Anzeige
+++„BOMBENNEWS“! KURSEXPLOSION? - INNOCAN ERREICHT ERSTES WICHTIGES ZIEL!+++

DEUTSCHE BANK WKN: 514000 ISIN: DE0005140008 Kürzel: DBK Forum: Aktien Thema: Hauptdiskussion

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
8,951 EUR
-0,80 %-0,073
17. Aug, 12:18:04 Uhr, Baader Bank
Kommentare 61.142
A
Alfredo_, 21. Mai 13:27
0
Extrem lange Durststrecke bis 27. Juli q2 zahlen 😴
A
Alfredo_, 21. Mai 13:19
0
Was mich wundert...das das VS vergütungssystem bei der dbk mit 97 98 % entlastet wurde ...es scheint das die Kritiker zum VS die es berechtigterweise gibt kaum wählen. Im gesamten gingen alle tops mit 5 bis 98 % durch... so sollte es sein damit es weitergehen kann. Wollte mir die hv 22 nachträglich anschauen ...nicht gefunden oder bereitgestellt ... nur hv 20 oder 21 gefunden.
A
Alfredo_, 21. Mai 12:57
0
https://m.youtube.com/watch?v=3unBkLtz2qE Video Aussagen zum bärenmarkt...da sind noch weitere Videos. Hunter hatte das hier im forum beschrieben...Ablauf bärenmarkt . ...historische Beispiele zurück bis 1900....usa beispiele führend aber auch für Europa 7 jahres Rhythmus usw. ...2022 passt dazu... Bärenmarkt besteht häufig aus 2 rückläufern...usw. Wirbrauchen dringend positive Impulse ... eigentlich einiges an Potential dar ... ezb und China opening würden schon mal ausreichen.
A
Alfredo_, 21. Mai 3:10
0
Aber am Ende trefft ihr es auf den punkt wenn ihr von unterwäsche öl urlaub hobbies bildung usw. Schreibt ... man muss wissen für was man sein geld ausgibt ... und der return ist spaß freude Fröhlichkeit 🥳
A
Alfredo_, 21. Mai 3:00
0
Anders ist es mit der zunehmenden regulatorik ... die war absehbar damit auch Anstieg der internen Kosten. Das es dann einen negativen einlagenzins gab....noch nicht mal die zinsberechnungsprogramme der Banken konnten das ... war undenkbar. Bedeutet dann noch mehr kosten...und dann durfte konnte man sich wehren...die kosten weiterbelasten... Was soll ich sagen....zuerst kein Glück und dann kam noch Pech dazu 😂
A
Alfredo_, 21. Mai 2:56
0
Langfrist Betrachtung dbk nach der finanzkrise....naja...das der Laden intern auseinander gebrochen ist hatte niemand erahnt. Gerade das us und das ibanking war die tödliche Absicherung der ezb Politik zu entkommen bzw. Weiter Geld zudrucken wenn der Rest des banking versagt. Jeder hatte mit einer geldpolitischen Normalisierung ab 2015 2016... irgendwie zinsschraube in Bewegung gerechnet....auch das kam nicht..was wir davon haben sehen wir jetzt. die dbk als internationaler Player... hatte einfach einen total Blackout den niemand so erwartet hatte ...jetzt finde ich mich fast bei achti wieder 😉
A
Alfredo_, 21. Mai 2:48
0
Ihr mit eurer Unterwäsche... ich sag mal so ... wer richtig spart der trägt erst gar nicht Unterwäsche. 😄 Und öl macht nur dick🤔
JGI
JGI, 21. Mai 0:09
0
@ProfitHunter: Schwer zu sagen, ob der Abwärtstrend gebrochen ist. Es ging nach 2009 auch immer mal wieder ein paar Jahre aufwärts (z.B. 2011 bis 2014)
P
ProfitHunter, 20. Mai 23:30
0
P.S.: Habe ja russisch/urkainische Wurzeln... heute war wieder ein Jugendfreund auch der Ostukraine bei mir, hat dort alles verloren (in der Stadt "Rubeshnoe), hatte mit 42 Jahren dort mehrere Wohnungen, etwas Bargeld und sogar Gold. Nach dem was man so ließt also "sicher aufgestellt". Pustekuchen... Wohnungen zerbombt, Geld und Gold hat man ihm abgenommen und er war froh, dass man ihn nicht gleich mit erschossen hat. Wirklich sicher ist leider überhaupt nichts, auch nicht bei uns. Daher werde ich mir von meiner Dividende Lidl-Unterwäsche und Sonnenblumenöl kaufen, den Rest in "Erinnerungen/Erlebnisse" im USA-Urlaub investieren. Wenigstens die kann mir dann keiner nehmen (zu Lebzeiten).
P
ProfitHunter, 20. Mai 23:22
0
Das ist kein Aufruf zum "Durchhalten", an der Börse ist jeder selbst für sein Geld verantwortlich, natürlich könnte die DBK auch insolvent werden. Ich kann nur nicht verstehen, dass man im langfristigen Abwärtstrend seit 2009 doch schon 13 Jahre dabei ist und nun in der langfristigen Bodenbildung / beginnendem Aufwärtstrend in einer Art Fatalismus resigniert.
P
ProfitHunter, 20. Mai 23:19
1
Ich habe das Gefühl dass der Boden erreicht ist, wenn Micro verkauft hat... Ist leider oft so in Korrekturen, erst nach der völligen Resignation der "Wankelmütigen" ist der Boden erreicht.
M
Maria1a, 20. Mai 21:52
0
Mein Ex ist Geschichte, da gibt es kein zurück 😁😁
m
microklink, 20. Mai 21:48
0
Ich verbrenne meine Dividende im Kroatien 🇭🇷 Urlaub 🧳 im September 😀👍🙋‍♂️
Meistdiskutiert
Kommentare
1 TESLA MOTORS Hauptdiskussion -0,98 %
2 BED BATH & BEYOND Hauptdiskussion +26,60 %
3 PLUG POWER Hauptdiskussion -2,60 %
4 BYD Hauptdiskussion +3,19 %
5 CINEWORLD Hauptdiskussion -48,45 %
6 PAION Hauptdiskussion -1,43 %
7 JE Cleantech +20,80 %
8 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion -1,12 %
9 VARTA Hauptdiskussion -0,82 %
10 UNIPER Hauptdiskussion -5,17 %
Alle Diskussionen
Aktien
Kommentare
1 BED BATH & BEYOND Hauptdiskussion +26,60 %
2 TESLA MOTORS Hauptdiskussion -0,98 %
3 PLUG POWER Hauptdiskussion -2,60 %
4 BYD Hauptdiskussion +3,19 %
5 CINEWORLD Hauptdiskussion -48,45 %
6 PAION Hauptdiskussion -1,43 %
7 JE Cleantech +20,80 %
8 AMC ENTERTAINMENT Hauptdiskussion -1,12 %
9 VARTA Hauptdiskussion -0,82 %
10 UNIPER Hauptdiskussion -5,17 %
Alle Diskussionen
Werbung
Ihre kurzfristige Erwartung an DBK
DBK steht am  bei
Veränderung:  
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt