Neue News und Aussichten zu JinkoSolar WKN: A0Q87R ISIN: US47759T1007 Kürzel: JKS Forum: Aktien User: Simon2004

Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
47,74 EUR
-0,17 %-0,08
29. Nov, 07:34:15 Uhr, Lang & Schwarz
Kommentare 12
Grassi1
Grassi1 vom 24.08.21 22:43 Uhr
1
https://www.maclife.de/news/blick-zurueck-microsoft-rettet-vor-20-jahren-apple-10094625.html
Grassi1
Grassi1 vom 24.08.21 22:38 Uhr
1
Genau so ist es....ich war 1995 schon dabei. Da wäre Apple beinahe pleite gegangen, hätte ihm voll Gastes von Microsoft nicht mit 100 Millionen Dollar unter die Arme gegriffen. Kannst in Google alles nachlesen...
p
pakeraustria vom 08.07.21 21:54 Uhr
0
Das sind die selben die Apple in den 80ern und Amazon 1997 gekauft haben und noch halten.
p
pakeraustria vom 08.07.21 21:52 Uhr
1
Wüsste nicht dass die Aktie letzen Fr je 35€ erreicht hätte. Sowieso posten hier viele Leute Traum EKs mit immer mindestens 1.000Stk aufwärts als kleinere Nachkaufposten. Wer’s glaubt wird selig
p
pakeraustria vom 08.07.21 21:49 Uhr
0
Freitag KW Osterhase?
Grassi1
Grassi1 vom 30.06.21 00:00 Uhr
1
Bitte unbedingt lesen.....sehr wichtig....... ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️ https://www.onvista.de/news/warum-die-jinkosolar-aktie-heute-ueber-23-gestiegen-ist-468189255.. ⬆️⬆️⬆️⬆️⬆️ Habe am Freitag zu 35 gekauft, heute einen Teil bei 47 verkauft , morgen werde ich wieder dazu kaufen...gruss
M
Mofarocker123 vom 09.03.21 07:54 Uhr
1
https://finance.yahoo.com/news/jinkosolar-signed-100mw-solar-modules-014300664.html
D
Deichblick vom 07.03.21 10:48 Uhr
1
https://youtu.be/4qPzw3WW6r0
S
Simon2004 vom 26.02.21 16:45 Uhr
6
JinkoSolar Holding Co., Ltd. (das "Unternehmen" oder "JinkoSolar") (NYSE: JKS), einer der größten und innovativsten Solarmodulhersteller der Welt, gab heute bekannt, dass es das erste internationale Solarunternehmen ist, das einen Vertrag unterzeichnet hat weiter zu den globalen Rahmenprinzipien für die Dekarbonisierung der Schwerindustrie ("Rahmenprinzipien") als Teil ihrer Bemühungen, die Dekarbonisierung des Schwerindustriesektors zugunsten eines Übergangs zu sauberer Energie weiter zu unterstützen. Herr Dany Qian, Vizepräsident von JinkoSolar, erklärte: "Es ist mir eine Ehre, die globalen Rahmenprinzipien für die Dekarbonisierung der Schwerindustrie im Namen von JinkoSolar zu unterstützen. Erneuerbare Energien werden für die Dekarbonisierung des Schwerindustriesektors von entscheidender Bedeutung sein, der fast ein Drittel der globalen Emissionen verursacht Als Produzent von kohlenstoffarmen Energiequellen sind wir stolz darauf, eines der ersten Unternehmen in China zu sein, das diese Rahmenprinzipien unterstützt, und freuen uns darauf, gemeinsam mit den übrigen Unterzeichnern globale Ziele für die Dekarbonisierung der Schwerindustrie zu erreichen. " Da immer mehr Länder und Regierungen ernsthaftere Maßnahmen gegen den Klimawandel ergreifen und nach wirksameren Möglichkeiten zur Emissionsreduzierung suchen, haben die Fortschritte immer noch nicht mit der sich verschlechternden Realität Schritt gehalten. Darüber hinaus hat die aktuelle Covid-19-Krise zu einer erheblichen Verlangsamung der industriellen Aktivitäten geführt, was die Aufmerksamkeit vom nachhaltigen Übergang abzulenken droht. Gerade in der Schwerindustrie ist Zeit von entscheidender Bedeutung, da langfristige Investitionszyklen dazu führen können, dass kurzfristig getroffene Entscheidungen das Risiko eingehen, die emissionsintensive Produktion über Jahrzehnte hinweg zu blockieren. Die Regierungen spielen eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von Konjunkturprogrammen, um diesen Fortschritt zu beschleunigen: Zu den wichtigsten Zielen für nachhaltige Impulse für die Schwerindustrie gehören: Anreize für Energieeffizienz; Verbesserung der Materialrecyclingsysteme; Finanzierung und Unterstützung für die Entwicklung und Demonstration innovativer sauberer Technologien. Rechtsvorschriften zur Beseitigung von Emissionen aus energieintensiven Schwerindustrien, beispielsweise Bestimmungen in Vorschriften (z. B. Kohlenstoffmarkt, Kohlenstoffpreise und Emissionshandelssysteme). Sektorale Vereinbarungen (z. B. formelle internationale Verpflichtung zur Reduzierung der Emissionen in einem Sektor). Grüne Zertifikate und Emissionshandelssysteme. Zölle oder Steuern basierend auf Kohlendioxidemissionen. Verbrauchsabhängige Vorschriften (z. B. Anforderungen an einen Anteil erneuerbarer Energien am abrechnungsfähigen Stromverbrauch eines Unternehmens). Internationale Zusammenarbeit wie Technologietransfer und Austausch bewährter Verfahren. Wir sind davon überzeugt, dass sich der Fortschritt der Dekarbonisierung durch eine solide Politikgestaltung und eine enge Zusammenarbeit zwischen den Interessengruppen wie geplant weiter beschleunigen wird. JinkoSolar wird weiterhin eine unverzichtbare Rolle bei der Bereitstellung billigerer und intelligenterer sauberer Energielösungen spielen, um Unternehmen in der Schwerindustrie dabei zu unterstützen, umweltfreundlichere Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels zu ergreifen
S
Simon2004 vom 26.02.21 14:33 Uhr
5
Guten Morgen, dieses Forum ist nur für News, Aussichten und Einschätzung von JinkoSolar gedacht. Andere Gesprächsthemen bitte in das andere Forum. Vielen Dank

Meistdiskutiert

Kommentare
1 Trading- und Aktien-Chat
2 VALNEVA SE Hauptdiskussion +3,58 %
3 DAX Hauptdiskussion +0,86 %
4 Nanorepro Club der Optimisten
5 Wobsy-Valneva +3,58 %
6 OCUGEN NEWS +0,25 %
7 BioNTech Hauptdiskussion +1,41 %
8 Dax Prognose +0,86 %
9 AMC - Allgemeiner Austausch
10 Gold & Silber +0,18 %
Alle Diskussionen

Aktien

Kommentare
1 VALNEVA SE Hauptdiskussion +3,58 %
2 MS BioNTech +1,41 %
3 Wobsy-Valneva +3,58 %
4 OCUGEN NEWS +0,25 %
5 BioNTech Hauptdiskussion +1,41 %
6 AMC - Allgemeiner Austausch
7 EcoGraf Hauptdiskussion +14,93 %
8 NEOMETALS LTD Hauptdiskussion -4,76 %
9 Gamestop💎🙌 +0,18 %
10 BYD Hauptdiskussion
Alle Diskussionen
Werbung
Ihre kurzfristige Erwartung an JKS
JKS steht am  bei
Veränderung:  
mgl. Rendite mit
Hebel (Omega)
Zum Produkt