen...
S
SuperLongholdn, 07.09.2022 13:50
0

Warum sollte man sich in Deutschland um die Rentenvorsorge von 7 Mrd Gedanken machen? Haben wir Einfluss auf das Leben all dieser Menschen und vor allem deren Vorsorge? Ich denke nein - worauf wir, bzw unsere Politik sehr wohl Einfluss nehmen kann ist die Versorgung der Rentner hierzulande. Z.zt. gibt es 21 Mio, davon beziehen rund 1 Mio Sozialhilfe weil die Rente nicht reicht. Diese Zahl dürfte in den nächsten Jahren steigen. Ich finde es gibt viele Möglichkeiten diesen 1 Mio Menschen zu helfen, sei es durch Einführung einer Grundrente, sei es durch Schaffung eines Staatsfonds oder,oder,oder. Man muss es nur wollen und anpacken.

Sind die 21 Mio. / 1 Mio. In Deinen Augen alles Deutsche? Oder haben die anderen nur das Pech nicht in Deutschland zu wohnen?
Steff0987
Steff0987, 07.09.2022 13:37
0

Ich habe vor kurzem eine Studie gelesen, daß über 90% der Weltbevölkerung keine Rentenvorsorge machen kann... Was soll man Deiner Meinung nach für die 7 Milliarden+X machen???

Warum sollte man sich in Deutschland um die Rentenvorsorge von 7 Mrd Gedanken machen? Haben wir Einfluss auf das Leben all dieser Menschen und vor allem deren Vorsorge? Ich denke nein - worauf wir, bzw unsere Politik sehr wohl Einfluss nehmen kann ist die Versorgung der Rentner hierzulande. Z.zt. gibt es 21 Mio, davon beziehen rund 1 Mio Sozialhilfe weil die Rente nicht reicht. Diese Zahl dürfte in den nächsten Jahren steigen. Ich finde es gibt viele Möglichkeiten diesen 1 Mio Menschen zu helfen, sei es durch Einführung einer Grundrente, sei es durch Schaffung eines Staatsfonds oder,oder,oder. Man muss es nur wollen und anpacken.
Kleinanleger94
Kleinanleger94, 07.09.2022 13:25
0
Ich habe es ja bereits eskalieren lassen 😂 Ging ganz leicht und das mit frei erfundenen Aussagen als Trigger. Humor ist, wenn man trotzdem lacht. - Eduard Mörike
S
SuperLongholdn, 07.09.2022 13:23
0

So bisschen Trashtalk geht doch immer. Nur wenn Korinthenk4cker dazukommen, entgleist es 😂

Ich glaube eher, daß es dann eskalieren wird...🤣🤣🤣
S
SuperLongholdn, 07.09.2022 13:19
0

OK, und nun stell dir vor du hättest einen bleibenden Schaden davon getragen und aufgrund dessen nicht mehr arbeiten können und dann kommen schlaumeier um die Ecke und sagen "warum soll ich dem Nachtrauern, er hätte ja was für seine Altersvorsorge tun können...?! 🤦 Es gibt Menschen in diesem Land die KÖNNEN nichts für ihre Altersvorsorge tun. Und es gibt Menschen die haben noch mehr Pech in ihrem Leben. Es geht auch nicht darum jemandem Nachzutrauern sondern darum genug Verstand mitzubringen das man anerkennt das eben nicht JEDER Vorsorgen KANN! Aber für das Verständnis fehlt bei dir anscheinend eine ganze Menge...

Ich habe vor kurzem eine Studie gelesen, daß über 90% der Weltbevölkerung keine Rentenvorsorge machen kann... Was soll man Deiner Meinung nach für die 7 Milliarden+X machen???
Kleinanleger94
Kleinanleger94, 07.09.2022 13:16
0
So bisschen Trashtalk geht doch immer. Nur wenn Korinthenk4cker dazukommen, entgleist es 😂
Meistdiskutiert
Kommentare
1 BYD Hauptdiskussion ±0,00 %
2 TESLA MOTORS Hauptdiskussion +0,91 %
3 Ripple Hauptdiskussion -2,66 %
4 C3.AI +1,83 %
5 DRONESHIELD LTD Hauptdiskussion +3,75 %
6 AUXLY CANNABIS Hauptdiskussion ±0,00 %
7 Mullen Automotive Hauptdiskussion ±0,00 %
8 MÜNCHENER RÜCK Hauptdiskussion +0,03 %
9 NIO INC.A S.ADR DL-,00025 Hauptdiskussion ±0,00 %
10 OCCIDENTAL PETROLEUM Hauptdiskussion -0,25 %
Alle Diskussionen
Aktien
Kommentare
1 BYD Hauptdiskussion ±0,00 %
2 TESLA MOTORS Hauptdiskussion +0,91 %
3 C3.AI +1,83 %
4 DRONESHIELD LTD Hauptdiskussion +3,75 %
5 AUXLY CANNABIS Hauptdiskussion ±0,00 %
6 Mullen Automotive Hauptdiskussion ±0,00 %
7 MÜNCHENER RÜCK Hauptdiskussion +0,03 %
8 NIO INC.A S.ADR DL-,00025 Hauptdiskussion ±0,00 %
9 OCCIDENTAL PETROLEUM Hauptdiskussion -0,25 %
10 XIAOMI CORP. CL.B Hauptdiskussion ±0,00 %
Alle Diskussionen
Werbung
Ihre kurzfristige Erwartung an ARCC
ARCC steht am  bei
Veränderung:  
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt