Der Tesla der Lebensmittelindustrie
Wie CULT Food die Revolution der zellulären Landwirtschaft anführt
Anzeige

Ideen zu Ausbrüche, Abpraller, mögliche Einstiege WKN: A0JL9W ISIN: DE000A0JL9W6 Kürzel: VBK Forum: Aktien User: Gorby

18,57 EUR
-0,05 %-0,01
14. Jul, 19:00:38 Uhr, Lang & Schwarz
Kommentare 940
Marcelh1
Marcelh1, 14. Jun 20:01 Uhr
0

https://www.merkur.de/wirtschaft/lemke-vorwuerfe-klimaschutz-betrug-deutschland-china-projekte-gruenen-zr-93127635.html 😅

Tja wie sagt man … Karma ist ne **** 🤣🤣🤣🤣 also da weine der keine Träne nach bei dem Chaos was die angerichtet hat bei Verbio
Glimmung
Glimmung, 14. Jun 20:52 Uhr
0

https://www.merkur.de/wirtschaft/lemke-vorwuerfe-klimaschutz-betrug-deutschland-china-projekte-gruenen-zr-93127635.html 😅

Mir fehlt die Info, ob uns das nicht einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde einbringen sollte.Ich denke, kein anderes Land lässt sich so einfach um mehrere Milliarden besch***sen 🙉 Dagegen wirkt Andi Scheuers Pkw-Maut-Desaster (243 Mio. Schaden) wie eine Bagatelle... Ich fordere einen Untersuchungsausschuss! Kein unter den Teppich kehren 😜
M
Mäusebussard, 17. Jun 20:42 Uhr
0
Glimmung, wie ist deine aktuelle Einschätzung zu RWE? Der Kurs ist ja auch etwas zurück gekommen. Boden bei gut 30 Euro dürfte sicher sein, ansonsten Potential bis 42 Euro in diesem Jahr nachwievor vorhanden, denke ich 😎👍
Gorby
Gorby, 17. Jun 22:02 Uhr
0

Geht aufgrund Chinas Zoll Antwort auf unter 100 würde ich mal tippen. Wie gesagt, bin deutsche automotives Short, ganze vorne da bei mir Porsche, hab da also ein gewisses Eigeninteresse 😆

Tja, ich bin zwar kein Fan von E-Autos, wollte dann aber wegen den im Raum stehenden Zöllen auf Chinesische E-Autos mal schauen, was es denn so für Modelle gibt. Als erstes ist mir BYD eingefallen. Also in den Browser eingehackt www.byd.de Ups, da haben die Chinesen wohl verpeilt rechtzeitig die Domain BYD de beim DeNIC zu registrieren. Jedenfalls findet man auf der Internetseite was ganz anderes als Autos *liege gerade vor lachen auf dem Boden* ROTFL
Glimmung
Glimmung, 17. Jun 22:10 Uhr
0

Glimmung, wie ist deine aktuelle Einschätzung zu RWE? Der Kurs ist ja auch etwas zurück gekommen. Boden bei gut 30 Euro dürfte sicher sein, ansonsten Potential bis 42 Euro in diesem Jahr nachwievor vorhanden, denke ich 😎👍

Bin Dienstag letzte Woche raus aus RWE mit kleinem Gewinn. Buchwert liegt bei 43,22 Euro. Bin skeptisch und aus mehreren deutschen Aktien raus. Vieles ist unter GD 50 abgerutscht, auch der DAX ! ( auch Rheinmetall, Leonardo, Mutares, usw) RWE könnte nochmal den Boden bei 30 testen. Aber spätestens bei 27 wären die ein Schnäppchen, denke ich mal 🤔
DaddyTrader
DaddyTrader, 14. Jun 19:54 Uhr
0
https://www.merkur.de/wirtschaft/lemke-vorwuerfe-klimaschutz-betrug-deutschland-china-projekte-gruenen-zr-93127635.html 😅
DaddyTrader
DaddyTrader, 13. Jun 23:57 Uhr
0

VW VZ. Schulter Kopf Schulter , die sich nach unten aufgelöst hat im 1 Jahreschart. Sollte im Bereich 102 bis 105 erstmal stoppen, bevor es entweder nach oben dreht oder richtig abstürzt, falls es aus dem Bereich nach unten raus geht.

Geht aufgrund Chinas Zoll Antwort auf unter 100 würde ich mal tippen. Wie gesagt, bin deutsche automotives Short, ganze vorne da bei mir Porsche, hab da also ein gewisses Eigeninteresse 😆
Gorby
Gorby, 13. Jun 20:53 Uhr
0
VW VZ. Schulter Kopf Schulter , die sich nach unten aufgelöst hat im 1 Jahreschart. Sollte im Bereich 102 bis 105 erstmal stoppen, bevor es entweder nach oben dreht oder richtig abstürzt, falls es aus dem Bereich nach unten raus geht.
Glimmung
Glimmung, 13. Jun 15:59 Uhr
1
Aber wenn das dann mal jemand öffentlich anspricht, so wie letztens in der Wutrede des Deutsche-Börse-Chefs Dr. Theodor Weimer, fällt die Politik sogleich über ihn her, und wirft so jemanden sogar gleich Demokratieverachtung vor! (Bütikofer/ Grüne)
Glimmung
Glimmung, 13. Jun 15:28 Uhr
1

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eu-erhoeht-zoelle-auf-elektroautos-aus-china-deutlich-19782774.html wird bitter, keine Ahnung warum DAX heute steigt 😆

Wir wollen uns nur nicht eingestehen, das wir mit unseren hohen Lohnkosten, und auch Energiekosten, den ganzen Umwelt- und sonstigen Vorschriften und Auflagen, bei vielen Produkten auf dem Weltmarkt einfach nicht mehr konkurrenzfähig sind ! Am Beispiel Auto bringt allein bei Personalkosten ein Niedriglohnstandort in Osteuropa (nicht China!) einen Vorteil von 60 Prozent gegenüber deutschen Standorten. Dazu kommen weitere personalbezogene Vorteile osteuropäischer Standorte bei Material- und Verwaltungskosten. Das führt im Endeffekt zu Gesamtkosten eines in Osteuropas produzierten Autos um über 20 % unterhalb der Kosten, wie in Deutschland. In China ist der Kostenvorteil natürlich noch extremer. Aber da behauptet Brüssel halt mal eben, die Chinesen wollten mit "vom Staat subventionierten" E-Autos die Autoproduktion in Europa kaputt machen.... Was unsere Wirtschaft kaputtmacht, sind in Wirklichkeit die unfähigen Politiker, die in Europa an den Schalthebeln der Macht sitzen.
Glimmung
Glimmung, 12. Jun 20:53 Uhr
0
Mit Sanktionen kennen wir uns ja bestens aus. Klappt gegen Russland schon wunderbar.... Die Verbraucher in Europa sollen gefälligst die teuren E-Autos kaufen ! Und mit günstigen Solarpanels ist es dann auch bald vorbei !Muss man den Strom eben noch viel teurer machen, dann klappt's auch wieder mit der Wirtschaftlichkeitsrechnung sündhaft teurer Solarzellen 😁
DaddyTrader
DaddyTrader, 12. Jun 17:11 Uhr
0

Die EU diskutiert derzeit über mögliche Einfuhrzölle auf günstige E-Autos aus China. Jetzt droht China als Gegenmaßnahme auch mit Strafzöllen auf importierte Autos... Deutsche Auto Aktien haben eh schon Abwärtstrend eingeleitet. Wahrscheinlich beschleunigt sich der jetzt noch 😅

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eu-erhoeht-zoelle-auf-elektroautos-aus-china-deutlich-19782774.html wird bitter, keine Ahnung warum DAX heute steigt 😆
Glimmung
Glimmung, 11. Jun 10:52 Uhr
0

Ist bekannt, wann die Emission bei DTS kommt?

Nein, gibt noch keinen Termin. Ich vermute, es wird abgewartet, bis der Markt allgemein die Branche IT-Software/Dienstleistungen wieder besser bewertet (Bechtle, Secunet, SYZYGY, usw)
Gorby
Gorby, 11. Jun 8:15 Uhr
0
Ist bekannt, wann die Emission bei DTS kommt?
Glimmung
Glimmung, 9. Jun 20:23 Uhr
2
MBB hat sehr erfreuliche Zahlen für das Auftaktquartal des neuen Geschäftsjahres gemeldet: Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (bereinigtes EBITDA) explodierte förmlich um 64,3% auf 22,7 Mio. Euro. Gleichzeitig ver­besserte sich die bereinigte Gewinnmarge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (bereinigte EBITDA-Marge) um mehr als vier Prozentpunkte auf glatt 11%. https://www.mbb.com/fileadmin/templates/downloads/finanzberichte/240515-MBB-Quartalsmitteilung-2024-Q1.pdf Alle Segmente konnten im 1. Quartal ihre Profitabilität signifikant steigern. Im Bereich Service & Infrastruktur stieg das bereinigte EBITDA um 18,6% auf 10,4 Mio. Euro. Dabei erzielte der Energieinfrastrukturanbieter Friedrich Vor­werk sogar einen Anstieg des EBITDA um 21,3% auf 6,8 Mio. Euro. Der Umsatz von Friedrich Vorwerk wuchs um glatt 5% auf 76,7 Mio. Euro, und der Auftragsbestand lag per Ende März erneut bei über 1 Mrd. Euro. Der IT-Sicherheits-Spezialist DTS * steigerte den Umsatz um knapp 10% und das EBITDA überproportional um 12,6%. Daraus resultiert eine starke EBITDA-Marge von 16,6 % DTS ist einer der führenden deutschen Anbieter von Cyber-Security-Lösungen für IT-Infrastruktur, on premise, hybrid oder aus der Cloud und der "Geheimtip" für den nächsten Börsengang!! Selbst konservativ gerechnet sollte DTS mindestens einen niedrigen dreistelligen Mio.-Euro-Betrag wert sein... Der Umsatz 2023 von DTS lag bei 108,4 Mio. €. Der Anteil von MBB an DTS beträgt 80 % Im Segment technische Applikationen stieg das bereinigte EBITDA um 33,1% auf 8,1 Mio. Euro. Das größte Profitabilitäts­wachstum in diesem Segment verzeichnete der E-Mobilitäts-Spezialist Aumann mit einem Plus von 89,4% auf 6,9 Mio. Euro beim bereinigten EBITDA. Die entsprechende EBITDA-Marge stieg um mehr als vier Prozentpunkte auf 10,7%. Auch der Auftragseingang lag mit 76 Mio. Euro auf einem unverändert hohen Niveau. Das Konsumgüter-Segment konnte bei einem Umsatz von 24,2 Mio. Euro im 1. Quartal das EBITDA signifikant auf 3,1 Mio. Euro steigern. Die EBITDA-Marge des Segments konnte damit wieder deutlich in den zweistelligen Bereich auf 12,7% erhöht werden. https://www.tradingview.com/x/lS0JvORq/ hier wird MBB mal gelobt.... "MBB erzielt Traumrenditen wie Buffett" https://www.intelligent-investieren.net/2024/06/kissigs-nebenwerte-analyse-mbb-erzielt.html
Gorby
Gorby, 5. Jun 20:32 Uhr
1
Gorby Ideen zu Ausbrüche, Abpraller, mögliche Einstiege
Daldrup und Söhne AG hat nach Zahlen gut Gas gegeben, die GDs zurück erobert und auch die grüne abwärts gerichtete Linie überwunden. Mal sehen ob es nachhaltig weiter steigt oder eine Bullenfalle ist 😜
Mehr zu diesem Wert
Meistdiskutiert
Thema
1 für alle, die es ehrlich meinen beim Traden.
2 PLUG POWER Hauptdiskussion -0,11 %
3 NVIDIA Hauptdiskussion -0,20 %
4 GAMESTOP Hauptdiskussion -0,10 %
5 Phunware ab 27.02.24 RS +19,40 %
6 DAX Hauptdiskussion +1,06 %
7 Canopy Hauptforum ±0,00 %
8 NEL ASA Hauptdiskussion -0,07 %
9 EcoGraf Hauptdiskussion ±0,00 %
10 VW Hauptdiskussion ±0,00 %
Alle Diskussionen
Anzeige Weltweit handeln ab 0 Euro - Zum Depot
Aktien
Thema
1 PLUG POWER Hauptdiskussion -0,11 %
2 NVIDIA Hauptdiskussion -0,20 %
3 GAMESTOP Hauptdiskussion -0,10 %
4 Phunware ab 27.02.24 RS +19,40 %
5 NEL ASA Hauptdiskussion -0,07 %
6 Canopy Hauptforum ±0,00 %
7 EcoGraf Hauptdiskussion ±0,00 %
8 VW Hauptdiskussion ±0,00 %
9 PAG911 ±0,00 %
10 PAYPAL Hauptdiskussion -0,19 %
Alle Diskussionen