Hot Stock
Wenn die FDA dies genehmigt, könnte das Wunder für diese kleine Aktie bedeuten!
Anzeige

Nikola ohne Spam WKN: A40GAE ISIN: US6541103031 Kürzel: NKLA Forum: Aktien User: Epopiet

8,66 EUR
±0,00 %±0,00
21. Jul, 18:06:40 Uhr, Lang & Schwarz
Kommentare 273
S
Sulzbacher, 03.04.2024 16:15 Uhr
1
Und wahrscheinlich will man uns zum RS zwingen.....
S
Sulzbacher, 03.04.2024 16:05 Uhr
1
Power ist wieder raus seit gestern.....befürchte langsamer Sinkflug wieder....
U
Ulv, 02.04.2024 22:34 Uhr
0
Das war es mal wieder mit dem Höhenflug. Die ganzen Pusher im "Hauptforum" haben auch wieder eingezogen :-). Man muss es leider sagen, wie es ist: NKLA ist eine hochspekulative Pennystock-Zocker-Aktie. Das ist wahnsinnig schade, denn die produzieren ja etwas. Aber das Großkapital entscheidet halt, ob eine Aktie gepusht oder gebasht wird. Und solange das internationale Großbürgertum den Daumen nach unten hält... :-(
Epopiet
Epopiet, 01.04.2024 14:50 Uhr
1
News https://thehill.com/policy/energy-environment/4562846-biden-administration-issues-rule-making-more-new-heavy-duty-trucks-electric/?fbclid=IwAR2HTPZAT_Knw5Boa34Ohu2TuBuVm2dc9KhfKanoqOXcnFfNN-v3XVmzNFs
F
Fritzles, 01.04.2024 14:14 Uhr
1

Ich bin übrigens grundsätzlich von der H2-Technologie in Trucks überzeugt, weil mir nicht eingehen will, dass es eine Lösung sein soll, mehrere Tonnen Gewicht Batterie in einem LKW mitherumzuschleppen. Und weil die Rohstoffe für Batterien zumindest aktuell ein Riesenproblem zu werden drohen. Aber es sollte eben ein in (fast) jeder Hinsicht besserer Truck dabei herauskommen. Und "ZERO EMISSION" schließt eben absolut auch Krach mit ein.

Und die EU arbeitet auch in die richtige Richtung. Denn länger und schwerer für emisionsfreie LKW ist schon mal ein guter Lösungsansatz https://www.automobil-industrie.vogel.de/eu-lkw-schwerer-44-48-tonnen-emissionsfrei-a-e2bee671550595951c6d3cdf41db8ba0/
U
Ulv, 30.03.2024 10:51 Uhr
3
Ich bin übrigens grundsätzlich von der H2-Technologie in Trucks überzeugt, weil mir nicht eingehen will, dass es eine Lösung sein soll, mehrere Tonnen Gewicht Batterie in einem LKW mitherumzuschleppen. Und weil die Rohstoffe für Batterien zumindest aktuell ein Riesenproblem zu werden drohen. Aber es sollte eben ein in (fast) jeder Hinsicht besserer Truck dabei herauskommen. Und "ZERO EMISSION" schließt eben absolut auch Krach mit ein.
U
Ulv, 30.03.2024 10:45 Uhr
2

Erstmal am Osterwochenende mit dem kleinsten Problem ankommen und unnötig 20 Nachrichten mit praktisch dem selben Inhalt in ein Internetforum posten. Ich weiß ja nicht, ob du schonmal in einem "normalen" LKW gesessen hast, aber die sind noch deutlich lauter. Statt Probleme zu suchen wo keine sind, solltest du an diesen Tagen lieber Zeit mit deiner Familie verbringen.

Hört sich jetzt für mich nach einem Reklame-Posting für Nikola an - und nicht nach einer sachlichen Einwendung. Ausgenommen vielleicht den Verweis auf sonst (angeblich) noch lautere Trucks. Deine letztere These mag stimmen - denn nein, ich habe natürlich noch nie als Fahrer oder Beifahrer in einem konventionellen Truck gesessen - aber das ist natürlich kein Argument. Es soll ja VORWÄRTS gehen und gerade nicht so bleiben, wie es ist, wenn es nicht gut ist. Und LÄRM ist nicht gut. Am wenigsten für die armen Kerle, die die Kisten fahren müssen :-( Aber auch nicht für die Umwelt.... Ich schreibe hier aber aus der Brille des "Investors", des privaten Kleinanlegers, der seine 15.000 Euro Verlust gerne wieder zurück hätte - ehrlicherweise also nicht einmal primär als Fürstreiter der Truckers oder generell lärmgeplagter Mensch. Und da enttäuscht mich der Krach gerade sehr. Ich hätte gedacht, dass die Kisten lautlos sind - ebenso wie man das von Elektroautos kennt oder kleinen Lieferanten-LKWs/Transportern. Aber das war wohl ein Irrtum :-(
FS02
FS02, 30.03.2024 10:36 Uhr
1

Warum sollte man nicht schlecht über etwas reden, wenn es wirklich schlecht ist? Soll man es lieber schönreden? Ich würde die Aktie selbst gerne bei 5 oder besser 50 Euro sehen. Auch wenn ich den 100%-Verlust gedanklich schon eingepreist habe. Im Gegensatz zu den Pushern in den anderen Foren mit ihren unsachlichen Märchen-Behauptungen zur Kursentwicklung betreibe ich auch kein Bashing mit Behauptungen dazu, dass die Firma morgen schon konkurs sein muss, sondern ich äußere mich nur sehr enttäuscht zu Fakten :-(. Und ich hasse LÄRM. Und ich denke, es geht vielen anderen genauso.

Erstmal am Osterwochenende mit dem kleinsten Problem ankommen und unnötig 20 Nachrichten mit praktisch dem selben Inhalt in ein Internetforum posten. Ich weiß ja nicht, ob du schonmal in einem "normalen" LKW gesessen hast, aber die sind noch deutlich lauter. Statt Probleme zu suchen wo keine sind, solltest du an diesen Tagen lieber Zeit mit deiner Familie verbringen.
U
Ulv, 30.03.2024 10:35 Uhr
0
Naja, vielleicht kapieren sie es noch. Ich denke, man könnte das Problem mit einer Wasserkühlung wohl auch lösen? Vielleicht sogar ökonomisch/ökologisch vernünftiger, wenn man das heiße Wasser energetisch nutzt statt die warme Luft einfach nach draußen zu blasen. Vielleicht ist es auch nicht so schlimm in normaltemperierten Gegenden. In Arizona in der Wüste dürfte es ein paar Grad haben.... Ich hoffe es mal. Trotzdem ein riesiger Patzer, dass sie die Kiste nicht "lautlos" hinbekommen haben. Lärmend kann jeder. Lautlos ist der neue "Hingucker"... Nicht umsonst kauften sich die Leute Desktops mit Wasserkühlung oder spezielle silent systeme für Laptops und Desktops, weil man das Dauerrauschen im HIntergrund selbst bei den angeblichen "flüsterleisen" PCs nach einer Weile doch etwas von dick hat....
U
Ulv, 30.03.2024 10:28 Uhr
1
Warum sollte man nicht schlecht über etwas reden, wenn es wirklich schlecht ist? Soll man es lieber schönreden? Ich würde die Aktie selbst gerne bei 5 oder besser 50 Euro sehen. Auch wenn ich den 100%-Verlust gedanklich schon eingepreist habe. Im Gegensatz zu den Pushern in den anderen Foren mit ihren unsachlichen Märchen-Behauptungen zur Kursentwicklung betreibe ich auch kein Bashing mit Behauptungen dazu, dass die Firma morgen schon konkurs sein muss, sondern ich äußere mich nur sehr enttäuscht zu Fakten :-(. Und ich hasse LÄRM. Und ich denke, es geht vielen anderen genauso.
U
Ulv, 30.03.2024 10:22 Uhr
0
Ich habe ja selbst einen fünfstelligen Verlust mit diesem Schrottpapier und hätte gehofft, dass es irgendwann vielleicht doch - trotz 80% Konkurs-Wahrscheinlichkeit - steil bergauf geht. Aber wie soll das mit einer solchen Krachmühle gehen? So einen Scheiß kauf doch heute keiner mehr?! Das ist doch nicht mehr zeitgemäß. Genau das ist NICHT Future-Technology. Mal abgesehen davon, dass man die Fahrer quält mit so etwas, und auch die Umwelt endlich mal ECHTE ZERO EMISSIONS will (und das ist nicht nur der Krampf mit dem Kreuzzug gegen CO2, sondern eben vor allem auch KEIN KRACH mehr ), hört es sich einfach nicht wertig an. Das ist nicht der Sound der Zukunft, sondern der Vergangenheit. Echt schwach.
Epopiet
Epopiet, 30.03.2024 10:18 Uhr
0
Sollte es sich nur um schlechtes Gerede über den Nikola Truck handeln, werde ich Beiträge entfernen. Also bitte beachten.
U
Ulv, 30.03.2024 10:17 Uhr
0
Man hört es auch hier im Video, wie laut es draußen ist: https://youtu.be/Gpm8SNYw0yg (Minute 3:20). Bin echt enttäuscht. Das wird viele vom Kauf abhalten. Wie man nur so einen Scheiß in der heutigen Zeit produzieren???
Mehr zu diesem Wert
Meistdiskutiert
Thema
1 Trading- und Aktien-Chat
2 BioNTech Hauptdiskussion ±0,00 %
3 NVIDIA Hauptdiskussion -0,29 %
4 Gamestop💎🙌 ±0,00 %
5 Nio für normale Kommunikation ±0,00 %
6 GAMESTOP Hauptdiskussion ±0,00 %
7 DAX Hauptdiskussion -0,83 %
8 VARTA Hauptdiskussion +11,81 %
9 THYSSENKRUPP Hauptdiskussion ±0,00 %
10 PAG911 ±0,00 %
Alle Diskussionen
Anzeige Weltweit handeln ab 0 Euro - Zum Depot
Aktien
Thema
1 BioNTech Hauptdiskussion ±0,00 %
2 NVIDIA Hauptdiskussion -0,29 %
3 Gamestop💎🙌 ±0,00 %
4 Nio für normale Kommunikation ±0,00 %
5 GAMESTOP Hauptdiskussion ±0,00 %
6 THYSSENKRUPP Hauptdiskussion ±0,00 %
7 FREYR BATTERY ±0,00 %
8 PAG911 ±0,00 %
9 VARTA Hauptdiskussion +11,81 %
10 Hensoldt -1,00 %
Alle Diskussionen